es tut mir gar nicht leid


ich wurde während des 2. weltkrieges geboren. meine mutter hatte KEIN geld, aber ANSTAND hat sie uns mitgegeben. meine mutter lebt noch. sie ist älter geworden, aber wir durften, damals wie heute, niemals ohne uns vorher angekündigt, kommen. meine mutter ist älter, sie wid 84 jahre jung, aber was SIE uns gegeben hatte, gilt immer noch. sie ist meine mutter, aber viele verstehen es nicht, dass ich mindestens 2x im jahr nach hause fahre, nach österreich.
ich liebe mein österreich und liebe meine mutter.
ich liebe deutschland aber auch den osten,........

Anzeige

Kommentare (1)

barbarakary
barbarakary
Mitglied

...die Mutter zu besuchen so oft es noch möglich ist! Als Mutter würde ich nie verlangen, dass Sohn oder Tochter zu bestimmten Feiertagen usw. kommen m u s s , es sollte schon freiwillig geschehen!
Mach es so, wie es Dir Dein Herz sagt, dann ist es immer richtig!!!

Anzeige