Malblog  14.4.22

Lampenfieber

Unter Lampenfieber versteht man allgemein die Anspannung, die Nervosität und den Stress vor einem öffentlichen Auftritt, vor einer Prüfung oder einer gefährlichen Aufgabe.
Es ist eine sozialer Phobie (Meiden gesellschaftliche Zusammenkünfte in der Furcht Erwartungen nicht zu erfüllen und auf Ablehnung zu stoßen. Ich fürchte, dass mir meine Nervosität oder Angst angesehen werden kann, was alles weiter verstärkt. Begleitet wird die Angst oft von Erröten, Zittern, Herzrasen, Schwitzen, Atemnot, Verkrampfung, Sprechhemmung und häufigen Versprechern oder Panik sowie Realitätsverlust..

Ich war mit niedrigem Selbstwertgefühl und falschen Kompensierungsanstrengungen ein Leben lang damit belastet.

- man soll sich den/die Gegenüber in Unterwäsche oder nackt vorstellen, profanisieren so weit wie möglich
- man soll vorher Schnaps trinken, aber aufpassen, dass er keine Black-Outs verursacht, oder noch schlimmer, den inneren Bezug der Aussage auf den Kopf stellt. Bei mir verstärkt aber Alkohol das Zittern.
- das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert vom Moment der Geburt an - bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst um eine Rede zu halten (Mark Twain).


 


Anzeige

Kommentare (50)

Manfred36

Glücksbringer

Ashampoo_Snap_2022.04.17_13h58m34s_011_.png

Ein Glücksbringer oder Glückssymbol ist ein Gegenstand (Stein oder Schmuckanhänger), eine Pflanze oder Teile davon, ein Mensch oder ein Tier, dem abergläubische Menschen glückbringende Kräfte nachsagen. Ein Glücksbringer ist meist mit einem Amulett oder Talisman zu vergleichen und soll Böses fernhalten. Letztgenannte gibt es massig im Verkauf.
(Wikipedia)

Meistens sind es seltene Sachen, die man das Glück hatte zu entdecken und von denen man glaubt, sie müssten, wenn sie entsprechend beachtet und ggf. mitführt, eine Glückssträhne einleiten. Auch Ereignisse, die die Gegenwart wachruft, können Glücksbringer sein.
Kaum Einer wird zugeben, dass er ernsthaft daran glaubt, aber seine Ratio kann den unterschwelligen Gefühlsglauben einfach nicht ganz verdrängen.

Toi - Toi - Toi !

Christine62laechel


Das Internet lacht gerne über alles, und manchmal muss man zugeben, dass es ganz harmlos sein kann, auch wenn "Heiliges" anbetrifft.

zmart.jpg



sm.jpg

Manfred36

Start und Landung
Ashampoo_Snap_2022.04.17_09h30m24s_001_.png
Die risikoreichsten Phasen eines Flugverlaufs im motorisierten Flug sind Start und Landung, da hierbei statistisch gesehen rund 60 Prozent aller tödlichen Unfälle im Flugverkehr passieren. Jedoch ist festzuhalten, dass die Phase der Landung ungleich gefährlicher ist als der Start. Rund die Hälfte aller Unfälle mit tödlichen Folgen geschehen während des Endanflugs und dem Aufsetzen des Flugzeugs (Wikipedia). Auch im Segelflug und Drachenflug ist es ähnlich.

Selbst unsere nicht-motorisierten Geschöpfe haben, wenn sie groß und dick sind, mit diesen Flugphasen ihre liebe Mühe. Wenn ich einen Kranich mit strampelnden langen Beinen vom Boden abheben sehe, habe ich jeden Moment das Gefühl, dass er wieder runterkippt. Beim Landen verhindern die ausgestreckten Beinbremsen oft nicht, dass er unsanft auf seinen K(r)opf fällt. Im Grunde sieht man diesen großen Vögeln, die doch den Segelflug so hervorragend beherrschen, ihren Urvater Archäopterix noch an.

Man kann nicht alle Elemente gleichermaßen beherrschen.


 

Christine62laechel


Ostersonntag eben

de.jpg

 

Manfred36

Ashampoo_Snap_2022.04.16_20h20m19s_005_.pngHerzliche Ostergrüße an Alle aus dem Malsack !!!

