Mitgliederübersicht GreyEagle

Benutzerprofil von GreyEagle

GreyEagle
offline
Dabei seit: 26.02.2014

Besucher: 190
Freunde: 0
Forum: 20

GreyEagle .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Herr

Über GreyEagle

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hat auf das Thema umgekehrt wird ein Schuh draus im Forum Blog-Kommentare geantwortet
Hallo vogelfrei, zu Deiner Ansicht: "Parteien wie die AFD, die Angst der Bevölkerung benutzt um Wahlerfolge zu erzielen" bin ich anderer Meinung: Endlich raufen sich mal - noch unerfahrene, in jedes Fettnäpfchen tretende - Leute zusammen und nehmen die berechtigten Sorgen der Mitbürger ernst. *Das* bestätigt der Wahlerfolg. Wir leben (angeblich) in einer Demokratie. Meinst Du, daß so viele Wähler Dummköpfe sind? Sie setzen sich der Diffamierung durch die etablierten Kräfte aus - die uns in diese Misere geführt haben. Und werden dafür in ihrer Existenz bedroht. Offensichtlich von Leuten, die nichts von Demokratie halten. Hut ab zu diesem Mut! GreyEagle
hat auf das Thema ANTWORT im Forum Blog-Kommentare geantwortet
Liebe Mohnblume, fortwährend geistert in meinem Hirn Deine Frage herum: "Bin ich eine Rechte?" Um das Mem zu beruhigen hier nun als kurz-klar-präzise Antwort: "JEIN" Hast Du noch mehr solcher spannender Denk-Anstöße? In Zuneigung GreyEagle
hat auf das Thema Danke! im Forum Blog-Kommentare geantwortet
Vielen Dank für die ausführlichen Kommentare und die Mühe, die ihr euch damit gemacht habt, meine Befürchtungen zu überwinden. Ich hoffe für uns alle, daß wir die Angelegenheit gut überstehen. GrayEagle
hat das Thema es ist einfach entsetzlich im Forum Blog-Kommentare eröffnet
Wenn ich die Berichte sehe, die uns über TV erreichen, bin ich immer wieder entsetzt, was den Menschen dort angetan wird. Auch mich beschäftigt das Thema, obwohl ich bisher ein eher unpolitischer Mensch war. Vielleicht gelingt es mir, meine Gedanken zu den komplexen Vorgängen mal in einem Artikel zusammenzufassen. GreyEagle
hat auf das Thema Dann ist ja alles in Ordnung im Forum Blog-Kommentare geantwortet
Da bin ich aber froh, wenn dase nur ein Fake war. GreyEagle
hat auf das Thema Dann ist ja alles in Ordnung im Forum Blog-Kommentare geantwortet
Da bin ich aber froh, wenn das nur ein Fake war. GreyEagle PS Es war immerhin eine Lehrerin die ihre Betroffenheit vor ca. 50 Mitreisenden ausdrückte.
hat auf das Thema Hanf heilt im Forum Blog-Kommentare geantwortet
Hallo, aktuell finde ich folgenden interessanten Link zum Thema: http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/david-gutierrez/studie-marihuana- laesst-gebrochene-knochen-schneller-heilen.html Anmerkung: Die Infos vom Kopp-Verlag nutze ich seit Jahren. Allerdings für politische Themen. Ich habe dort einige Bücher bestellt. Es gab keinerlei Probleme. Insofern ist der Link seriös. Allerdings wird auch viel esoterisches angeboten, von dem ich garnichts halte. Außerdem gibt es da folgenden Literaturhinweis: Wernard Bruining Hanf heilt Die Wiederentdeckung einer uralten Volksmedizin 284 Seiten 24 € Die ideale »Volksmedizin« Hanf heilt ist weltweit das erste Buch, das anhand von 45 Fallstudien die therapeutische Wirksamkeit von Hanföl bei diversen Problemen und Krankheitsbildern dokumentiert. Der Autor zeigt, dass Hanföl z.B. bei Krebs, chronischen Schmerzen, Autismus und sozial unangepasstem Verhalten zu einer dramatischen Besserung führen kann. Oft reichen kleinste Dosen, die keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken. Eine Anleitung zeigt, wie das Hanföl gefahrlos und leicht destilliert werden kann. Man braucht dafür keine Laborausstattung und kein Expertenwissen. ACHTUNG: Dieses Buch habe ich nicht gelesen. Der "Klappentext" stammt vom Kopp-Verlag. Grüße von GreyEagle
