Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Felide1
als Antwort auf Lilac vom 17.04.2015, 10:34:35
Ich habe nicht daran gedacht. Ich habe von einem Handy welches ein anderes Netz hat einfach angerufen. Geht natürlich nicht wenn alles bei A1 oder Unteranbieter läuft.Vielleicht ist das Problem bald gelöst.

Felide
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Felide1 vom 17.04.2015, 12:08:35
Felide, ich wünsche Dir, dass bald alles wieder wie gewohnt funktioniert!
Ich hatte heute auch ein AHA-Erlebnis - es ist ja alles das erste Mal !
Freitag früh ist Wochenendeinkauf, da fahre ich gemeinsam mit meiner Freundin ins nächste Dorf, weil es dort einen gut sortierten EDEKA-Markt gibt. Ich hatte mein Häufchen schon bezahlt, meine Freundin war nach mir an der Reihe. Bis auf 4 Sachen war alles schon eingescannt - da ging plötzlich das Licht aus und infolgedessen gar nichts mehr. Alle standen ratlos herum. Zum Glück war die Eingangstür offen, als der Strom ausfiel und die Verkaufsstellenleiterin stand als Wache dabei. Es könne länger dauern.
Ich hab dann kurzen Prozess gemacht und alles wieder in die Regale sortiert, damit wir aus dem Laden kamen. Wir sind dann in die nächste Stadt gefahren und haben auf´s neue eingekauft. Nur gut, wenn man einen fahrbaren Untersatz hat!
Durch solche Zwischenfälle fällt einem dann ruckartig ein, wie abhängig man eigentlich von den modernen Errungenschaften ist und wie hilflos ohne...
Klara39
Locomotivedriver
Locomotivedriver
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Locomotivedriver
Ich habe mich gefreut, dass die nächtliche Testfahrt meiner Schwarzen in der vergangenen Nacht ohne Komplikationen verlief.

Wenn jetzt nicht ein Materialfehler auftritt, dann ist die Diva für die kommende Saison gerüstet, ich freue mich auf die anstehenden Fahrten!!

Mein großes Hobby(Locomotivedriver)

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Locomotivedriver vom 17.04.2015, 14:38:14
Ist es dir noch nie passiert, dass dir plötzlich eine andere Oldtimerin entgegen kam und du wegen Dampf und Rauch nicht realisieren konntest, dass sie auf dem gleichen Gleis fuhr?
olga64
olga64
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von olga64
als Antwort auf schorsch vom 17.04.2015, 16:55:35
Aber Schorsch - dafür haben die doch ihr Pfeiferl oder nicht? Olga
Locomotivedriver
Locomotivedriver
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Locomotivedriver
als Antwort auf schorsch vom 17.04.2015, 16:55:35
Falsch, lieber Schorsch, das war eine fliegende Überholung, denn beide Zuege fahren in die gleiche Richtung, aber auf verschiedenen Gleisen, wie Du an der Spitzensignalisierung erkennen kannst.
Das war keine Zugbegegnung mit unterschiedlichen Fahrtrichtungen,und die Überholung wurde mir zu Beginn in der Einfahrt in die Strecke per Signal vom Stellwerk aus angezeigt.
Beim Bahnbetrieb geschieht nichts Ungeplantes!

Eines stimmt jedoch, ich war nicht informiert, dass ein zweiter Museumszug auf Strecke war.

Anzeige

Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Felide1
Ich freue mich, dass mein Sohn und meine Schwiegertochter gut in Ho- Chi-Minh-Stadt früher Saigon gut gelandet sind und sofort Muttern benachrichtigt haben. Ich freue mich auch jetzt schon auf die Erzählungen was sie erlebten und auf die Bilder die sie mitbringen werden.

Felide
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Locomotivedriver vom 17.04.2015, 18:06:44
Meine Frage lautete allgemein: "Ist es dir noch nie passiert, dass dir plötzlich eine andere Oldtimerin entgegen kam und du wegen Dampf und Rauch nicht realisieren konntest, dass sie auf dem gleichen Gleis fuhr?". Ich hatte also nicht Bezug genommen auf das Foto mit den beiden Dampfrössern, sondern es hat mich auf die Idee gebracht, dass vor lauter Dampf und Rauch sich die Lokführer ja ab und zu gar nicht in die Augen sehen können.

Übrigens: Ich habe vor ein paar Wochen einen aktiven Lokführer der SBB (Schweizerische Bundesbahnen) über seinen Beruf interviewt. Auch darüber, dass die Geschwindigkeiten der Züge heute so gross sind, dass, auch wenn 2 Lokführer genau realisieren, dass ihnen da in 2 Kilometer Entfernung ein Kollege auf dem gleichen Gleis entgegenkommt, ein erfolgreicher Stopp vor Zusammenprall gar nicht mehr möglich sei.
Lilac
Lilac
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Lilac
Ich freue mich heute so sehr!

Ich war in meiner Lieblingsgärtnerei und habe eine wunderschöne, sehr große Margite erstanden. Die kommt in einen ca. 1 m hohen Blumentopf und steht nun auf der Terrasse vor meinem Fenster.
Außerdem habe ich drei blutrote Petunien (Surfinia) gekauft. Diese hängen jetzt in einer Ampel ebenfalls vor dem großen Terrassenfenster.
Alles war recht günstig, die Töpfe hatte ich ja noch vom Vorjahr. Nun genieße ich jeden Tag diesen herrlichen Anblick in weiß und rot.

Servus von Lilac
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Lilac vom 21.04.2015, 12:12:01
Na, dann freue ich mich doch gleich mit Dir, liebe Lilac

Und ich habe noch zusätzlich Grund zur Freude, denn unsere Sendung für Russland wurde problemlos vom Zoll abgewickelt und ist jetzt auf dem Transportweg .

Bruny

Anzeige