Aktuelle Themen Finanzamt

oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: Finanzamt
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf mart1 vom 16.12.2008, 14:26:55
AMEN! die große Meisterin hat "klugscheissen" zum Wort des Tages erkoren. Nur eines noch: Wo sie Recht hat hat sie Recht. .....*gg
--
oesiblitz
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Finanzamt
geschrieben von susannchen
als Antwort auf mart1 vom 16.12.2008, 14:26:55
@mart1
Ich bin da ganz deiner Meinung, solche bringen immer nur Unruhe und als Admin sollte man wirklich eine Vorbildfunktion haben.
Eher beteiligen sie sich noch an Gerüchten, das ist beschämend wie ich finde.

Manche Alteingesessenen glauben eben sie sind das Mass aller Dinge.
--
susannchen
kleinesrainer
kleinesrainer
Mitglied

Re: Finanzamt
geschrieben von kleinesrainer
als Antwort auf mart1 vom 16.12.2008, 14:04:22
Richtig, mart,

aber in jedem Beitrag, egal was er beinhaltet, Forderungen stellt oder glaubt besser wissend alles kritisiert, sich laustark aus dem Seniorentreff verabschiedet und doch lästig belästigt, Mitglieder des Seniorentreffs anhält diesen nicht mehr als unbedingt nötig zu besuchen ist schon Wert es mal deutlich zu sagen.

Solche Belästigungen sind nicht nur von mir angeprangert worden.
Ich muss das nicht dulden.


Vielleicht magst du einfach in das öffentliche Gästebuch des Herrn Baerliner schauen, mart?

Wenn du mich schon als Admin anprangerst, dann bitte auch Karl, der sich bisher nicht nur sehr erfreut über diesen Herrn geäußert hat.


--
kleinesrainer

Anzeige

oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: Finanzamt
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf kleinesrainer vom 16.12.2008, 15:24:41
und dann regst du dich (manchmal sicher zu recht) so fürchterlich auf, dass du du dir selber schadest? hör mal, das ist doch der als ewig bekannte nörgler des ST nicht wert.
es gibt wenig mittel dagegen ausser, er wird hier gesperrt oder konsequent lächerlich gemacht, weil er in manchen dingen wohl nicht sehr ernst genommen werden kann.
aber deshalb den frust bis zum finanzamt zu tragen? gestatten, dass ich mir deshalb ein leichtes lol nicht verkneifen kann.
--
oesiblitz
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Finanzamt
geschrieben von susannchen
als Antwort auf kleinesrainer vom 16.12.2008, 15:24:41
Ich muss das nicht dulden.


Wie denn, bist du Gast hier oder hast du hier auch was zu dulden?

Würde keiner gross drauf eingehen, verläuft es sich , nein aber mit unsachlicher Kritik,Zynismus und Häme immer auf einem drauf rumhacken, das ist kein Stil!
--
susannchen
karl
karl
Administrator

Re: Finanzamt
geschrieben von karl
als Antwort auf kleinesrainer vom 16.12.2008, 15:24:41
Ich muss das nicht dulden.

?
Baerliner hat seit langem einen Sonderstatus. Manchmal sind seine "Nörgeleien" an der Technik doch sogar berechtigt. Ich habe schon manches aufgegriffen. Ich rege mich über ihn weniger auf als manche Benutzer des Seniorentreffs, es wurde mir zwar ab und zu auch etwas viel und ich habe ihm gegenüber ja auch bereits ab und zu die Geduld verloren, aber lassen wir doch das Gehacke auf einzelnen Personen sein, bitte.