hat auf das Thema Hoffen auf Cannabis im Forum Blog-Kommentare geantwortet
Hallo, ich verstehe nicht, warum noch immer dieser Eiertanz um Hanf gemacht wird. Der Anbau von Hanf wurde Mitte des letzten Jahrhunderts in den USA aus wirtschafts-politischen Gründen verboten, um die Baumwoll-Produktion nicht zu stören. Hanf hat nämlich wesentlich bessere Eigenschaften und hatte sich z.B. in der Seefahrt unter schwersten Umweltbedingungen über Jahrhunderte bewährt. Im Zuge der (Alkohol-)Prohibition wurde von den Pietisten auch der Konsum von THC denunziert und dies nach dem Krieg in Deutschland durchgesetzt. Dabei ist THC-haltiger Hanf eine uralte Heil- und Kult-Pflanze mit hervorragenden medizinischen Indikatoren. Wer sich jenseits der Mainstream-Medien zuverlässig informieren möchte, dem kann ich folgende Literatur empfehlen: Jack Herer Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf Mit einer Kurzstudie vom Katalyse-Institut für angewandte Umweltforschung Zweitausendeins 1993 ISBN 3-86150-269-0 Hans-Georg Behr Von Hanf ist die Rede Kultur und Politik einer Pflanze Zeituasendeins 1995 ISBN 3-86150-093-0 Dr. Christian Rätsch Hanf als Heilmittel Eine ethnomedizinische Bestandsaufnahme mit einem Vorwort von Prof. Dr. William Emboden Der Grüne Zweig 154 Nachtschatten Verlag 1992 ISBN 3-925817-54-9 Dr. med. Lesster Grispoon / James B. Bakalar Marihuana die verbotene Medizin Zweitausendeins 1994 ISBN 3-86150-273-9 Ronald Rippchen Das Haschisch-Urteil vom9.3.1994 des BVG komplett, mit Zugaben plus neue Materialien zu Hanf-Diskussion Edition Rauschkunde ISBN 3-930442-03-5 Helmut Kuntz Cannabis ist immer anders Haschisch um Marihuana: Konsum-Wirkung-Abhängigkeit Ein Ratgeber Beltz Taschenbuch 832, 2002 ISBN 3 407 22832 5 William Wolke Cannabis Handbuch Raymond Martin Verlag 1995 (AND/OR Press, San Francisco, 1974) ISBN 3-88631-220-5 Peter Stafford Cannabis Haschisch & Marihuana Raymond Martin Verlag, 1977 / 1980 ISBN 3-88631-201-1 Grüße von GreyEagle PS. Anscheinend wirken in unserer Gesellschaft bestimmte Kräfte vehement gegen jegliche wirksamen Erkenntnisse der Inneren Welten. Mit LSD ist ähnliches geschehen. Schlußendlich mußte sogar der angesehene Psychiater Stanislav Grof seine Forschungen im Bereich der Psychedelik (auf Holotropes Atmen) umstellen, obwohl er hervorragende Resultate mit dem von Dr. Albert Hofmann /Sandoz entdeckten Wirkstoff vorweisen konnte. Aber das ist ein anderes Thema...
hat auf das Thema Danke im Forum Blog-Kommentare geantwortet
Lieber Grazfranz, ich danke Dir für Deine Meinungsbekundung. Ich wundere mich, daß bisher kein Aufschrei durch die ST-Communitiy gegangen ist. Ich bin übrigens seit langem Mitglied bei der DGHS (Deutsche Gesellschaft für Humanes (Leben und) Sterben, die sich seriös um das Thema kümmert. Grüße von GreyEagle
  • Opa nennt Oma "Mutti"

    Nebenan wohnt ein Paar, das 10 Jahre älter ist als wir. Sie haben 2 erwachsene Kinder. Der Vater ruft die Mutter ihrer Kinder "Mutti". Wir kennen auch weitere Paare, bei denen der Mann die - inzwischen - Uroma "Mutter" nennt...

  • Flugzeuge

    Da gab es vor kurzem im Fernsehen einen Bericht über die Fertigung des Airbus in Finkenwerder bei Hamburg. Faszinierend! Herausragende Meisterleistungen! Die wollen bald täglich einen nigel-nagel-neuen Riesenvogel fix-und-fertig in die Luft bringen...

  • zum Ableben des David Bowi

    Heute morgen hörte ich in den Nachrichten vom Tod des Musikers David Bowi im Alter von 69 Jahren. Da dachte ich: armer Kerl, hätte wohl länger leben können - aus dem Blickwinkel eines "gefühlten" 55-jährigen...

  • Afrikanische Kultur hautnah

    Auch dieses Jahr wieder erfreute ich mich (zum zehnten Mal nun) des Spektakels eines Afro-Workshops in der Nähe von Sigmaringen mit Djembe, Kora, Balafon, Gesang und Tanz. Diesmal war der Rekord bei 46 Teilnehmern, die sich eine ganze Woche dazu einfanden

  • 1.200.000 illegale Grenzübertritte

    Die EU-Kommission spricht aktuell von 1,2 Millionen illegalen Grenzübertritten im laufenden Jahr. (Nachrichten im Deutschlandfunk). Ruppert Neudeck spricht von 15 Millionen Afrikanern, die sich aufgemacht haben auf den Wege in das Gelobte Land...

Keine Bildergalerien vorhanden!

Gästebuch
marianne
Mitglied
Profil

Und- marianne -
wie geht es inzwischen?
akinomp
Mitglied
Profil

Habe soeben akinomp -
deinen Beitrag "Afrikanische Kultur hautnah"
Deshalb habe ich einfach mal neugierig auf deine
Seite geschaut.
Möchte diese nun nicht so ganz ohne Gruß
wieder verlassen.
Wünsche dir noch eine angenehme Woche

LG Monika

akinomp(akinomp)


marianne
Mitglied
Profil

Guck mal-, marianne -
weißt du, wo das ist?!
Viele Sonntagsgrüße!
Marianne
marianne
Mitglied
Profil

Selten bin ich in den Blogs-, marianne -
heute war ich es....
Wenn ich schon "Eva Herman" erwähnt höre, klingeln sämtliche Alarmglocken!
Schade.......
marianne
Mitglied
Profil

Ich war schon in deinem Gästebuch-, marianne -
das sah ich eben.
Viele Grüße von Albstadt, resp. von Tailfingen.
Marianne
bukamary
Mitglied
Profil

Einen Gruß aus der Nachbarschaft bukamary -
Ich sehe, dass Du gerade online bist.Ich schicke Dir einfach mal einen Gruß aus dem Badischen Geniewinkel.
bedanke mich für´s pünktchen mit dem du mir eine grosse freude bereitet hast ! -

Nachdem ich deine PN gelesen hatte , für die ich dir virtuell danke sagen möchte , schaute ich mir auch die Beiträge an ,die du in deinen Blog gesetzt hast !
Ja ,auch ich bin unserem Webmaster sehr dankbar ,dass er diesen Seniorentreff INS LEBEN GERUFEN hat :
Kann mich dem Dank nur anschliessen !
Und zu dir , " ROM WURDE AUCH NICHT AN EINEM TAG ERBAUT ! "
Mit viel Geduld und Spucke.....es wird schon....!

Liebe Dienstagsgrüsse !
Heidrun



marianne
Mitglied
Profil

Danke! marianne -
Das wird schon alles.....
marianne
Mitglied
Profil

Ich habe- marianne -
mehr zufällig- deinen Dank ans Webmasterteam gelesen.
(Bin sonst selten in den Blogs..)
Das ist einen Symie wert!
Es grüßt Marianne
guten morgen ! herzlich willkommen. Waylon -


Viel spass, hier im treff. Isa.

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen