Mitgliederübersicht mulde22

Benutzerprofil von mulde22

mulde22
offline
Dabei seit: 14.11.2008

Besucher: 59
Freunde: 0
Forum: 868

mulde22 .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Herr

Über mulde22

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hat auf das Thema Re: Das meint die Jugend zum Threadverlauf im Forum Innenpolitik geantwortet
Rello Deine Wortwahl erinnert sehr stark an eine dunkle Zeit! Zitat :"auch wenn "nur" Linke als "Zecken" zu ......... Ich weis nicht ob Du je so etwas aus nächster nähe miterlebt hast! Da hat unwertes Leben besonders behandelt! Willst du diese Zeit wiederhaben? Was meinst Du dazu -- das die Eltern derer die du heute als "zecken" bezeichnest zusammen mit vielen anderen Menschen das Deutschland wieder aus der Dunkelheit geholt haben? Komm runter von Deiner Überheblichkeit! -- mulde22
Soetwas suche ich auch!!!! -- mulde22
hat auf das Thema Re: Schießbefehl im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Gila Wie klein ist Dein Verständnis! Es geht nicht in der "Suppe" um den Befehl sondern um das ewige wiederholen (aufwärmen!!!) Bist du der Ansicht davon wird je ein Toter wieder lebendig! Das Aufzuarbeiten sollte man kompenten Historikern überlassen und keine selbsternannte "Rächer" der enterbten! Wie nicht gerad Klug es ist nun wieder von vorn anzufangen zeigt doch es war beendet und warum wärmst Du nun nochmals auf? Gibt es wirklich nicht wichtigeres in deutschen Landen! -- mulde22
hat auf das Thema Re: Erika Steinbach im Forum Innenpolitik geantwortet
Gram Heute abend im TV NIII Studio Schwerin In Mecklenburg - Vorpommern ein ex politoffizier der NVA und SED Mitglied mit Mehrheit 1.Vorsitzender eines Kreisverbandes der CDU Als Politoffzier einer NVA Einheit hat man natürlicherweise keine Kenntnisse was Stasi bedeutet Und als nun sogar Bei der CDU ist man geläutert! Was darf nun der eine In Brandenburg nicht und was darf der andere in Meck-Pom ? -- mulde22
hat auf das Thema Re: Erika Steinbach im Forum Innenpolitik geantwortet
Ich weis, Sorry es geht am eigentlichen Thema vorbei aber irgend wer hat ja wie üblich auch hier die :::::: ins Spiel gebracht! Ach Klaus! Denkst du allen ernstes die Blockflöten hatten keine IM's? Das war und ist meine Frage Über die Allmacht der SED brauchen wir nicht zureden! Auch nicht was da in der Verfasung stand! Es geht einzig und allein um den Personenkreis! Es will mir einfach nicht einleuchten, das dieser von mir genannter Personenkreis "Stasi Immun" gewesen sein könnte! Darauf erhoffe ich immer noch eine Antwort! Auch dieser Kreis der Blockflöten hat sich doch redlich den Verdienst erworben in den Medien zerrissen zu werden! Immer nur die "Linken allein" das ist sowas von unglaubwürdig-damit ist nicht gesagt das die Linken Unschuldslämmer sind, sie haben nun mal ein Vergangenheit! "Blöckflöten und die Boheme" dürfen aussen vor bleiben????????? -- mulde22
hat auf das Thema Re: Erika Steinbach im Forum Innenpolitik geantwortet
Nur mal so als Frage in den Raum gestellt! Gram Du bist so sehr an der Aufklärung der Stasiprobleme interessiert?! Ok bei der Linken gibt es auch heute noch welche, keine Frage! Nur rein persönlich komme ich immer mehr zu der Ansicht aus welchen Gründen auch immer in der Byrthlerbehörde/ vormals Gauckbehörde nach unterschiedlichsten Gesichtspunkten gefahndet wird! Bei den heutigen "Linken" werden immer wieder neue IM`s gefunden- alles klar das ergibt die Aktenlage! Nun aber es gab die Ost-CDU,Heute eingemeindet in die Bundes-CDU -Ost Ost-LPdP heute Bundes"FDP" Ost-Bauernpartei heute in die Bundes CDU eingemeindet Die grosse Zahl der Künstler? Die da zu "Biermann standen war doch im Verhältnis eine kleine anzahl dazu die Frage sind die alle frei von einer Stasiunterwanderung gewesen! Nun kann man die nicht finden oder will/soll man da keinen finden? Es ist nunmal auffallend es werden eigentlich nur poltisch ungeliebte gefunden um dann Umghend durch die Medien gejagt zu werden! Darüber sollte man doch mal ganz wertfrei hier reden! -- mulde22