Manfred36

@Manfred36  
Ashampoo_Snap_2022.04.17_11h05m14s_007_.png

Manfred36

@Manfred36  
Ashampoo_Snap_2022.04.16_21h06m36s_009_.png

Manfred36

Ashampoo_Snap_2022.04.16_19h47m55s_003_.pngIch bin dein Gin. Physiker verstehen von sowas nix. Man hat mich zu Ostern aus der Flasche gelassen. Hat einer von euch Wünsche ????

Manfred36

Wörtlicher und übertragener Sinn
Ashampoo_Snap_2022.04.16_19h03m04s_001_.png

Während mit dem wörtlichen, buchstäblichen Gebrauch meist die unmittelbare Bedeutung des Ausdrucks gemeint ist, spricht man von einem übertragenen Sinn , wenn der Ausdruck metaphorisch gebraucht, also aus seinem eigentlichen Bedeutungszusammenhang in einen anderen übertragen wird. Während bei Einzelwörtern neben der wörtlichen Bedeutung nur in einem Teil der Fälle auch ein Gebrauch im übertragenen Sinne möglich ist, liegt bei Redewendungen fast regelmäßig ein Gebrauch im übertragenen Sinne vor. (sinngem. Wikipedia)

„Jemand auf den Zahn fühlen“ wird niemand wörtlich nehmen. „Im ST verhungern“ bedeutet wohl, keine Likes bekommen. Auch kann man den ST nicht direkt kontaminieren 🥱😒😣😁🤑.
 

Rosi65

masern3.png
Ich wünsche allen ganz ohne Stress,
ein wunderschönes Osterfest!😊

Rosi65

Christine62laechel


Die Quadratur des Ostereis

kwadr.jpg

 

WurzelFluegel

liebe @Christine62laechel  
deine Quadratur erinnert mich an ein Bilderbuch von Helme Heine - Das schönste Ei der Welt (1983)


Ostergrüße von
WurzelFluegel

Christine62laechel

@WurzelFluegel  

Liebe Wurzelfluegel, so ein quadratisches Ei kann man auch Einem zum Osterfrühstück anbieten, das muss es dann aber ohne Schale, und in einem kleinen, quadratischen Behälter gekocht werden. :)

Mit lieben Grüßen
Christine

WurzelFluegel

liebe @Christine62laechel  

ich glaube quadratische Eier sind für Ordentliche 😁 man könnte sie auch in Reih und Glied stapeln 😂

wünsche dir und allen Lesenden frohe Ostern
WurzelFluegel

Manfred36

@WurzelFluegel  
. . .  wenn ich mir die armen Hühner vorstelle . . .

Rosi65

@Christine62laechel  

 Sehr praktisch und für eine Stapel-Dekoration gut geeignet.😊

Christine62laechel

@Rosi65  

kolumb.jpg
:)

Manfred36

Autoritätsglaube
Ashampoo_Snap_2022.04.16_14h43m52s_006_.png

„Es gibt kaum etwas Empörenderes als die sklavische Furcht, die der Autoritätsglaube dem Menschen einprägt und einbrennt; ein Gefühl, dessen blasse Nachtschatten bis in die späte Reife des Denkenden hineinreichen. Wie lange währt es, bis man diese beschämenden Fußfesseln des freien Gedankens nicht nur ganz abgeschüttelt, nein, auch sich völlig aus den Augen geschafft hat!“ (Christian Morgenstern)

Bereits in jungen Jahren entwickelt sich bei Menschen die Tendenz, die Meinung einer als Spezialist oder als sachverständig eingeschätzten Person zu übernehmen. Zuerst werden Meinungen von den Eltern, danach von Freunden, Vorbildern und Lehrern, später Fachspezialisten, übernommen, die alle irren können, sich aber durchsetzen, auch dann, wenn es rational oder moralisch keinen Sinn macht.

Autoritäten gegenüber kritisch eingestellt zu sein, bedeutet, mehr Freiheit in seinen eigenen Entscheidungen zu genießen. Jeder Einzelne sollte mehr Selbstvertrauen entwickeln, als sich blindlings Meinungen zu unterwerfen.

JuergenS

@Manfred36

das Entscheidende ist das Wort blindlings, denn denkende und belesene Menschen sind sehr wohl kritisch eingestellt.

Im Leben muß man des öfteren zwischen Zustimmung und Ablehnung wählen.

