Plaudereien Weisheiten Nr.1

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Weisheiten Nr.1
geschrieben von Roxanna
DSC03247.JPG

Die Stille und Ruhe gönnen dem inneren Sein eine tiefe Macht und freieres Walten, und es ist immer besser, wenn das Innere nach außen, als wenn umgekehrt das Äußere nach innen strömt.

Wilhelm von Humboldt
 
akinomp
akinomp
Mitglied

RE: Weisheiten Nr.1
geschrieben von akinomp

@Roxanna

Liebe Roxi, die von dir gewählten Weisheiten mit den von dir gezeigten Aufnahmen - gefallen mir gut

LG Monika

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Weisheiten Nr.1
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf akinomp vom 28.07.2020, 12:15:03
Herzlichen Dank, liebe Monika für deine Rückmeldung, über die ich mich sehr freue.

LG
Roxanna


 

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Weisheiten Nr.1
geschrieben von Roxanna
DSC00401.JPG

Wer mit sich selbst in Frieden leben will,
muss sich so akzeptieren wie er ist.

Selma Lagerlöf

 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Weisheiten Nr.1
geschrieben von Roxanna
Zum heutigen Tag der Freundschaft

DSC04889.JPG

Was vermag uns zu trösten in den menschlichen Beziehungen voller Fehler
und Mühsal außer Treue und gegenseitige Zuneigung unter wirklich guten Freunden?

Augustinus 

 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Weisheiten Nr.1
geschrieben von Roxanna
DSC02764.JPG

Du sollst nicht erzürnen über diese Welt. Sie kümmert sich nicht darum.
So ordne, was da kommt, in deine kleine Welt, und du wirst glücklich sein.


Plutarch
 

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Weisheiten Nr.1
geschrieben von Roxanna
DSC03433.JPG


Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach
einem glühenden Stück Kohle in der Absicht,
es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei.


Buddha
 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Weisheiten Nr.1
geschrieben von Roxanna
DSC02918.JPG

Unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen,
die inneren nur den Freund.


Heinrich von Kleist
 

Anzeige