Plaudereien Umfrage

eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Umfrage
geschrieben von eleisa
als Antwort auf pilli vom 02.09.2007, 10:58:06

--
eleisa
eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Umfrage
geschrieben von eleisa
als Antwort auf eleisa vom 02.09.2007, 11:13:41
pardon, ein versehen.
--
eleisa
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Umfrage
geschrieben von eleonore
als Antwort auf karl vom 02.09.2007, 11:10:24
diese menüpunkt *das neueste* ist hilfreich, mal schnell zu überfliegen, was alles passierte, wenn man länger nicht online war.

ich hab was zu den großbrände in griechenland geschrieben, über die hilflosigkeit so die betroffene, wie der politiker, es ging nach 3 antworten unter.
ist ja auch kein so wichtige geschichte, wie miniröcke oder sonstiges.
und das ist nur ein kleines beispiel.
auch einige politische, und andere themen ergeht es genauso.


--
eleonore

Anzeige

susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Umfrage
geschrieben von susannchen
als Antwort auf eleonore vom 02.09.2007, 13:19:27
Sollte nicht jeder entscheiden dürfen,ob und wenn, welchen Titel sie/er einem Thema gibt?
Die Grossbrände waren jedem in den Medien stündlich zugegen, da ist es für mich müssig noch darüber zu schreiben!
Das ist meine bescheidene Meinung.
--
susannchen
Re: Umfrage
geschrieben von lara
als Antwort auf eleonore vom 02.09.2007, 13:19:27
Hallo eleonore,
ich kann dir nur meine Sichtweise schildern.

Ich lese die politischen Themen immer, aber bei vielen Themen kann ich nur lesen und nichts dazu schreiben, da ich nicht genug Hintergrundwissen habe. Aber auch das Lesen hat mein denken verändert, darum denke ich setze weiter Beiträge ein, gib nicht auf!

Was ich z.B. vermisst habe, ist der Skandal um die IKB. Hätte gerne dazu einige Stimmen gelesen. Oder habe ich etwas überlesen?

Aber unter Plaudereien gefallen mir auch die lustigen Beiträge, das Leben ist doch ernst genug

--
lara
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Umfrage
geschrieben von eleonore
als Antwort auf lara vom 02.09.2007, 13:45:59
@lara,

das ist doch ok so.
ich lese auch einiges, wo ich inzwischen nichts schreiben würde.
mein, zuegegeben idiotische umfrage, zielte mehr auf dusselige themen.
demnächst werden wir noch bereiche wie *mein hund ist impotent* diskutieren.ohne mich.
und genau auf so ein gelulle wollte ich hinweisen.
--
eleonore

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Umfrage
geschrieben von nasti
als Antwort auf vom 02.09.2007, 08:16:44

Hi Hubertine,


Aaaach,
lass die alternde Damen sich auszutoben endlich mal in Forum. Sie hatten fast keine Zeit dazu sich so „richtig“ und mit hohem Niveau sich auszudrucken, Sie müssen das nachholen jetzt und das dramatisch schnell, und es geht, es geht, das muss du auch ansehen das es geht, ich ohne jegliche deutsche Schule kann mit Google erraten die DichterInnen in sekundenschnelle,
es ist gar nichts unmöglich. Sie werden sich in dieses schnelle Tempo wo sie noch BEWIESEN müssen wie kluge Köpfe sind / bis jetzt hat das keiner geglaubt/ nicht über Minirock und solche Lappalien unterhalten, Sie MÜSSEN Gas geben und nur und nur BEWIESEN in welcher höhere Ebene Sie sich befinden auch wenn uns zum tote langweilen mit nachrichten aus TV und tägliche Medien, wo wir sowieso den ganzen Tag mit neue Nachrichten bombardiert sind.
Wäre das ein Mangel an Kreativität? Neiiiiin, gottes wille, NEIN!!!!!!! Es geht wiederum um Beweise dass Sie klügere Köpfe sind wie die Politiker und Ärzte und alle Promis zusammen, Sie haben sehr viele geistige Oberweite.
Und das muss geglaubt werden. *g*

Nasti
indra
indra
Mitglied

Re: Umfrage
geschrieben von indra
als Antwort auf karl vom 02.09.2007, 09:30:44
Danke, Karl, für Deine Worte. Ich hoffe nur, dass sie auch bewirken, dass es in diesem Forum endlich wie unter
gesitteten (älteren) Menschen zugeht. Ansonsten muss wohl
ein Schild her: Müll abladen verboten!

--
indra
emine
emine
Mitglied

Re: Umfrage
geschrieben von emine
als Antwort auf indra vom 02.09.2007, 16:57:04

-Als fast nur Leserin bin ich immer wieder entsetzt zu welchen-primitiven Zankereien sich manche Schreiber hier hinreißen lassen, nicht nur zu diesem Thema, aber die schreibenden Gestalten wiederholen sich. So manchem möchte man eine Therapie empfehlen.
emine
morgensonne
morgensonne
Mitglied

Re: Umfrage
geschrieben von morgensonne
als Antwort auf emine vom 02.09.2007, 17:29:02

und das vielleicht noch auf Kosten der Krankenkasse? Das bringt nichts! Diese Leute sollten mal für einige Tage Dienst in einer Psychatrie verrichten. Vielleicht merken sie dann eher, dass sie auf dem besten Weg sind, auch als Patient dort zu leben.
morgensonne

Anzeige