Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Gillian
Gillian
Mitglied

Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Gillian
Heute habe ich diesen Thread gesucht und sehr weit unten gefunden. Der letzte Eintrag war auf Seite 124 vom 23.9.14. Deshalb erlaube ich mir, Nr. 3 zu eröffnen.

Ich schaue vom Balkon aus auf zahlreiche hohe Bäume, die jetzt im Herbst natürlich ihr Laub verlieren.
Und was sehe ich heute?
Auf den kahler werdenden Zweigen hängen drei Kleidungsstücke, die wahrscheinlich der letzte Sturm von den Wäscheleinen gerissen hat:
Was Graues, was Blaues und was Rosafarbenes ... .
Ich hab mich über den Anblick amüsiert (gefreut), und den Besitzern des Shirts, der Boxershorts und des Damenschlüpfers überlasse ich das Ärgern und Wundern ...
Gi.
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Gillian vom 05.10.2014, 21:23:35
Ich hab mich geärgert weil ich mir selbst was Gutes tun wollte und dabei habe ich mir zwei dicke Blasen an den Füßen eingehandelt. Ergo stimmt das Sprichwort: Sport ist Mord

Bruny
barbarakary
barbarakary
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von barbarakary
Heute habe ich mich wahnsinnig gefreut, dass es das Wetter so gut meinte mit unserem Erntedankfest von Kirche und CVJM - wir konnten den Gemeindegarten in vollen Zügen genießen!

Eine schöne Woche wünscht mit lieben Grüßen
barbarakary

Anzeige

Lilac
Lilac
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Lilac
Ich bin verärgert darüber, dass mein ursprünglicher Thread zunächst von Karl neu eröffnet wurde und nun von Gillian.
Das ist in meinen Augen schmücken mit falschen Federn!
old_go
old_go
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von old_go
als Antwort auf Lilac vom 05.10.2014, 23:10:00
Ich bin verärgert darüber, dass mein ursprünglicher Thread zunächst von Karl neu eröffnet wurde und nun von Gillian.
Das ist in meinen Augen schmücken mit falschen Federn!


Lilac

Ärgern,wozu?

Kannst ja beim alten weiterschreiben

Hab ich grad gemacht

Gudrun

p.s.
und überhaupt:

"schmücken mit fremden Federn"

wäre dann ein anderes Thema,

oderrrrrrrrr?
karl
karl
Administrator

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von karl
als Antwort auf Lilac vom 05.10.2014, 23:10:00
Liebe Lilac,

nicht ärgern. Es hat rein praktische Gründe, sehr gut gelaufene Threads nach einiger Zeit neu aufzusetzen. Bei tausenden von Beiträgen kann es sonst zu Problemen bei der Administration kommen.

Bei der 1. Neueröffnung Deines Themas schrieb ich Folgendes:

Hallo zusammen,

Ihr wundert Euch wahrscheinlich über die Nr.2 bei diesem Thema. Die Erklärung findet ihr hier.

Die Nr.1 dieses besonders erfolgreichen Themas wurde am 19.4.2011 von Lilac eröffnet. Dafür gebührt ihr großer Dank!
geschrieben von karl


Ein besonders erfolgreiches Beispiel für einen Thread ist auch die Kleine Kneipe. Noch heute bei der Auflage 142 wird der Ersteröffnerin des "Kleinen Kneipe"-Threads vom April 2002 Laurana gedacht.

Wenn es etwas ist, worüber ich mich wirklich freuen kann, dann ist das die Kreativität von Mitgliedern bei der Findung spannender Themen.

Beste Grüße, Karl

Anzeige

ehemaligesMitglied23
ehemaligesMitglied23
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied23
Ich finde es richtig lustig, dass es User gibt, die so viel Wert darauf legen, dass in einem Thread erwähnt wird, dass sie der Eröffner sind.

Was hat man davon ?
Nach ein paar Beiträgen, achtet eh keiner mehr darauf wer einmal damit angefangen hat.
karl
karl
Administrator

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von karl
als Antwort auf ehemaligesMitglied23 vom 06.10.2014, 08:38:29
"Eh keiner" stimmt so nicht. Ich achte auf so etwas. 😳

Ich freue mich heute über Margits Geburtstag und über die neuen Smilies auf Apples virtueller Tastatur von iOS 8. ☺️

Bei Gelegenheit werde ich die Codes dieser Smilies oberhalb des Schreibfensters auch unter dem Link "Mehr Smilies" unterbringen.

😛

Karl
Lilac
Lilac
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Lilac
als Antwort auf ehemaligesMitglied23 vom 06.10.2014, 08:38:29
Ich finde es richtig lustig, dass es User gibt, die so viel Wert darauf legen, dass in einem Thread erwähnt wird, dass sie der Eröffner sind.
geschrieben von stellamaris

Und ich finde es bemerkenswert, dass es "einige User" gibt, die nicht den Mut haben, jemanden direkt anzusprechen.
Ja, stellamaris, ich lege Wert darauf, dass mein Thread auch meiner bleibt.
Was meinst Du, was andere User von erfolgreichen Threads dazu sagen würden, wenn ein anderes Mitglied das laufende Thema schließt, um es dann unter seinem eigenen Namen weiterlaufen zu lassen? Nehmen wir z.B. Witta mit ihrem Super-Thread "Das Leben ist lebenswert" oder hendryk mit seinen Bildbeiträgen.
Es wäre eine Kleinigkeit gewesen, mich per PN zu informieren, dass der Thread zu groß wird. Ich hätte gern eine 2. oder 3. Folge eröffnet.
Jeder Mensch setzt seine eigenen Prioritäten, das ist klar. Doch jeder sollte eine gewisse Höflichkeit bewahren.
Servus!
Gillian
Gillian
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Gillian
als Antwort auf Lilac vom 06.10.2014, 09:27:53
Liebe Lilac,
es tut mir wirklich sehr leid, dass du dich übergangen fühlst. Ich hatte tatsächlich erwogen, dich zu erwähnen. Dein Thread vor -was weiß ich wie vielen Jahren- war eine Spitzen-Idee von Dir und ist bis heute ein voller Erfolg!
Bitte entschuldige, dass ich es dann doch nicht gemacht habe, ich fühle mich richtig mies, glaube mir.
Ich hab bei den erneuten Rätseleröffnungen manchmal auch so ein "Übergangenheits"gefühl, aber dann denke ich mir: Hauptsache die Idee wird weitergeführt.
Mit diesem Versuch, dich wieder zu versöhnen, verabschiedet sich ziemlich zerknirscht
Gi.

Anzeige