Mitgliederübersicht arno

Benutzerprofil von arno

arno
offline
Dabei seit: 04.04.2007

Besucher: 2084
Freunde: 2
Forum: 6129

arno .

Allgemeine Infos

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Über arno

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet
In jeder Religion hat ein Mensch zu Beginn seine eigene Meinung kund getan. Sonst gäbe es nicht so viele Religionen, sondern nur eine einzige.

Aber egal.

Wie sagte Jesus: "Lasst die Toten die Toten begraben!"

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen hier EINE GUTE ZEIT!

Hema
geschrieben von hema

Moin Hema,

Dein Jesus hat  viel dummes Zeug von sich gegeben. Als Anhänger dieses
historischen Wanderpredigers würde ich solche Aussagen nicht wiederholen.

Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass Du mit Deinen göttlichen Eingebungen
unsere menschliche Gemeinschaft gestalten könntest.

Das hat auch nicht die tausend Jahre dauernde Kirchenherrschaft vermocht.

Die Zukunft gehört keinem esoterischen Glauben mit Offenbarungen und Dogmen.

Gruß arno



 
hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet

Moin, Achill,

Deine Meinung zum Glauben teile ich nicht!

Wer sich für Bildung, Forschung und Entwicklung  einsetzt,
kann niemals einen Glauben akzeptieren, der auf den für alle Ewigkeit
festgeschriebenen Zeitgeist von Viehzüchtern aus dem Vorderen Orient
vvon vor mehr als 2000 Jahren beruht.
Da die an einen Wahn Gläubigen in der Gestaltung unserer Gesellschaft überall mitmischen
dürfen, blockieren sie die Entwicklung jeder Gesellschaft.

Gläubige sperren sich vor jeder Bildung und heucheln alle wissenschaftlichen Erkenntnisse, die
die über den Zeitgeist der Viehzüchter von vor 2000 JAHREN  hinausgehen.

Nur eine entkirchlichte Gesellschaft ist fit für die Zukunft.

Gruß arno

hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet
und das sagst du nur, weil du es nicht verstehen kannst. Sehr traurig. Hat Jesus dich persönlich beleidigt, weil du so unhöflich zu IHM bist?

 
geschrieben von hema

Moin hema,

wenn jemand als Wanderprediger viel dummes Zeug von sich gibt und Zuhörern einredet,
dass er die Wahrheit bis ans Ende der Zeit kennt und verbreitet, den kann kein denkender Mensch
ernst nehmen.

Ich müßte mich sehr schämen, zu sagen, ich wäre ein gläubiger Anhänger eines solchen
Wanderpredigers, dessen alleinige Botschaft auf seine historische Hinrichtung reduziert wird!

Gruß arno
hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet

Moin, hema,

Dein Jesus hat sehr viel

unsympathisches und dummes Zeug von sich gegeben!


Gruß arno

hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet

Moin, hema,

Du bastelst Dir wirklich eine seltsame Schein-Welt zusammen.

Nimm bitte einmal zur Kenntnis:

Unser Gehirn ist die Schaltzentrale eines komplexen Neuronennetzes, das Informationen aufnimmt, interpretiert und speichert.
Das Gehirn ist ein Orchester. Das Ergebnis dieses Orchesters ist die Intelligenz.
Das Gehirn wird von der Umgebung geformt.
Intelligenz ist nicht erblich. Es gibt verschiedne Intelligenzen.
Intelligenz ist ein Prozeß der Informationsverabeitung. Zur Informationsverabeitung gehört: Konzentration, Lernvermögen, Merkfähigkeit, Verarbeitungsgeschwindigkeit, logische Schlußfolgerung, usw.


Deine gläubige Einstellung zum Gehirn entspricht in etwa der der  religionsstiftenden Viehzüchtern von vor mehr als 2000 Jahren.
Gleiches gilt für Deine fürchterliche Gottesvorstellung!

Dein gebastelter Gott hat nicht nur viele Völker, sondern auch seinen eigenen Sohn umgebracht!
Und all diese göttlichen Verbrechen gegen Menschenrechte sind für Dich eine logische 
Schlußfolgerung
dafür, dass er Dich unendlich liebt !

Ja, dann viel Spaß beim Schmoren in Deiner ersehnten Hölle!

Nur wer stark leidet, ist nah bei  Jesus! (Mutter Theresa)

Gruß arno

 

hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet

Moin, hema,

die Kirche hat nie das Wirkungsgefüge in der Welt erklären können.
Sie hat Denkverbote und Offenbarungen für ihre Gläubigen ausgesprochen und sitzt heute
über Vertreter in wissenschaftlichen Beiräten der Universitäten, wo sie wirklich nicht hingehören.

Trotzdem verbreitet die Kirche immer noch ihren Blödsinn, dass ihre Gläubigen nach ihrem Tode
leiblich auferstehen, um dann von ihrem Gott in die Hölle geschickt zu werden, um dort für alle Ewigkeit zu schmoren.
Ich wünsche allen Gläubigen viel Spaß dabei!

"Nur wer stark leidet, ist nah bei Jesus!" (Mutter Theresa, der Todesengel und Spendensammlerin von Kalkutta)

Gruß arno

 

hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet

Wenn Raum und Zeit unendlich sein sollten, dann scheint es mir auch möglich, dass das Leben endlos sein könnte. Dann muss vor der Geburt schon etwas dagewesen sein was auch nach dem Tod noch existiert.
Es ist zwar schwer vorstellbar, aber auch, dass Raum und Zeit unendlich sind will mir schwer einleuchten, weil ich es gewohnt bin, dass alles irgendwo und irgendwie beginnt und ebenso enden muss.

