Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Weltuntergang am 23. September 2017 ;-)

Schwarzes Brett Weltuntergang am 23. September 2017 ;-)

Weltuntergang am 23. September 2017 ;-)
geschrieben von kunvivanto

Eine biblische Prophezeiung kündigt die Apokalypse an und nennt zudem einen genauen Tag, wann die Welt untergehen wird.
Schuld daran sei laut britischer "Daily Mail" eine astronomische Ausrichtung über Jerusalem, welche die Sternenkonstellationen Löwe und Jungfrau beinhaltet. Im Buch der Offenbarung hat der Apostel Johannes die Apokalypse vorhergesagt:
...
Auch der studierte Astronom David Meade, der bereits zahlreiche Bücher zu seinen Weltuntergangstheorien veröffentlicht hat, ist sich sicher, dass die Menschheit den Silvesterabend 2017 nicht mehr erleben wird. Sprach er noch vor wenigen Monaten vom Weltuntergang am 4. Oktober 2017, hat er vor kurzem "noch einmal nachgerechnet" und ist nun ebenfalls beim 23. September 2017 angekommen.

Wozu betreiben die Parteien dann überhaupt noch Wahlkampf?

Weitere Prophezeiungen:

500 Jahre alte Prophezeiung kündigt Weltuntergang 2017 an
Glaubt man dem italienischen Philosophen Matteo Tafuri aus dem 16. Jahrhundert, wird die Welt noch 2017 untergehen.
...
Der Gelehrte aus Soleto schrieb in einem seiner Traktate, dass die Erde untergehen würde, wenn es auf Salento, einer Halbinsel im äußersten Südosten Italiens, an zwei Tagen hintereinander schneien würde. Das ist angesichts des milden Klimas noch nie vorgekommen. Bis jetzt. Der sonst so sonnenverwöhnte Teil Italiens hat erst letzten Monat mehrere Tage Schneefall vermeldet.

Das Ende naht: Nibiru rast auf die Erde zu
Verschwörungstheoretiker David Meade ... Der Planet mit dem Namen "Nibiru" sei leider mit herkömmlichen Teleskopen nicht auszumachen, da der Anflugwinkel extrem ungünstig sei. Extrem ungünstig war vermutlich auch der Anflugwinkel des Steins, der Herrn Meade offensichtlich am Kopf getroffen hat.

Christen prophezeien: Sonnenfinsternis bringt uns den Weltuntergang
Am 21. August 2017 wird der Mond die Sonne verdecken. Diese Sonnenfinsternis wird für einen signifikanten Temperaturabfall sorgen und Teile der Erde in totale Dunkelheit stürzen.
...

"Wenn die Finsternis am 21. August beginnt, wird der Sonnenaufgang dunkel sein, genau wie es Jesaja vorhergesagt hat.
Der involvierte Mond ist ein 'Schwarzer Mond' der circa alle 33 Monate erscheint. In der Bibel wird der göttliche Name von Elohim 33 Mal in Genesis genannt."

RE: Weltuntergang am 23. September 2017 ;-)
geschrieben von roseluise
als Antwort auf kunvivanto vom 20.09.2017, 07:38:34

Dann muss ich mich beeilen und schnell noch mein Apfelbäumchen pflanzen,
zumal ja auch noch Lutherjahr ist. emoji_wink

RE: Weltuntergang am 23. September 2017 ;-)
geschrieben von kunvivanto
als Antwort auf kunvivanto vom 20.09.2017, 07:38:34
Wozu betreiben die Parteien dann überhaupt noch Wahlkampf?
Ich schiebe eine eigene Prophezeiung nach:

Am 24. abends wird es für mindestens einen Menschen einen Weltuntergang geben. 
emoji_smiling_imp
chris33
chris33
Mitglied

RE: Weltuntergang am 23. September 2017 ;-)
geschrieben von chris33

Nun, just am 23.09. ist mein Geburtstag.

Es ist ja bei uns nicht üblich und es bedeutet "Unglück", wenn man diese Ehrentage auf einen früheren Tag verlegt, aber in diesem Fall ist das doch wohl erlaubt.
Das Unglück kommt ja so oder so, also schlagen wer auf de Pauke...


Anzeige