Forum Wissenschaften Die unbelebte Natur Droht eine Welternährungskrise durch Biofuels ?

Die unbelebte Natur Droht eine Welternährungskrise durch Biofuels ?

arno
arno
Mitglied

Re: Droht eine Welternährungskrise durch Biofuels ?
geschrieben von arno
als Antwort auf frank vom 05.10.2008, 14:02:49
Hallo, frank,

in der physikalischen Chemie wird vermittelt, was man in der Thermodynamik
unter Energie versteht.
Darum geht es hier nicht. Hier geht es darum, wie der Mensch die Energie nutzt.
Für das Überleben der Menschen gilt die Reihenfolge der natürlichen
Energieordnung. Für den Menschen ist die Nahrung(senergie) am wichtigsten,
dann kommt die Wärme(energie)und zum Schluß die technische Energie für alle
Kraftakte.

Wenn wir von Energiekrisen eingeholt werden, geht es nicht um den Mangel an
biologischer Energie, sondern immer um den Mangel an technischer Energie!

Wenn nun durch Förderprogramme, die die Politiker initiieren, die
Nahrungsenergie für technische Energie mitgenutzt werden soll, werden
die Menschen hungern!
Die Förderprogramme verändern so die natürliche
Energieordnung, weil die Nahrungsenergie nicht mehr ganz der
Bevölkerung sondern vermehrt der Technik zur Verfügung gestellt wird.
Alles klar?

Viele Grüße
--
arno
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Droht eine Welternährungskrise durch Biofuels ?
geschrieben von silhouette
als Antwort auf arno vom 05.10.2008, 19:26:59


....die natürliche
Energieordnung.....
--
arno
geschrieben von arno

Uups, was es nicht alles gibt!
Was in diesem Bereich abgeht, verraten jede Menge Quellen, wenn man unter dem Stichwort "Mexiko Mais" googelt. Die Ergebnisse sind allerdings weit weniger philosophisierend, sondern nur noch brutal.

--
silhouette

Anzeige