Bei Religionen, Ideologien etc. ist es jedoch mit mehr Anstrengung verbunden, einer fremden Einflussnahme oder der eigenen Bequemlichkeit zu widerstehen, sozusagen, finde ich.😏
  

Christine62laechel


Zu Ostern sollten sich alle Menschen mögen - wenn's geht. 😊

jaj.jpg

Manfred36

Ich trink den Wein nicht gern allein
Ashampoo_Snap_2022.04.16_09h33m34s_001_.png

… ach könnt doch jemand bei mir sein,
der mit mir nippt
und dabei gibt
dem kleinen Augenblick den Sonnenschein.
 

JuergenS

@Manfred36  
 

Christine62laechel


Ein Sommerschränkchen

schrank.jpg

JuergenS

@Manfred36  
the river of no return, den kenn ich allzugut😄

Christine62laechel

@Manfred36  

Oh ja, ihr Männer könnt das. 👌 😉

Christine62laechel


Frohes Osterfest :)

pisan.jpg

Manfred36

@Christine62laechel
... eine furchtbare Vorstellung, ein fast ausgebrütetes Küken mitzuessen ....

Christine62laechel

@Manfred36  

Stimmt, viel besser ist es ein erwachsenes und fettes zu essen. 😁

Manfred36

Ei oder Huhn...?
Ashampoo_Snap_2022.04.15_19h01m50s_005_.png
Eier gab es in der Evolution schon viel früher als es Hühner. Die Dinosaurier legten Eier und vor ihnen sogar die Fische.
Sinnbildlich zielt die Frage aber auf die Kausalität, die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung. Sie betrifft die Abfolge von Ereignissen und Zuständen, die aufeinander bezogen sind. Demnach ist A die Ursache für die Wirkung B, wenn B von A erzeugt wird.
Im Zeitpunkt an dem das Universum seinen Anfang nahm (Urknall) entstanden auch Raum und Zeit. Was vor dem Urknall war, entzieht sich unserer Kenntnis. Im Moment des Urknalls existierte nichts von dem , was es heute gibt, keine Atome, keine Strahlung, und da es weder Raum noch Zeit gab, gab es auch noch keine Naturgesetze.  Kurz nach dem Urknall gab es nur Energie in unvorstellbarer Dichte und Intensität, und daraus wuchs alles Andere, auch unsere Kausalität.

Wir sind Allesamt Raum-Eier-Hühner.
 

JuergenS

aber:

ostern22.gif

JuergenS

@JuergenS

habt ihr auch die Hintergrund-Farben bewusst wahrgenommen, haben mit der Gegenwart zu tun, nicht nur die bunten Eier. 

Rosi65

@JuergenS  

Deine Hintergrund-Farbe könnte für die Morgenröte stehen. Ostern soll ja nach der germanischen Frühlingsgöttin Ostara benannt sein. Außerdem steht die Morgenröte symbolisch für die Auferstehung von Jesus Christus am Ostersonntag.
Vielleicht hast Du dabei aber auch nur an das Ausflugs-Wetter und den Saharastaub gedacht...?

Viele Grüße
   Rosi65

Manfred36

@Rosi65  
... oder die Farben der ukrainischen Flagge, was dich, lieber Jürgen, ja sehr  bewegt ...  und dich liebe Rosi nicht minder.

JuergenS

@Manfred36  bingo.

Manfred36

im Hinterkopf . . .
Ashampoo_Snap_2022.04.15_11h34m00s_004_.png
ausführen, erwähnen, beachten, integrieren, heranziehen, bedenken, ausführen, erwähnen, integrieren, bemerken, auswerten, verwerten.

Der Hinterkopf als eine zweite Operationsebene des Rationalhirns ist zwar anatomisch-psychologisch nicht richtig, aber von der Wahl der Formulierung leicht zu verstehen. Da ist etwas Vordergründiges, wohinter noch eine (wohlverwahrte) Reserve steht.

Die Verbindung von Vielem in meinem Hinterkopf zur Aktivität wird immer schwächer (Alter).
 

Christine62laechel


Lampenfieber - kann kommen und gehen. Als Kabarettistin (mit 60 begonnen) hatte ich anfangs Lampenfieber bis geht nicht mehr (erstes Foto), dann nicht, und im letzten Auftritt habe ich sogar kurz den Text vergessen. Nie vorher passiert. :)

barc.jpg
zap.jpg



 

Manfred36

@Christine62laechel  
Ach du Arme !😒

Manfred36




Chinas Kaiser

Ashampoo_Snap_2022.04.14_21h05m53s_035_.png

Wie im Falle Mao Zedongs wird dem amtierenden Staatspräsidenten Xi Jinping, welcher die Führung aller drei Säulen des politischen Systems der Volksrepublik China (Partei, Regierung, Streitkräfte) auf sich vereint, der inoffizielle Titel „Oberster Führer der Volksrepublik China“ mit unbegrenzter Macht zuerkannt.
Fast wie Qin Shi Huangdi, Chinas erster Kaiser, mit einem Machtanspruch, der sogar bis ins Jenseits reicht: Er gab ein gewal­tiges Grabmal in Auftrag, in dem ihn nach seinem Ableben mehr als 8000 Tonkrieger gegen Feinde im Totenreich verteidigen sollten.

JuergenS

@Manfred36
drum hiess es schon immer bei uns:

Der Optimist lernt russisch, der Pessimist Chinesisch. 

Manfred36

Ashampoo_Snap_2022.04.14_17h53m44s_016_.pngIch male meine Bilder nicht selbst; das übernimmt für mich eine KI-/IT-/Robo-Designerin. 

WurzelFluegel

@Manfred36  

HA 😵! Und ich frage mich seit Tagen, wie lange du wohl an so einer typischen ManfredFigur malst???

Plauder bitte einmal ein bisschen aus dem Malkasten, lieber Manfred 😊, das interessiert mich nämlich wirklich. Für mich sieht es immer so aus, als würden deine Werke, wie von selbst deinem Talent entspringen.

Gruß von
WurzelFluegel

JuergenS

@Manfred36  

nana

Manfred36

Grandma Moses
Ashampoo_Snap_2022.04.14_16h18m29s_014_.png
„Ich bin geneigt, alte Szenen zu malen. Ich nehme an, weil ich alt bin.“ Ja, das war sie, 75, eine
„einfache“ Frau. Als die tägliche Hausarbeit ihr aufgrund ihres Rheuma-Leidens zu schwer wurde, fing sie damit an, aus blauem Himmel. Sie hatte Erfolg. 1949 wurde sie vom damaligen US-Präsidenten und seiner Ehefrau zum Tee eingeladen. Von Kritikern wurde ihr Stil mit dem der Maler Pieter Bruegel der Ältere und der Jüngere sowie Henri Rousseau verglichen. Sie hinterließ ein Œuvre von etwa 1500 Bildern, als sie 1961 im Alter von 101 Jahren starb.

 

Rosi65

@Manfred36  
Danke für Grandma Moses!

Eine sehr ungewöhnliche Frau, die erst im späten Alter mit der Malerei begonnen hatte. Ihre Bilder zeigen lebendige Szenen aus der Arbeitswelt und Leben der Farmer, zusammen mit ihren Kindern und ihren Tieren,  mitten in der Natur.
Die überwiegend fröhlichen Werke spiegeln eigentlich erzählte Geschichten und Erinnerungen aus ihrem Leben wider.

Viele Grüße
   Rosi65

Manfred36

Leader
Ashampoo_Snap_2022.04.14_14h25m13s_013_.png
Leadership als Führungseigenschaft ist hauptsächlich ein Begriff der Wirtschaft. Sie beinhaltet Charisma, Persönlichkeit, Sympathie und Motivationsfähigkeit, Rhetorik, Überzeugungskraft im Rahmen der menschen-, verhaltens-, eigenschafts-, interaktions- und/oder motivationsorientierten Aufgaben des Managements.
Leader kann sich auch auf eine Gruppe, eine Mann/frauschaft beziehen. Heute steht „Führer“ etwas in Verruf, hauptsächlich aus unserer Nazi-Vergangenheit, den Gesellschaftsverhältnissen im Osten und den Demo-Organisationen. Aber auch in der Kultur können dagegen z.B. Band-Leader und Dirigenten eine sehr positive Rolle einnehmen.

JuergenS

@Manfred36  

dirigent.gif

JuergenS

@Manfred36  
das hast du zutreffend dargestellt, ich hatte da auch eine schwierige Lernkurve, weil in der Schule damals Auswendiglernen und Vortragen ohne jede Ausbildung benotet wurde, da war ich völlig daneben. Es hatte lange Jahre gedauert, hab anderen, die viel blöder waren z.T. abgeguckt, wies geht, später noch professionell nachgeschult.
Ohne Mut vor anderen vorzutragen ist auch kaum eine berufliche Karriere und damit Einkommensverbesserung möglich. Naja, vorbei.


Anzeige