Blog-Kommentare "spazeern"

indeed
indeed
Mitglied

Das ist ja allerliebst...
geschrieben von indeed
Du hast hier ja einen schönen plattdeutschen Reim geliefert mit den passenden Fotos dazu. Ich kann selber zwar kein platt sprechen, aber verstehen. Ich habe es mit Freude gelesen.
Mit lieben Gruß
Ingrid
omasigi
omasigi
Mitglied

Mit Deinen Bildern
geschrieben von omasigi
dazu ist auch fuer mich nicht schwer diesses Platt - Duetsch zu verstehen.
Wie mag daein Spaziergang im Sonnschein aussehen, wenn schon beim Regen die
Kleinen ein richtiges Abenteuer mit Tieren erleben.
Danke und weiterhin viel Spass.
gruessle
omasigi
Traute
Traute
Mitglied

Das Plattdeutsch,
geschrieben von Traute
ist mir so anheimelnd. Ich verstehe es ausgezeichnet, es ähnelt dem Mecklenburger Platt.
Ich finde es so niedlich und einfach kindgerecht geschrieben und bebildert. Mach doch für die Kleinen ein Fotobuch daraus. Wenn die Zwei mal älter sind, werden sie mit Freude an die Großeltern denken?
Liebe Grüße,
Traute

Anzeige

Hev Dank
geschrieben von ehemaliges Mitglied
leve kolli,
dat is mol wat anners.
Un dat du uns Omas so nett bedacht hest,
freut mi besonners.

Leve Gröten
von Alwite
kleiber
kleiber
Mitglied

Lieber Kolli
geschrieben von kleiber
Ich habe mit ganz viel Freude deine Zeilen gelesen.Und dann noch die passenden Bilder dabei...Alles große Klasse...Natürlich hab ich auch das platt verstanden,bei uns wird auch platt gesprochen..Im West Münsterland...klingt nur etwas anders...Danke es ist wunderschön .

Lieben Gruß zu dir Margit..
kolli †
kolli †
Mitglied

Euch allen einen
geschrieben von kolli †
lieben herzlichen Dank für eure Kommentare.
Es freut mich natürlich immer sehr wenn ich eine schriftliche Reaktion
auf meine Beiträge erhalte!.
Was das (mein)Plattdeutsch angeht, muss ich gestehen dass es sich so
langsam verliert. Nicht nur bei mir! Sehr viele Original-Ausdrücke sind mir selber nicht mehr
so richtig geläufig, weil sie auch im "Tagesgebrauch" leider verschwinden.
Drum baue ich gerne in meine Texte hin und wider weniger geläufige Begriffe ein
Als Beispiel: "höögt" ==>Ick heff mi een höögt Hochdeutsch bedeutet es:"Ich
habe mich gefreut"

Weiter:==>uns Oma hett Knööv! ==> unsre Oma hat (noch) Kraft!***
Ein Knuust ist jeweils der Anschnitt und das letzte Ende vom Brot.
Hier im schönen Salzburger Land heisst der Knuust ==> Scherz --
das ist kein Scherz

liebe Grüße:kolli





Anzeige

kolli †
kolli †
Mitglied

falscher Fehler!!
geschrieben von kolli †
. . . in meine Texte hin und wider . . . ?
so ißaß wohl richticher?
in meine Texte hin und wieder.
nich so eenfach
kolli
Ach Kolli,
geschrieben von ehemaliges Mitglied
"laß das Kind doch die Benane" (sagt man in Hamburg)
Mundarten sind so schön urig und jeder Landstrich,
garnicht so weit ausenander hat schon eigene Ausdrücke.
Die Freude daran ist doch die Quintessens
und die siehst du an der freudigen Räsonanz.
Nochmals Dank, bring uns dein Platt bald mal wieder.

L.G.Alwite
Plattdütsch
geschrieben von ehemaliges Mitglied
Mir geht es ,wie vielen von Euch,jedoch sprechen kann ich es nicht.Ich habe ein paar Jahre im Emsland,nahe der holländischen Grenze gelebt.Das Platt habe ich überhaupt nicht verstanden,während ich die Holländer sehr gut verstehen konnte,denn die Sprache ähnelte sehr dem Hamburger Platt.mullemaus

Anzeige