Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Frage an Autospezialisten

Aktuelle Themen Frage an Autospezialisten

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf susannchen vom 15.02.2008, 10:08:40
nun, susannchen, ich bin nicht so ein ganzer Kerl wie Du, der alle Automotoren kennt - aber auch eine Steuerkette ist ein verschleissteil und sollte rechtzeitig gewechselt werden.
--
angelottchen
walter4
walter4
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von walter4
als Antwort auf angelottchen vom 15.02.2008, 15:13:04
Erst einmal bin ich schwer beeindruckt welche Motorkenntnisse hier in der Damenwelt anzutreffen sind - Chapeau! Zum Zahnriemenstreit nur so viel: Mein Lancer hat eine. Steuerketten haben doch die mit dem Stern...

Zum Meisenknödel aus Löwenkot: das wenn ich am Stammtisch erzähle gibts ein Riesen-hallooo. Es gibt aber auch elektronische Mittel, eine Art Bewegungsmelder, der einen schrillen Ton auslöst.

Zuerst hoffe ich jetzt aber mal, daß der Schaden noch repariert werden kann, nach dem das Auto sonst noch gut in Schuß ist. Am Montag werd' ichs erfahren.

@rolf
in motor-talk.de fand ich keine Möglichkeit, die Frage zu stellen. Vergiß es, da ist ST 1000x besser.

Zum Schuß noch eine Frage: Wenn ich ein bißchen Öl reinschütte, kann ich den Wagen dann ohne Kühlwasser 1km bis zur Werkstatt fahren oder sollte ich ihn besser schleppen? Ich denke mal es geht schon, da ich ja wohl schon geraume Zeit ohne Kühlwasser die kurzen Strecken gefahren bin.
--
walter4
eko †
eko †
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von eko †
als Antwort auf walter4 vom 15.02.2008, 21:00:42
Zitat:
"sollte ich ihn besser schleppen? Ich denke mal es geht schon...."

Für mich absolut keine Frage: Wäre es mein Auto, würde ich es in einem solchen Zustand keinen cm mehr fahren, noch nicht einmal den Motor anlassen!!

Als "Wasserpumpenverschleißgeschädigter" (Opel-Rekord insgesamt drei Mal!) weiß ich, was passieren kann, wenn man ein Auto ohne Kühlwasser und mit zu wenig Öl fährt.

Wenn Deine Frage ernst gemeint ist und Du uns hier nicht nur auf die Schippe nehmen willst - es sieht nämlich ganz danach aus!! - dann befolge den Rat und lass ihn abschleppen. Zur hinübergegangenen Zylinderkopfdichtung kann nämlich dann auch noch ein Kolbenfresser dazu kommen.....und dann kannste Dein Prachtstück gleich auf den Schrott schmeissen. ((

Freundliche Grüße

der e k o
--
eko

Anzeige

susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von susannchen
als Antwort auf angelottchen vom 15.02.2008, 15:13:04
tja Angelottchen, da bist du auf dem Holzweg, eine Steuerkette ist wartungsfrei und wird ggf mittels den Kettenspanner nachjustiert.
Wie sagst du immer so schön? Wenn du was schreibst,informiere dich vorher! grinse
--
susannchen
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf susannchen vom 16.02.2008, 00:09:33
Na, vor so viel unanfechtbarem Fachwissen gehe ich doch glatt in die Knie und bete Dich an, oh allwissende - und hab DANK; edler Herr, dass Du überhaupt noch mal das wort an mich Unwürdige gerichtet hast.

Wie konnte ich mich vorher auch nur nochmal in einem Autoforum schlau machen wollen, wo Du es doch eh besser weisst ...grins

--
angelottchen
walter4
walter4
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von walter4
als Antwort auf eko † vom 15.02.2008, 21:18:57
Danke für deine Meinung, Eko.

Ich werde schleppen!

Dem Motor hätte ich die kleine Fahrt noch zugetraut, aber das Öl würde ja wieder tropfen, und das will ich der Umwelt nicht antun.

--
walter4

Anzeige


Anzeige