Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Weltnichtrauchertag 2016

Aktuelle Themen Weltnichtrauchertag 2016

Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Weltnichtrauchertag 2016
geschrieben von Monja_moin
Auf Facebook durch Karim El-Gawhary Arabesken auf folgenden Artikel gestoßen.
WHO Representative urges stronger tobacco control in Syria

Da macht sich Frau Hoff, WHO-Vertreter in Syrien, tatsächlich Sorgen um die Gesundheit der Menschen in Syrien!

Anläßlich der Veranstaltung Weltnichtrauchertag 2016, sagte Elizabeth Hoff, daß Tabak und Shisha Verbrauch um sie herum, die Gesundheit und zukünftige Leben der Raucher und Menschen gefährdet.

So fordert sie in Syrien mehr Kontrolle und Verbote Tabak und Shisha rauchen in der Öffentlichkeit zu verbieten.
Sie sagt, die aktuelle Krise ist keine Entschuldigung für die Bevölkerung, nicht an die eigene Gesundheitsgefährdung zu denken.

Dann soll sie mal hin und kontrollieren und auch auf ihre Gesundheit achten

Eine Userin auf Facebook schrieb dazu :" Man könnte auch auf Bomben schreiben : Begegnung kann tödlich sein"

Ob die Aussage von Frau Hoff unter Satire einzuordnen ist?

Monja.
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Weltnichtrauchertag 2016
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Monja_moin vom 09.06.2016, 12:56:17
Manche Menschen haben halt so wenig Fingerspitzengefühl wie ein Elefant Ballerinaschühchen anhat. Hauptsache es wird was von sich gegeben
olga64
olga64
Mitglied

Re: Weltnichtrauchertag 2016
geschrieben von olga64
als Antwort auf Monja_moin vom 09.06.2016, 12:56:17
Menschen, die ein ausgeprägtes Geltungsbedürfnis haben und sich dringend aus ihrer Hinterbänkler-Rolle herausarbeiten wollen, um endlich mal im Mittelpunkt zu stehen, wie sie meinen, kommen auf die seltsamsten Gedanken.
Erlebt man auch täglich in den asozialen Netzen, die ein solches Verhalten ja auch stark befördern.
Hoffe nicht ,dass Satire wieder mal alles darf..... LG Olga

Anzeige

ttrula
ttrula
Mitglied

Re: Weltnichtrauchertag 2016
geschrieben von ttrula
als Antwort auf olga64 vom 09.06.2016, 17:03:59
Menschen, die ein ausgeprägtes Geltungsbedürfnis haben und sich dringend aus ihrer Hinterbänkler-Rolle herausarbeiten wollen, um endlich mal im Mittelpunkt zu stehen, wie sie meinen, kommen auf die seltsamsten Gedanken.
Erlebt man auch täglich in den asozialen Netzen, die ein solches Verhalten ja auch stark befördern.
Hoffe nicht ,dass Satire wieder mal alles darf..... LG Olga

meine Nanny warnte immer:
"When you point one finger, there are three fingers pointing back to you."
wer hat dich erzogen?
olga64
olga64
Mitglied

Re: Weltnichtrauchertag 2016
geschrieben von olga64
als Antwort auf ttrula vom 09.06.2016, 17:08:16
In ERmangelung einer Nanny, die auch nur begrenzt erfolgreich sein kann, lehrte mich mein Leben: If you can`t stand the heat, get out of the kitchen.
Sollten Sie befolgen, bzw. eine Küche, in der es dampft, gar nicht betreten? Fragen Sie Ihre Nanny, wenn diese alles überlebt haben sollte. Olga
Re: Weltnichtrauchertag 2016
geschrieben von Morrison
als Antwort auf olga64 vom 09.06.2016, 17:03:59

Erlebt man auch täglich in den asozialen Netzen, die ein solches Verhalten ja auch stark befördern.
LG Olga


Aber-aber Olga, ich hätte nicht gedacht, dass Sie DA unterwegs sind

Morrison
geht jetzt Cannabis gießen
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Weltnichtrauchertag 2016
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Morrison vom 09.06.2016, 17:25:29
ich rauch sie lieber

Anzeige