Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf schorsch vom 13.04.2015, 11:41:23
Ich freue mich, weil ich Spinat Knödel bekommen habe und weil ein Knödel ohne gute Sauce nix taugt, freue ich mich, dass es dazu eine deftige Gorgonzola Sauce geben wird. Den Gorgonzola habe ich nämlich auch bekommen
Bruny die sich über solche "Kleinigkeiten" unwahrscheinlich freuen kann
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied33
Hello @ all, ich freue mich, dass
viele mir bekannte Nicks hier auftauchen,
long time no hear, Gudrun, Luchsi, Bruny,
wir schließen Kompromisse und treffen uns
in der Mitte.

Ich wundere mich nicht, was bin ich denn schon?
Ein Stäubchen im Weltall und was ist denn Ärger?
Mensch-ärgere-dich nicht, man ärgert sich selbst.

Das wollen wir nicht, sollte ich jemand aus Versehen
geärgert haben, so entschuldige ich mich, aber es
war keine Absicht.

With love from Witta
beresina
beresina
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von beresina
als Antwort auf Bruny vom 13.04.2015, 11:52:01
Ich freue mich, weil ich Spinat Knödel bekommen habe und weil ein Knödel ohne gute Sauce nix taugt, freue ich mich, dass es dazu eine deftige Gorgonzola Sauce geben wird. Den Gorgonzola habe ich nämlich auch bekommen
Bruny die sich über solche "Kleinigkeiten" unwahrscheinlich freuen kann


ohhhh..... da lade ich mich doch ungefragt ein
knödel in allen variationen, dann auch noch mit gorgonzola, einfach ein gedicht.
bei uns gibts heute nur hähnchenschenkel mit pommes - auch gut, wenns schnell gehen muss.

lg beresina

Anzeige

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf beresina vom 13.04.2015, 12:17:49
Beresina, da läuft mir das Wasser im
Mund zusammen. Du scheinst eine
fünf-Sterne-Köchin zu sein. Bei mir
ging´s oft holterdiepolter, .. wenn meine
fünf Kinder aus der Schule kamen, brachten
sie oft Freunde mit. Da püttkerte ich eine
Tasse Wasser+plus in die Mahlzeiten. Gereicht
hat es immer. Ich bereue, dass ich nicht viel
mehr auf die Schnelle gemacht habe. Sogar
heute in meinen Jahren!! Ich stehe zum Alter und
wer weiß, vielleicht erreiche ich sogar mal die
Hunderter-Grenze. Das ist keine Schande oder?
Und bin ich auch ein Taugenichts, ins Leben
will ich streben, möchte Geben anstatt
zu Nehmen. Trotzdem, nevertheless, ich bekomme
unendlich viel geschenkt. Ich wünsche Dir Lebensfreude!
Witta
Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Felide1
In der News habe ich folgendes unter Kindermund gelesen und musste herzlich lachen denn diese Aussage beinhaltet eigentlich auch die Wahrheit. Ich schreibe es so wie es in der Zeitung stand ohne Korrektur des Lehrers:

Mit dem Gehirn denkt man, dass man denkt.
Außerdem wird es für die Kopfschmerzen gepraucht.
Es sitzt im Kopf direkt hinter der Nase.
Wenn man niest, tropft es.
Das Gehirn ist ein sehr embfindliches Organ.
Die meisten Leude benutzen es deshalb nur ganz selten.



Felide
Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von lara
als Antwort auf Felide1 vom 13.04.2015, 17:23:24
Gefreut habe ich mich, dass ich meinem Hund die Haare geschoren und ihn anschließend geduscht habe.

Geärgert habe ich mich, dass ich Benji nicht daran hindern konnte, aus der Dusche zu entkommen.

Gewundert habe ich mich, wie ein sauberer und geduschter Hund die Wohnung so zurichten kann, das ich dann den Feudel schwingen muss.

Gefreut habe ich mich dann, dass Hund, Wohnung und ich blitzeblank sind.

