Mitgliederübersicht aurora

Benutzerprofil von aurora

aurora
Dabei seit: 25.08.2008

Besucher: 1995
Freunde: 1
Forum: 1347

aurora .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Frau

Über aurora

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

Das "fährt" nur, wenn Schnee liegt...






...und dieses "Kaffeemaschinen-Dreirad" hat auch was...und funktioniert!!!
aurora

hat auf das Thema RE: HOLZ - ein Naturmaterial im Forum Digitale Fotografie geantwortet

In der Bildhauerwerkstatt....





es grüßt aurora

hat auf das Thema RE: Die Kleine Kneipe CXLVIII (148) im Forum Die Kleine Kneipe geantwortet

Hallo youngster, Vogelschießen gibt es in vielen Orten: Saalfeld, Kronach, Sonneberg, Coburg...und...und... und hat eine lange Tradition. Das Rudolstädter (siehe Link)  ist auch recht alt und war ein Fest der Schützen, Gaukler und Schausteller. Jetzt ist es eher ein Volksfest mit "Belustigungsmaschinen", viel Leckeres zu essen und zu trinken.....Es gibt die Schützenvereine, die jedes Jahr  ihren Schützenkönig küren, und die Trophäen kann man besonders im Fränkischen an vielen Häusern sehen. Offenbar sind da sehr viele Leute im Schützenverein aktiv. Auf Lebendiges wird nicht geschossen, eher auf Zielscheiben, aber so genau habe ich mich damit nicht beschäftigt.
lieber Gruß aurora

Vogelschießen Rudolstadt  ...mal klicken bei "Das Fest"

 

hat auf das Thema RE: Die Kleine Kneipe CXLVIII (148) im Forum Die Kleine Kneipe geantwortet

Nun hat wieder eine neue Woche begonnen, nach einem Wochenende, bei dem in der Gegend sehr viel los war: in Thüringen war NENA im schönen Naturtheater Steinbach-Langenbach zu Gast-mit großem Erfolg, wie zu hören war, dann war Kirmes in Steinach, die immer recht groß ist und die heute mit einer ortsbezogenen humorvollen Rede begraben wird, in Rudolstadt ist Vogelschießen, eines der größten Belustigungen in Thüringen...und noch viele kleinere Veranstaltungen in kleineren Orten. Es ist immer schön, wenn sich Leute finden, die so etwas organisieren, und wenn das Wetter mitspielt, ist der Lohn eine große Besucherzahl. Und so war es...und wir waren diesmal im nahen Frankenland unterwegs, zum Altstadtfest im hübschen Fachwerk- Städtchen mit Stadtmauer Seßlach nahe Coburg und sind um Seßlach auch viele Kilometer gewandert. So konnte die alte Woche perfekt und erlebnisreich abgeschlossen werden.
Nun wünsche ich allen noch eine schöne neue Woche und Freude bei dem, was Ihr macht...




In diesem Turm war auch eine geräumige Türmerwohnung zu besichtigen-jetzt aber unbewohnt




Und nun - auf zum Wandern...nachdem sich der Rauch von den Böllerschüssen verzogen hat..





 

Lieber Karl, ich reihe mich ein die Schlange der Gratulanten zu Deinem Geburtstag und habe auch Wünsche für Dich vor allem für gute Gesundheit, immer etwas, das Dir Freude macht und Dich "jung" hält, und was Du vorhast oder tust möge Dir gelingen - zu Deiner Zufriedenheit
aurora

hat auf das Thema RE: Die Kleine Kneipe CXLVIII (148) im Forum Die Kleine Kneipe geantwortet

Einen schönen Sonntag wünsch auch ich...trotz Sch...wetter, kalt und regnerisch...brrr.
Danke chris für den Mozart, dieses Stück liebe ich besonders, es weckt Erinnerungen an längst Vergangenes. Noch etwas zum Stichwort Kirche: im Moment ist die Zeit der Kirchweihen, und so hab ich gestern ein wunderbares Konzert für Orgel und Trompete in der schönen Kirche in Oberweißbach/Thüringen, dem Geburtsort von Friedrich Fröbel (Begründer der Kingergärten) gehört. Von Schläfrigkeit war aber hier nichts zu merken. Man nennt sie auch den "Dom Thüringens", denn sie ist recht groß und hat 3 Emporen. Es war wieder ein Genuss, zum Schluss sollte mit Gershwins Sumertime an diese Jahreszeit zumindest erinnert werden, und als Zugabe gab es die Europahymne.
Auch heute gibt es wieder Veranstaltungen, und da muss man schon auswählen...außerdem ist ja Pilzwetter...






Vielleicht hat der eine oder andere Ähnliches vor...zumindest ist es "drinnen" trocken, und die Musik ist ja auch was für die Seele....meint aurora

hat auf das Thema RE: Pflanzen am Wegesrand im Forum Digitale Fotografie geantwortet

Interessantes entdeckt man immer wieder am Kolonnenweg...der ehemaligen Grenze








aurora

hat auf das Thema RE: Kirchen, Moscheen, Bethäuser im Forum Digitale Fotografie geantwortet

Ja, die Menschen haben sich schon einiges einfallen lassen, um ihren Göttern zu huldigen. Hauptsache es hilft...Es sind wirklich unschätzbare Kulturgüter.
Ich war neulich im Dom in Breslau, und Polen ist ja ein katholisch geprägtes Land...











hat auf das Thema RE: Rund ums Wasser im Forum Digitale Fotografie geantwortet

Immer wieder faszinierend: das Meer...aber das gibt es nur, wenn es durch die Zuflüsse gespeist wird, wie z.B. hier die Elbe im Riesengebirge, wo sie ihre Quelle hat...hier bei Spindlermühle (Tschechien)



hat auf das Thema RE: Die Kleine Kneipe CXLVIII (148) im Forum Die Kleine Kneipe geantwortet

Zu später Stunde kehr ich noch mal hier ein...und alle sind wohl schon zur Ruhe gegangen. Ich habe einen Tipp für diejenigen, die nicht zur Ruhe kommen können: da hilft am besten der Wald, und außerdem gibt es da noch Beeren und Pilze. Im Nationlapark Hainich in Thüringen (dieser Urwald gehört zum Weltkulturerbe) kann man sogar im "Waldkino" entspannen. Ich habe das ausprobiert und fand die Idee wohltuend...und deshalb lad ich alle Besucher hier dazu ein...

Nationalpark Hainich









...und nun sag ich Gute Nacht...aurora

  • Nikolaus

    Seit einiger Zeit wohne ich in einem - jetzt meinem - neuen Wohnort. Mir war es auf dem Berg ganz einfach zu kalt, obwohl die Natur unübertroffen ist. Zu meinen Mitbewohnern hier habe ich einen sehr guten Kontakt gefunden...

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen