Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Öffentliche Zitatesammlung I

Schwarzes Brett Öffentliche Zitatesammlung I

Re: Fleiß und Faulheit
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 16.07.2007, 15:48:05
Die Arbeit ist etwas
Unnatürliches,
die Faulheit
allein ist göttlich.

(Anatole France)
Re: Lebensregeln
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 15.06.2007, 10:23:17

Immer strebe zum Ganzen, und kannst du selber kein Ganzes werden, als dienendes Glied schließ an ein Ganzes dich an!

-- Friedrich Schiller --
Re: Lebensregeln
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 29.07.2007, 12:11:10
Wer mit dem Leben spielt,
kommt nie zurecht;
wer sich nicht selbst befiehlt,
bleibt immer ein Knecht.

-- Johann Wolfgang Goethe --

Anzeige

Re: Weisheiten
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf peter25 vom 17.06.2007, 14:00:19
Das sind die Weisen,
die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren
das sind die Narren.

-- Friedrich Rückert --
Re: Weisheiten
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 29.07.2007, 12:21:52
Was der Mensch auch gewinne, er muss es teuer bezahlen,
wär' es auch nur mit der Furcht, ob er's nicht wieder verliert.

-- Friedrich Hebbel --
Re: Weisheiten
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 29.07.2007, 12:25:47
Kummer, nimm erst Gestalt! Nur das Formlose ängstet und martert;
hat sich der Feind 'mal gestellt, halb ist gewonnen der Sieg.

-- Franz Grillparzer --

Anzeige

Re: Weisheiten
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 29.07.2007, 12:29:56
Willst du dich deines Wertes freuen,
so musst der Welt du Wert verleihen.

-- Johann Wolfgang Goethe --

Re: Weisheiten
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 29.07.2007, 12:35:09
Wonach soll man am Ende trachten?
Die Welt zu kennen und sie nicht verachten.

-- Johann Wolfgang Goethe --
Re: Weisheiten
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 29.07.2007, 12:36:58
Hausinschrift

Red' einer schlecht von dir - sei's ihm erlaubt,
doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt!

-- unbekannt --
hema
hema
Mitglied

Re: Weisheiten
geschrieben von hema
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 29.07.2007, 12:21:52
Ein gescheiter Spruch:

Das sind die Weisen,
die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren
das sind die Narren.

-- Friedrich Rückert --
--


hema

Anzeige