Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Liegt es an der Hitze?

Aktuelle Themen Liegt es an der Hitze?

olga64
olga64
Mitglied

RE: Liegt es an der Hitze?
geschrieben von olga64
als Antwort auf Bruny vom 31.07.2017, 18:37:25

Denn natürlich ist es mühsam, besonders für ältere Menschen, wenn sie aus einem gut gekühlten Auto aussteigen, etliche Meter bis zum Supermarkt laufen, dort dann schweißnaß ankommen, in einen gut gekühlten Supermarkt gehen, sich eine Weile dort aufhalten um anschließend wieder etliche Meter in der Hitze zum Auto laufen zu müssen.


Bruny

RE: Liegt es an der Hitze?
geschrieben von kunvivanto
als Antwort auf olga64 vom 01.08.2017, 16:45:33

Denn natürlich ist es mühsam, besonders für ältere Menschen, wenn sie aus einem gut gekühlten Auto aussteigen, etliche Meter bis zum Supermarkt laufen, dort dann schweißnaß ankommen, in einen gut gekühlten Supermarkt gehen, sich eine Weile dort aufhalten um anschließend wieder etliche Meter in der Hitze zum Auto laufen zu müssen.
Vermutlich ist es dann auch mühsam für diese leidgeplagten "älteren Menschen", wenn sie im Winter aus ihrem überheizten Auto aussteigen, frierend in einen warmen Supermarkt gehen, sich dort eine Weile aufhalten und anschliessend wieder etliche Meter bei Glatteis und Schnee zum Auto laufen zu müssen.
Ich fordere den Drive-in-Aldi  emoji_laughing 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Liegt es an der Hitze?
geschrieben von Bruny
als Antwort auf kunvivanto vom 01.08.2017, 17:17:07

Es gibt alte Menschen, deren Kinder irgendwo im Ausland wohnen und arbeiten und die dankbar sind wenn ihnen diese stressigen Einkaufstouren abgenommen werden. Schon mal daran gedacht? 
 


Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

RE: Liegt es an der Hitze?
geschrieben von olga64
als Antwort auf kunvivanto vom 01.08.2017, 17:17:07

DAs ist eine gute Idee für all die leidgeplagten alten Menschen, die noch nicht erkannt haben, dass sie auch abends, wenn es kühler wird, noch zu Aldi fahren können, um dort gemütlich einzukaufen.
Ich finde es aus meiner Alltagserfahrung heraus auch ein wenig lächerlich, wenn hier alte Menschen, die ich grösstenteils als lebensfroh, aktiv, beweglich erlebe als so bedauernswert hingestellt werden.
Die gibt es sicherlich auch und dann ist es auch Aufgabe der Familien, diese Menschen zu unterstützen, was sicher auch gemacht wird.
Aber mit einer Petitesse wie Hitze im Sommer oder Aldi-Einkauf bei Hitze/Regen/Schnee umgehend wieder ein hoch brisantes, gesellschaftliches, politische Problem zu konstruieren, halte ich schon für sehr übertrieben. Olga

RE: Liegt es an der Hitze?
geschrieben von kunvivanto
als Antwort auf olga64 vom 01.08.2017, 17:54:50

DAs ist eine gute Idee für all die leidgeplagten alten Menschen, die noch nicht erkannt haben, dass sie auch abends, wenn es kühler wird, noch zu Aldi fahren können, um dort gemütlich einzukaufen.
Aber doch nicht abends, wenn Igel und Kröten munter werden. Da könnten doch welche überfahren werden. 
Aber mit einer Petitesse wie Hitze im Sommer oder Aldi-Einkauf bei Hitze/Regen/Schnee umgehend wieder ein hoch brisantes, gesellschaftliches, politische Problem zu konstruieren, halte ich schon für sehr übertrieben.
Seh ich auch so. Drum meine ironischen Einschübe.

Allen zur Erinnerung: Im Startposting ging es darum, ob die da gerade aufkommende Aggresivität vom der Hitze kommt.
 

olga64
olga64
Mitglied

RE: Liegt es an der Hitze?
geschrieben von olga64
als Antwort auf kunvivanto vom 01.08.2017, 18:06:03

 



Allen zur Erinnerung: Im Startposting ging es darum, ob die da gerade aufkommende Aggresivität vom der Hitze kommt.
 


Anzeige

RE: Liegt es an der Hitze?
geschrieben von kunvivanto
als Antwort auf olga64 vom 01.08.2017, 18:15:00



Allen zur Erinnerung: Im Startposting ging es darum, ob die da gerade aufkommende Aggresivität vom der Hitze kommt.
 


Wurde ja schon von DiskutantInnen bestätigt, dass dies bei ihnen der FAll ist.
Aber was ist dann mit den Aggressionen, die auch in der kühleren Zeit auftreten, wie man in Diskussionsforen immer wieder bemerken kann?
Hängt es doch nicht am Wetter, sondern an der Person selbst? Olga

Manche so, manche so.

Bereitschaft zur Aggression ist eine Charaktereigenschaft. Bei manchen kommt sie bereits so zum Vorschein, bei manchen erst, wenn durch Stress (z.B. Hitze)  ihre Selbstkontrolle nachlässt.

olga64
olga64
Mitglied

RE: Liegt es an der Hitze?
geschrieben von olga64
als Antwort auf kunvivanto vom 01.08.2017, 18:40:51

Und bei sehr ,sehr vielen kommt es zum Vorschein, wenn sie anonym sind und denken, keiner weiss, wer sie sind.
Gerade bei älteren Menschen ist das oft ein Trugschluss, weil sie ja, wie sie oft voll Stolz erzählen, Enkel haben. Wenn sie denen dann auch noch voll Stolz von ihren Chat-Aktivitäten berichten, werden die neugierig und kommen sicher ohne Probleme auf die Seiten, wo das stattfindet. Ob sich Opa und Oma dann schämen, wenn der Enkel verblüfft ist, welche verschiedenen Gesichter die geliebten Grosseltern so haben?
Letztendlich ist ja Aggression nicht nur eine schlechte Eigenschaft: man braucht sie auch, um sich berechtigt zu wehren, etwas nach vorne zu bringen oder einfach auch nur, um aktiv zu bleiben. Olga

Albert89
Albert89
Mitglied

RE: Liegt es an der Hitze?
geschrieben von Albert89
als Antwort auf kunvivanto vom 20.07.2017, 20:35:18

Kann ich nur bestätigen! Die Menschen scheinen wirklich aggressiver zu werden wenn die Temperaturen steigen. Kann man aber teilweise nicht verübeln, die Hitze macht einem wirklich zu schaffen.


Anzeige