Forum Allgemeine Themen Plaudereien Hilfe.....ich laufe aus!

Plaudereien Hilfe.....ich laufe aus!

heide
heide
Mitglied

Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von heide
Es ist schier zum Heulen. Soeben wollte ich leckere Bratkartoffeln mit Mettwurst in Scheiben und gewürfelten Zwiebeln für heute Abend zubereiten........und schwupp die wupp sah ich schon wieder aus wie ein Bergmann unter Tage, weil mir beim Zwiebelschneiden die Augen tränten und mein Eyeliner verlief.
Da ich für mein Leben gerne Zwiebeln esse, würde ich die Nebenerscheinungen beim Schälen gerne minimieren oder gar ganz abstellen wollen. Was kann ich tun, dass der Tränenfluss und das fürchterliche Brennen der Augen aufhören.
Den Tipp, mich nicht mehr zu schminken, braucht Ihr mir nicht zu erteilen.
Über jeden gut gemeinten Vorschlag zwecks “Tränenunterdrückung“ wäre ich wirklich sehr dankbar.

--
heide
Re: Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf heide vom 14.01.2008, 19:03:28

Heide, das ist ganz einfach. Kauf dir eine Schwimmbrille/Taucherbrille.
Meine Freundin kocht öfter Zwiebelsuppe, schwört auf diese "Technik".
Ich selbst bin ja ein Kochmuffel - wie du weisst.


karin2
ika1
ika1
Mitglied

Re: Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von ika1
als Antwort auf vom 14.01.2008, 19:07:18
diese Möglichkeit kenne ich auch, aber du kannst auch unter laufenden Wasserhahn die Zwiebeln schneiden.
--
ika1

Anzeige

rolf
rolf
Mitglied

Re: Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von rolf
als Antwort auf heide vom 14.01.2008, 19:03:28
Sehr wichtig ist ein scharfes Messer, je schärfer, desto besser.
Dann werden nicht so viele Zellen zerquetscht, statt zerschnitten.
--
rolf
ehemaligesMitglied57
ehemaligesMitglied57
Mitglied

Re: Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von ehemaligesMitglied57
als Antwort auf heide vom 14.01.2008, 19:03:28
Ich habe das gleiche Problemchen, und behelfe mir seit kurzem folgendermaßen:
Ich stelle die Abzugshaube auf höchste Stufe, und zerschnippel dann die Zwiebeln direkt darunter. Klappt.
--
gerald
heide
heide
Mitglied

Re: Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von heide
als Antwort auf vom 14.01.2008, 19:07:18
Oh, Klasse........mit der Taucherbrille hätte ich dann gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
1. Würde der Spanner, der vis-a-vis von mir wohnt und mir täglich bei der Arbeit in der Küche quasi auf die Finger schaut, sich mächtig erschrecken.
2. Könnte ich zentnerweise Zwiebeln schälen, ohne dass mir die Augen tränen.


--
heide

Anzeige

Re: Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf heide vom 14.01.2008, 19:43:48
die taucherbrille hilft. aber um den nachbar zu erschrecken würd ich mir dann noch so ein wackeliges herzchen (oder ähnlichen) auf den kopp stülpen. wenn schon denn schon.
--
plumpudding
heide
heide
Mitglied

Re: Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von heide
als Antwort auf vom 14.01.2008, 19:58:57
Bei “Dem“ hilft nicht viel. Ich habe mir schon eine Tafel beschriftet mit der Frage: "Alles gesehen"?. Es guckt und guckt und........Halt ein alter, gelangweilter Rentner.
--
heide
hafel
hafel
Mitglied

Re: Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von hafel
als Antwort auf rolf vom 14.01.2008, 19:11:33
Richtig, nach dem ich mir ein sehr gutes Messer zugelegt habe, tränt da nix mehr. Schneiden anstatt quetschen!
--
hafel
Re: Hilfe.....ich laufe aus!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf heide vom 14.01.2008, 20:08:20
vielleicht hat der nur hunger und ist neidisch.
--
plumpudding

Anzeige