hat auf das Thema Re: Menschenfett für Antifaltencreme im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Verfolgt doch mal die Sache in den deutschen Krnkenhäusern: Da wurde die Plazenta (Nachgeburt)in den Gebutskliniken gesammmeltund an die Kosmetikfirmen abgegeben für Faltencrems.Zu mindest bei der Bayer-Chemie war es üblich! Ob das heute noch so ist entzieht sich meiner Kenntnis! -- mulde22
hat auf das Thema Re: Schießbefehl im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Ach "Seewolf" was bist Du doch für ein Scherzbold Habe Ich den Thread nachdem er schon mal ausgelaufen war wieder eröffnet? Mit was Du nun an meine Adresse hier im "ST" geschreiben hast meinst Du zwar vesteckt höflich jedoch Klar "Ich verbiete Dir hier weiterhin mit zumachen!" Tja so kann man das deuten oder ?? Aber beruhige Dich ich werde zu gegebener Zeit hier zu diesem Thema aufhören-- Nur den Zeitpunkt bestimme ich und nicht Du!!! Der Zeitpunkt ist nicht mehr weit weil er einfach Geistlos geworden ist - Nicht der fakt , nur das unendliche Debattiern über eine Sache die vor einem deutschen Gericht längst abgehandelt wurde- was Du natürlich nicht wissen willst- willst ja auch zu Diskutanten gehören! Was ändert das niveaulose reden über eine Sache die vorbei ist? wird deshalb auch nur ein Toter wieder lenendig? Als sie noch bestand hast Du zwar gewusst von deren Existenz - aber es hat Dich in Deinem Tagesablauf weder Interressirt noch hat die Grenze dich geschadet! -- mulde22
hat auf das Thema Re: Schießbefehl im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Ach ist herrlich so eine 20 und mehr jahre alte Suppe immer und immer wieder aufzuwärmen? Gibt es auch welt nur das eine Thema? nichts zeitgemässes mehr! Kann man oder will man nicht mehr über den Tellerrand schauen? Speziell für den Klaus : Was währe wohl Deine Meinung (vorausgesetzt Du hättest deutsch unterrichtet)nur ein Schüler hätte jahrelang im Aufsatz nur stets das Thema vom Vorjahr geschrieben/beschrieben? Du hättest richtiger weise dem Schüler erklärt er hätte zum wiederholten mal das Thema verfehlt, er solle doch mal etwas neues bringen! Nehmt es nicht Übel aber alle Mann es wird langweilig das sterotype runterleiern! Bewegt doch mal eure Geistigen potenzen und bring mal was wirklich neues was allen angeht- aber möglichst aus der Jetztzeit! Schreibt doch mal über die erwartende Zunahme der Arbeitslosigkeit,was ist eure Meinenung zur Kostensteigerung im Gesundheitswesen, die Erhöhung der Strompreise! Ist das alles so positiv und in euerem Sinne, das es sich nicht lohnen würde darüber hier im Forun zu schreiben! Habtden Mut zur Veränderung! -- mulde22
hat auf das Thema Re: Schießbefehl im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Carlos! Sehr gut Deine Gedankengänge-das erklärt einiges! Nur, nun bleibt die Frage Können es einige der User auch selbst verinnerlichen, besonders die stets "besserwissenden Besserwisser"? Niemande von denen hat doch auch nur 1 Tag dort gelebt,was sie so mit aller Macht den anderen vorwerfen! Doch,die Vorwürfe wir hätten falsch gelebt, gab es zuhauf ! Das änderte erst dann als diese "Kritiker" begriffen, es gab doch ausser Schiessbefehl und Stasi auch ein alltägliches Leben! Da konnte dann merken , man ruderte zurück und wollte es so nun auch nicht gemeint haben. Nur den einseitigen Tunnelblick sind sie immer noch los! Die, jenigen aber-die das vergesellschaftliche leben miterlebt haben und heute lauthals rufen wir waren auch dagegen- haben keinen Platz in den Gesellschaftlichen leben gefunden oder anders gesagt sie wollten oder wurden von der "Gesellschaft" nicht anerkannt. Das konnten eine Menge Gründe haben, die aber jeder bei sich selber suchen muss! wo die "Gesellchaft" nicht immer verantworlich gemacht werden kann! Deine, hier vorgestellte Meinung sollten sich die mal zu Herzen nehmen die das leben im Osten nur aus der der Sicht des "Grundgesetzes" sehen wollen! Da sind ja nu auch etliche Gechenisse passiert die im Namen des Volkes behandelt wurden aber fern allen Volkeswillen geschehen sind! -- mulde22
  • Kuh mit Kalb

