Sternzeichenwiese für April mit dem Stier. Beiträge erwünscht. Wird fortgesetzt. 12.3.20


Sternzeichenwiese für April mit dem Stier. Beiträge erwünscht. Wird fortgesetzt.  12.3.20



Wozu benutzt man Sternzeichen ?
Sternzeichen wurden schon seit Ewigkeit wahrgenommen und mit dem Leben verbunden. Die Figuren sind ziemlich willkürlich festgesetzt, meist nach antiken Sagen. Manche bilden auch die Konstellation der Sterne nach.

Man legt besondere Charaktereigenschaften in jede Figur und verbindet sie mit Prägung des Menschen im Zeitpunkt des Sternzeichens der Geburt. Dabei ist aber nicht nur das jeweilige monatlich dominierende Sternzeichen ausschlaggebend, das also gerade „gilt“, auch das Sternzeichen , das im genauen Zeitpunkt und Ort der Geburt am Osthorizont aufgestiegen ist, ist als „Aszendent“ mitbestimmend. Und da ist es, b
edingt durch die tägliche Erddrehung um die eigene Achse so, dass alle Tierkreiszeichen in 24 Stunden einmal aufsteigen. Das bedeutet, dass im Durchschnitt alle zwei Stunden am Osthorizont ein neues Sternzeichen aufsteigt.

Will man also Charakteristik und Horoskop etwas genauer fassen, muss man den Aszendenten mit einbeziehen. Bei Partner-Zuordnungen wird es sogar noch komplizierter, weil man nicht nur dessen Sternzeichen, sondern auch dessen Deszendenten (Sternzeichen, das bei ihm gerade am westlichen Himmel untergeht) berücksichtigen sollte.

Es gibt also für den Sternzeichen-Träger schon mal 12 x 12 = 144 nähere Festlegungsmöglichkeiten, rechnet man die Partnerwahl noch hinzu, von denen ja auch Jeder 144 Kombinationen haben kann, so kommt man für jede Beziehung auf 20 736 Interdependenzen.

Hinzu kommt, dass in der Sternenaufstellung allgemein weitere Zeichen zu sehen sind, die die Zeitkonstellation charakterisieren und dass die Gewichtungen unterschiedlich zu sehen sind. Eín Horoskop ist also eine verzwickt komplizierte Sache.

Ich kann also, will ich Sternzeichenbilder („Tierkreiszeichen) zeichnen, eigentlich darstellen was ich will. Aber eine 20 736 Bilder große Datei werde ich nicht zusammen kriegen.



 

Anzeige

Kommentare (16)

Manfred36


So stellt sich ein Stier die Menschlein vor

Manfred36


Gespensterstier

Manfred36


Armer Stier mit Einkaufstrolley auf dem Weg zur Tafel

Manfred36


Was importiert denn da die Europa mit ihrem Stier?

Manfred36



Miss Europa, den Stier fest im Griff

Manfred36


Bodybuilding à la Stier

Manfred36


Stier-Teufel ind Stier-Engel

Manfred36


Fastenzeit

Manfred36


Das "Familienbild" der "Stiers" war mir doch nicht intim genug

Manfred36


Ob er mich wohl mag?

Manfred36



Wie manchmal im ST auch.

Manfred36


Import aus Fernost, wie heute üblich.

WurzelFluegel

Hallo Manfred,
ich hätte da mal eine Frage:
Malst du eigentlich aus reinem Vergnügen oder hast du das auch mal als Beruf gemacht oder unterrichtet?
Nur antworten, wenn du magst, vlt ist dir diese Frage auch zu indiskret, dann ignoriere sie bitte einfach 😊
liebe Grüße
WurzelFluegel

Manfred36

Ich bin totaler Laie, habe aber Spaß daran, alles was mir einfällt auf Papier zu bannen. Viele Verwandte und Bekannte haben meine Bilder und auf dem Dachboden liegt noch Vieles rum. Habe auch nie etwas signiert. Malkreise (VHS) oder die Gimmeldinger Künstlergalerie habe ich abgelehnt. Mach's wirklich nur des Spaßes wegen. Das könntest (oder kannst ??) du auch.

B.G. Manfred
 

WurzelFluegel

@Manfred36  
es fiel mir auf, dass du nicht signierst, eigentlich schade

was mich anbelangt, male ich vermutlich mit Worten besser als mit Farbe, darüber habe ich schon geschrieben, ich habe es versucht, aber es gibt nie meine innere Ideen wieder - leider

ich erfreue mich immer wieder an deinen Werken - danke
liebe Grüße
WurzelFluegel


Anzeige