Eigene Gedichte Urlaub in Spanien

justus39 †
justus39 †
Mitglied

Urlaub in Spanien
geschrieben von justus39 †
Urlaub in Spanien

Endlich, nach so vielen Jahren
konnte ich vom Freistaat Sachsen
Ooch e mal nach Spanien fahren,
wo die Apfelsinen wachsen.

Der Urlaub war ooch gar nicht teuer.
Trotzdem erfasst mich Unbehagen,
denn es kam zum Abenteuer
als wir unter Palmen lagen.

Vier Männer traten aus dem Wald
temperamentvoll, ungezügelt.
Sie nahmen mein Weib mit Gewalt,
mich ham´se mörderisch verprügelt.

Im Jahr danach wollt ich nicht mehr
nach Spanien. Doch es nützte nischt.
Wieder fuhren wir ans Mittelmeer,
und wieder hat es uns erwischt.

Wenn ich dran denke, wird mir flau.
Gleich doppelt traf es uns erneut.
Man raubte zweimal mir die Frau,
und zweimal hat man mich verbläut.

Im diesem Jahr, das weessch genau,
bleib ich derheem, gieß die Geranien.
Bloß leider ohne meine Frau:
Die will wieder unbedingt nach Spanien!
muetterchen
muetterchen
Mitglied

Re: Urlaub in Spanien
geschrieben von muetterchen
als Antwort auf justus39 † vom 04.01.2013, 18:18:14
Lieber Justus,

dieses Gedicht ist köstlich...

Da ist der Elefant aus Halle schlauer, der war noch nie auf Malle.

Bitte noch 'n Gedicht!

Lieber Gruß von Bärbel
justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Urlaub in Spanien
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf muetterchen vom 07.01.2013, 22:59:34
Hier ist noch eins. Die sind immer sächsisch angehaucht.

Im Hotel zum Kaiserhof

Im Hotel zum Kaiserhof
sah ich ein Ehepaar beim Mahle.
Er sagte plötzlich: Bin ich doof?“
Und zeigte off die Fingerschale.

„Was issn in der kleenen Schüssel,
mit der Serviette zugedeckt,
meenste, ich kost eemal e bissel
nach was die dinne Briehe schmeckt?“

„Nee, mach das ni“, hört ich sie sagen,
„Wer wees was in der Schüssel is.“
„Na gutt, da werch den Ober fragen,
der sagt mir das schon ganz gewiss.

Herr Ober, das dort in der Schale
Da mit der Serviette drauf,
genießt man das schon vor dem Mahle
Oder hebt man sich das auf?“

Der Ober servierte grad Filet
Und lachte, das ist nicht zum naschen.
Drin können sie nach dem Diner
Ihre Fingerspitzen waschen.

Die Gattin guckte zum Gemahl
Und wischte sich Bierschaum mit der Hand fort.
Und saqgte, da hasstes wieder mal,
wer dumm fracht kriegt ooch ne dumme Antwort.
muetterchen
muetterchen
Mitglied

Re: Urlaub in Spanien
geschrieben von muetterchen
als Antwort auf justus39 † vom 07.01.2013, 23:09:22
Lieber Justus,

danke auch dafür. Du siehst, man muß nicht immer und unbedingt nach Spanien fahren, um etwas zu erleben.

Jetzt freue ich mich auf weitere schöne Gedichte von Dir.

Lieber Gruß von Bärbel


Anzeige