Anzeige

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Felide1 vom 13.04.2015, 17:23:24
Fellide, bin grade in der Stadt
Und habe laut gelacht.
Thank you

Das Trinkgeschirr, sobald es leer, macht keine rechte Freude mehr.

Der Bock ist ein Tier, welches auch als Bier getrunken werden kann.

Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang.

Es blüht die Wurst nur kurze Zeit, die Freundschaft blüht in Ewigkeit.

Es ist bekannt von alters her,
wer Kummer hat, hat auch Likör.

So geht es mit Tabak und Rum: Erst bist du froh, dann fällst du um.

Gar wunderlich geht's manchmal zu
hienieden auf der Erden!
Die Suppen, die ein andrer kocht,
muss dennoch gegessen werden.

Wer einen guten Braten macht,
hat auch ein gutes Herz.

Wer als Wein- und Weiberhasser
jedermann im Wege steht,
der esse Brot und trinke Wasser,
bis er daran zugrunde geht.

Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut

Wilhelm Busch,

Für mich ein Hochgenuss, eine Freude,

Witta
Von meinem iPad gesendet
beresina
beresina
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von beresina
als Antwort auf lara vom 13.04.2015, 18:51:50
Gefreut habe ich mich, dass ich meinem Hund die Haare geschoren und ihn anschließend geduscht habe.

Geärgert habe ich mich, dass ich Benji nicht daran hindern konnte, aus der Dusche zu entkommen.

Gewundert habe ich mich, wie ein sauberer und geduschter Hund die Wohnung so zurichten kann, das ich dann den Feudel schwingen muss.

Gefreut habe ich mich dann, dass Hund, Wohnung und ich blitzeblank sind.
geschrieben von lara


ui - selten so gelacht
gefreut hatte ich mich gestern, als ich meine ersten balkonblumen gepflanzt hatte, alles schön gewässert und anschließend bestaunte.
heute beim frühstück musste ich erschreckt feststellen, dass eine freche amsel in den kästen randalierte, frisch gepflanzte blümelein einfach abwärts warf und viel frische erde auf den wäscheständer (weiße wäsche!) auf die terasse unter uns beförderte. bin dann mit besen bewaffnet runtergelaufen und habe alles bereinigt - die jungen leute unter uns werden mir hoffentlich verzeihen

jetzt haben wir zu abschreckung eine schwarz-rot-goldene fahne plaziert , die soll vorgaukeln, dass WM ist und wir ruhe haben wollen.

beresina - noch leicht ärgerlich
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf beresina vom 13.04.2015, 20:43:30

Bei uns sind es Spatzen, die mich schrecklich "tratzen". Liebevoll habe ich die Erde in den Kübelpflanzen mit Mulch abgedeckt. Soll vor schnellem Austrocknen der Erde schützen. Vielleicht würde es auch tatsächlich etwas nützen, aber die Spatzen scheinen keinen Gefallen an meinem Werk zu finden und tragen Stück für Stück davon.
Vielleicht bauen sie sich aber auch ein Blockhaus und holen zum Richtfest dann Deine Fahne
Ach ja, und zum Dank für meine Gaben benutzen sie meine Terrasse als Toilette, pfui aber auch
Bruny
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied33


Ich bin so knallvergnügt erwacht,
ich klatsche meine Hüften - Ringelnatz
gestorben 1934. Yessir, ich freue mir
und danke dem Eröffner dieses wunderbaren
Threads, thank you so very much, er wird
noch lange laufen, derweil wir einen saufen,
o miomei, du meine Güte, wir ärgern uns nicht
und wundern kann ich mich nicht, denn alles
wiederholt sich.
Zu meiner Frühstückslektüre gehört der Seniorentreff,
ich danke der Webmeisterei, bin gerne dabei. Jetzt
freue ich mich auf Günter aus Davos, - da-wo-es-schön
ist!
Einen Supertag wünsch ich allen lieben Leuten, thanks
a million times,
Witta

Anzeige