Dass Baerliner seit sehr langer Zeit vergeblich versucht, Benutzer aus dem Seniorentreff abzuziehen, hat dem Seniorentreff nicht geschadet. Im Gegenteil, sein Forum ist inzwischen mit dem Seniorentreff wie durch kommunizierende Röhren verbunden, es ist zu einer "Gruppe" innerhalb der größeren ST Fangemeinde geworden - das alternative Bild des Planetensystems zu verwenden, wäre vielleicht etwas vermessen


Beste Grüße, Karl

Anzeige

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Finanzamt
geschrieben von pilli †
als Antwort auf karl vom 16.12.2008, 15:45:08
Im Gegenteil, sein Forum ist inzwischen mit dem Seniorentreff wie durch kommunizierende Röhren verbunden, es ist zu einer "Gruppe" innerhalb der größeren ST Fangemeinde geworden - das alternative Bild des Planetensystems zu verwenden, wäre vielleicht etwas vermessen
geschrieben von karl



oh...oh... karl,

ich hoffe nur für baerliner, und das meine ich jetzt ohne ironie, datt niemand der wenigen aufrechten getreuen, die dort überhaupt noch schreiben, deinen text liest oder davon erfährt! noch ist mir die deutlich kritische frage der userin R. erinnerlich ob...

(nein, ich zitiere jetzt nicht! wenn du magst, guck selbst, falls du mir nicht glaubst)

...als ständige verlinkungen zum ST zu lesen waren.

gar nicht erfreulich klang mir diese frage; sogar nicht!


--
pilli
vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: Finanzamt
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf susannchen vom 16.12.2008, 15:35:52






jaaaanz in eile , weile ich zum zausel rätseln muss und da be besten plätze janz schnell verjeben sind ....

ich denke wir haben alle kapiert susannchen das karl in zwei funktionen hier vertreten ist , einmal mehr oder weniger privat ...als karl , einmal mit dienstherrenmütze als webmaster ... privat als karl äussert er auch schon mal meinungen die vielleicht der webmaster nicht äussern würde ...

und ei schau guck ...so ist es bei kleinesrainer auch .... er ist ein normales st mitglied kleinesrainer , wenn er als admin auftritt ist er zausel .... und einem normalen mann wie rainer platz auch mal de kragen oder schwillt de kamm .... und eine vorbildfunktion brauch er denke ich nicht einzunehmen ... wir sind hier alle schon erwachsen jenuch um ohne vorbild auszukommen ...

tja und dat mit de jerüchste susannchen da wäre ich ja nach wie vor fein vorsichtig ... ich denke da immer an das feine sprichwort wo kein rauch da kein feuer ... nicht das so mancher doch irgendwann mal abbitte leisten muss ...

so un nu jeh ich räääätseln...

schönen abend


--
vitaraw
ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Finanzamt
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf kleinesrainer vom 16.12.2008, 12:11:33

falls der angefochtene Bescheid nicht unter dem Vorbehalt der nachprüfung stand, muss das FA eine beabsichtige "Verböserung androhen und dem Stpfl. Gelegheit geben, seinen Einspruch zurückunehmen.

Ein Sclechterer Bescheid ohne dieses Verfahren wäre rechtswidrig und müsste bei entsprechender Anfechtung aufgehoben werden.


donaldd
navallo
navallo
Mitglied

Re: Finanzamt
geschrieben von navallo
als Antwort auf karl vom 16.12.2008, 15:45:08
Wir alle haben Ecken und Kanten. Jeder Langweiler mag sich für „normal“ halten – das ist noch lange kein Grund darauf stolz zu sein. Viele haben im Laufe ihres Daseins gelernt, ihre Macken raffiniert zu tarnen (ich auch! grins). Einzelnen bleibt das versagt. Dafür können sie nicht. Sie ecken an. Sie leiden

Ist das baerliners handicap? Könnte er selbst was dagegen tun? Ich weiß es nicht, denke eher nein.

Laßt baerliner, wie er ist, und akzeptiert den von karl verordneten „Sonderstatus“. Viele der Vorschläge baerliners sind bedenkenswert. Es ist die Menge an Ideen, die Otto-Normalverbraucher überfordert, allzuoft auch die fragwürdige Realisierbarkeit.

@baerliner
bitte um Nachsicht, es ist nicht meine Absicht, dir zu nahe zu treten

--
navallo

Anzeige