    Kuh mit Kalb So gleich nach Kriegsende etwa Winter 1946 , passierte etwas was wir in unserem Jugendlichen Übermut erst sehr viel später begriffen was gesehen und von Anbeginn Mit erlebt hatten! Das Leben begann sich zu normalisieren ! Die Dorfkneipen

  • Ein ehrenwertes Haus !

    Ein ehrenwertes Haus! Die Geschichte ist Geschichte- weil schon zulang her! Eine Aufregung, war das heute wieder. Ein Lärm und geschnattere im Treppenhaus.! Brauchte gar nicht hinter der Tür zulauschen , war auch alles bestens zu verstehen...

Gästebuch
babette
Mitglied
Profil

burzeltag babette -
Lieber Mulde,
herzliche glückwünsche zu deinem Geburtstag.
Schön daß es dir wieder besser geht und ich wünsche dir
daß du dich weiterhin erholst.
Alles Liebe

babette-maria
senhora
Mitglied
Profil

Hallo Gerhard, senhora -
meine Gratulationswut hält sich in Grenzen, aber Dir möchte ich sehr gern zum heutigen Geburtstag alles Gute wünschen.
Auf Deinem Foto siehst Du nicht aus, als würdest Du kurz vor den 80zigern stehen, Kompliment.
Dessau kenne ich aus meinem „ersten Leben“ , grüß es von mir.

Herzliche Grüße
Senhora

margrit
Mitglied
Profil

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag margrit -
von Margrit.
viva
Mitglied
Profil

Hallo Mulde viva -
Ich wünsche dir eine besinnliche Adventzeit und ein frohes Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben.
Liebe Grüsse, viva
Hallo -
granny
Mitglied
Profil

hallo granny -



Bilder aus der Freundschaft Kategorie:

Smiley`s ohne Ende

ich schick dir liebe grüße aus dem bitterkalten chemnitz und wümsch dir ein schönes wochenende granny
Hallo -



die baumaus
socke
Mitglied
Profil

Na oller Dessauer socke -
Ich hoffe Dir geht es gut.
Gruss Socke
irma39
Mitglied
Profil

sonntagsgrüße irma39 -

hallo mulde22,

nur mal so, viele grüße und ein schönes wochenende
wünscht dir irma39

grüße aus dem spreewald
margrit
Mitglied
Profil

Viele liebe Grüße zum Sonntag margrit -
von Margrit.

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen