Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Öffentliche Zitatesammlung I

Schwarzes Brett Öffentliche Zitatesammlung I

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Gesellschaft
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 20:02:55
"Die Ehe ist eine obszöne Einrichtung zur Ausbeutung der Männer."

Esther Vilar

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Gesellschaft
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 20:02:55
"Eine Menge ist noch keine Gesellschaft"

Francis Bacon
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Gesellschaft
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 20:02:55
"Es gibt keine Gesellschaft, in der nicht einer verkommen kann."

Kurt Guggenheim

Anzeige

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Gesellschaft
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 20:02:55
"Man darf fast alles sein in dieser Gesellschaft: angeberisch und ausländerfeindlich, draufgängerisch und dreist, lästig und langweilig - nur arm sein ist verboten."

Aus: Günter Ogger: Die EGO AG
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Gesellschaft
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 20:02:55
"Ungestraft bricht man nicht die Satzungen der gutbürgerlichen Gesellschaft."

Aus: John Knittel: Amadeus
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Gesellschaft
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 20:02:55
"Jede demokratische Gesellschaft, die ihre Konflikte nicht austrägt, sondern durch Verbotserlasse konserviert, hört auf, demokratisch zu sein, bevor sie beginnt, Demokratie zu begreifen."

Günter Grass


Anzeige

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Gesellschaft
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 20:02:55
"Die Menschen würden nicht lange in Gesellschaft leben, wenn sie nicht Betrüger und Betrogene zugleich wären."

La Rochefoucauld
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Gesellschaft
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 20:02:55
"Die Gesellschaft setzt sich aus nur zwei großen Klassen zusammen: die einen haben mehr Mahlzeiten als Appetit, die anderen weit mehr Appetit als Mahlzeiten."

Sébastien Chamfort
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Gesellschaft
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 20:02:55
"Eine selbstbewußte Gesellschaft kann viele Narren ertragen."

John Steinbeck
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Erinnern
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 13.06.2007, 12:47:53
"Für angenehme Erinnerungen muß man im voraus sorgen."

Paul Hörbiger

Anzeige