Forum Allgemeine Themen Plaudereien Ganz Duisburg lacht.

Plaudereien Ganz Duisburg lacht.

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Ganz Duisburg lacht.
geschrieben von Drachenmutter
Ein Döneken der besonderen Art ist am Donnerstag, den 31. 07. 08 in Duisburg abgelaufen. Es kam zu einem Brand in der obersten Etage des Wachgebäudes der Hauptfeuerwache Duisburg. Hiervon betroffen waren Fitness- und Ruheräume.
In diesem Gebäude ist das Rauchen strickt verboten. Es gibt keine Feuermelder, weil die Geräte, die angeschafft werden sollten zu teuer waren.
Es wird gemunkelt, die Brandursache sei eine Zigarette gewesen.
Der Schaden beträgt ca. 1 Millionen Euro.

Was soll man dazu noch sagen, außer verständnislos mit dem Kopf zu schütteln.


Liebe Grüße,
--
woelfin
eko †
eko †
Mitglied

Re: Ganz Duisburg lacht.
geschrieben von eko †
als Antwort auf Drachenmutter vom 13.08.2008, 10:40:21

Es ist alles doch sooo menschlich!!!

(Aber wer den Schaden hat, braucht sich um Spott nicht zu sorgen.)
--
eko
girasola
girasola
Mitglied

Re: Ganz Duisburg lacht.
geschrieben von girasola
als Antwort auf eko † vom 13.08.2008, 13:21:54

--
girasola

In Köln sagt man zu solch einem Vorfall
" Watt et nit all jitt"

Liebe Grüße Rosemarie

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Ganz Duisburg lacht.
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf Drachenmutter vom 13.08.2008, 10:40:21
grins.... ich liebe solche Meldungen ))
Aus der Märkischen Allgemeinen :

"Die Alarmanlage eines Supermarkts blinkt, die Polizei kommt. Die Beamten sehen die geöffnete Einfahrt zur Tiefgarage und fahren mit dem Streifenwagen hinein. Da schnappt die Falle zu: Das Rollgitter rattert runter. Polizei samt Auto ist gefangen" ...


--
angelottchen
florian
florian
Mitglied

Re: Ganz Duisburg lacht.
geschrieben von florian
als Antwort auf angelottchen vom 13.08.2008, 20:33:06
Lach, muss ich mal nachlesen, obs bei mir in der Nähe war )
--
florianwilhelm18

Edit: jaaa, lach, ca. 30km von mir entfernt, in Ludwigsfelde.
rotpoetin
rotpoetin
Mitglied

Re: Ganz Duisburg lacht.
geschrieben von rotpoetin
als Antwort auf Drachenmutter vom 13.08.2008, 10:40:21
Ich schließe mich den Duisburgern an und lache, aber nur, weil anscheinend niemand verletzt wurde.
Sollten die nicht Vorbildfunktion haben, die Feuerwehren?
Das Traurige an der Sache: Das Sicherheit wegen der Kosten nicht beachtet wird. Jetzt sind die Kosten wahrscheinlich viel höher.
--
rotpoetin

Anzeige