                                       justus

 

Moin, justus39,

die für alle Ewigkeit festgeschriebenen religiöse Wahrheit wird niemals Deine Fragen 
beantworten können. Die viehzüchtenden Religionsstifter vor ca. 2000 Jahren hatten
andere Probleme!

Das Positive am Tod ist die Ermöglichung der Anpassung unserer Nachkommen.

Leider werden die wissenschaftliche Erkenntnisse und Verfahren an die
Voreingenommenheiten der Religiösen oder sonstiger Abergläubiger
angepasst und dann leidet die Wissenschaft insgesamt.
Die Religiösen sitzen leider  in allen wisenschaftlichen Beiräten, wo sie wirklich nicht hingehören !
Deine physikalischen Fragen sind unter dem Thema Religion falsch eingestellt.

Gruß arno

Moin qilin,

GOTT muss tot sein, schliesslich kann er sich in 2000 Jahren Christentum nur zu Tode geärgert haben.(Erhard Blanck).
Ein imaginärer Gott ( Himmel u. Hölle) machen unfrei und Angst!
Gott entstand im Gehirn des Menschen (Eugen Drewermann).
Der immaginäre Gott ist eine Droge, wenn es darum geht, die eigene Selbstbestimmung in fremde Hände zugeben. Wenn jemand  Anders verantwortlich gemacht werden kann, lebt es sich
als religiös Geprägter leichter.
Priester verbreiten Wissen über Gott, das sie bloß mit Glauben, Hoffnung, Behauptung verwechseln.
Religion ist unnützes Wissen.

Gruß arno

Moin, dutchweepee,

in mehreren Fernsehberichten wurde mitgeteilt, das sich in den Ländern Afrikas in den nächsten Jahren 
die Bevölkerungszunahme drastisch erhöhen wird!
Diese Entwicklung zerstört in sehr kurzer Zeit viel mehr als die Jahrhunderte dauernde  koloniale Ausbeutung.
Afrikas Probleme steigen proportional mit der Bevölkerungszunahme.

Gruß arno

Stolpersteine sollen in erster Linie an die Opfer der NS-Zeit erinnern.

Das heißt an Menschen erinnern, die es nicht mehr gibt, weil sie Opfer eines brutalen Terrorregimes geworden sind, an deren Verfolgung  Demütigung und Entrechtung.

Nicht nur die Missetaten an jüdische Bürger, sondern auch an die Menschen die diese Unterstützen, an alle Behinderten die mißhandelt, ermordet und für zweifelhafte grausame Experimente benutzt wurden und noch viele mehr die solche oder ähnliche Grausamkeiten erlebten, sollen diese Steine erinnern.

Das darf nicht vergessen werden und soll zu Nachdenken anregen und rechtzeitigem Handeln, damit so etwas oder ähnliches nicht mehr passiert.

Mit Luther und dem Christentum hat dies in diesem Sinne nicht direkt etwas zu tun.

Monja.
Moin, Monja_moin,

Dein Beitrag zeigt mir, dass Du wenig Kenntnis über Luthers Haßschriften hast.

Lies doch mal den Artikel: Wer war Luther wirklich?

Luther war für die Tötung Behinderter, für die Hexenverbrennung, die Züchtigung der Kinder
für die Unterdrückung der Bauern, für die Vernichtung der Juden,usw.

Gruß arno

Es wurden noch keine Blogs erstellt

Keine Bildergalerien vorhanden!

Gästebuch
anturie
Mitglied
Profil

anturie -

hallo me3in lieber freund--gibt es dich noch????mein vater hies auch arno--deshalb staunte ich--aber den profilbild--ich weis nicht ob das anderen gefallen wird--aber das mußt du selbst wissen---aber trotzdem  ein nettes wochende  es grüßt   anturie   (WALLI)

Marylin
Mitglied
Profil

Marylin -
placeholder
Marylin
Mitglied
Profil

Marylin -
placeholder
Der-Waldler
Mitglied
Profil

Danke fürs Lächeln Der-Waldler -
Danke für das Lächeln, trotz unterschiedlichen "Wissens"
jewel
Mitglied
Profil

kreuzgang jewel -
hallo du bist schon verstorben, oder was soll das kreuz.
auch ein merkwürdiger humor
Danke, Danke! ehemaliges Mitglied_c9e0a -
Lieber Arno,

hiermit möchte ich mich recht herzlich bei
für den "SP" bedanken!

Gerne hätte ich gewusst was das Kreuz-Emblem bedeutet.
das habe ich noch nie gesehen.

Dir noch schöne Feiertage, verbunden mit lieben Grüßen

von Josef.jsfmill(jsfmill)


eleisa
Mitglied
Profil

frohe weihnachten eleisa -
und ein gutes 2016
wünscht, Eleisa
clara
Mitglied
Profil

Hallo Arno! clara -
Schön, Dich wieder zu lesen! Bleib` weiterhin wachsam mit offenen Augen und Ohren wie dieses Mäuschen.
Grüße von Clara

herzdame
Mitglied
Profil

Liebe Grüsse herzdame -
calimero
Mitglied
Profil

calimero -
calimero(calimero)


herzlichen glückwunsch von ilse mann und hund

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen


Anzeige