Pflanzen Unser Kaktus

imiglikos
imiglikos
Mitglied

Unser Kaktus
geschrieben von imiglikos

Wir haben von dieser Sorte mehrere Exemplare seit etwa 15 Jahren.
Seit dieser Zeit hatten wir an keinem Kaktus Aktivitäten in Sachen Blüten mitbekommen .
Bisher glaubten wir , daß die Vermehrung ausschließlich über Ableger geschieht.
Eines Tages stellten wir beim Betrachten fest ,
daß sich ein ''Blütenstengel'' bildet .
In meinen Augen eine seltene Gelegenheit, den Wuchs mit meiner Kamera zu dokumentieren.

Nachfolgend ein paar BIlder während des Wuchses






Die Länge des Blütenstengels beläuft sich gerade  auf ca. 30 cm.

Nur eines fanden wir bisher nicht heraus,
wie dieses Gewächs eigentlich heißt.
Das geht uns noch ab emoji_confused



mfG imiglikos

margit
margit
Administrator

RE: Unser Kaktus
geschrieben von margit
als Antwort auf imiglikos vom 03.12.2017, 13:23:57

Lieber Imiglikos,

das ist schon ein besonderes Erlebnis, wenn nach so vielen Jahren eine Pflanze plötzlich Blüten entwickelt.

Ich denke, dass Du Deine Tiger Aloe (Aloe variegata) gut gepflegt hast, sonst würde sie nicht blühen.

Margit

imiglikos
imiglikos
Mitglied

RE: Unser Kaktus
geschrieben von imiglikos
als Antwort auf margit vom 03.12.2017, 14:19:40

Hallo Margit

 Danke für die schnelle Antwort.
Jetzt weiß ich wenigstens den Namen :-)
Gut is',  daß mich dieser Kaktus noch nicht gebissen hat emoji_laughing


mfG imiglikos


Anzeige

Gillian
Gillian
Mitglied

RE: Unser Kaktus
geschrieben von Gillian
als Antwort auf imiglikos vom 03.12.2017, 14:31:32

Hallo du "Halbsüßer" (hab ich bei Wiki gelernt emoji_innocent),
ich bin auch sehr angetan von der Blüte Deiner Tiger-Aloe!
Vor einiger Zeit hatte ich mal ein ähnliches Erlebnis, als meine Sansevieria eine wunderschöne Blüte entwickelt hatte, die ich leider nicht fotografiert habe  (aber bei Wiki ist sie sehr schön abgebildet) - bis dahin hatte ich sie immer nur als "Blattpflanze" betrachtet.
Freundliche Grüße von Pflanzenfreundin zu Pflanzenfreund, von
Gi.

Pummel
Pummel
Mitglied

RE: Unser Kaktus
geschrieben von Pummel
IMG_0002 (2).JPGIMG_0004.JPGIMG_0003 (6).JPG
Oder Sukkulenten ? Ob der Obere bald blüht ?
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Unser Kaktus
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Pummel vom 24.04.2020, 09:13:04

vermutlich ist die obere Pflanze eine Echeveria und sie wird sicher sehr bald blühen 😊 hat ja schon so viele Knospen

die unteren sehen mir nach Semperviva aus, also gute alte Hauswurzen, wenn die so Triebe rundherum bekommen sollten, sind es aber keine Blüten, sondern Tochterrosetten 😉
Hauswurzen fühlen sich im Freien wohler

Frühlingsgrüße von
WurzelFluegel


Anzeige

RE: Unser Kaktus
geschrieben von Dezemberrose

Nicht unsere, sondern ein Teil meiner Kakteen,
aller guten Dinge sind drei:

Lophophora Williamsii:
a.JPG
Echinocactus Grusonii ("Schwiegermuttersitz 😉 ):
b.JPG
Rebutia violaciflora:
c.JPG
Dezemberrose

Herbstzeitlose 66
Herbstzeitlose 66
Mitglied

RE: Unser Kaktus
geschrieben von Herbstzeitlose 66

Das ist mein Kaktus der leider nicht blüht, aber dafür herrlich wächst 😉20200424_174050 (2).jpg

Herbstzeitlose 66
Herbstzeitlose 66
Mitglied

RE: Unser Kaktus
geschrieben von Herbstzeitlose 66

Ups.........ist das Bild riesig???


Anzeige