Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?

Aktuelle Themen Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?

hafel
hafel
Mitglied

Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von hafel
als Antwort auf ehemaligesMitglied47 vom 26.06.2009, 21:36:06
Na, ich entnehme meine Weisheiten auch nur den Medien... wie Du vermutlich auch. Die 20 Millionen sind nun mal durch ALLE Medien gekommen.

Ich bleibe aber dabei, wenn ich mir nichts vorzuwerfen habe, dann erwirke ich einen Freispruch und nicht so ein "larifari-Einstellungsverfahren" mit Schmiergeldern.
Für mich, und da mag ich ja hier im Forum eine Ausnahme sein, ist der Geruch an Kindesmissbrauch das Übelste was ich mir vorstellen kann. Und da wird bei mir auch keine Musikkoryphäe nach dem Tod hochstilisiert.
--
hafel
Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf hafel vom 26.06.2009, 21:43:36
hafel,
-
ich wünsche Dir,mir,allen anderen auch...,
miemals wegen Mißbrauch,Vergewaltigung,sex. Nötigung,etc.
angezeigt/beschuldigt zu werden...!!!
-
Danach würdest Du vielleicht besser verstehen,dass es Vorwürfe gibt,
die Dein/unser Leben ruinieren können,
ohne das es auch nur den Hauch einer Straftat/Verfehlung gibt.
-
Ein Kollege wurde im Laufe eines Scheidungsverfahren derart beschuldigt...!!!
Er sieht das inzwischen wohl anders als Du.
--
malgeorge
hafel
hafel
Mitglied

Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von hafel
als Antwort auf vom 26.06.2009, 21:53:32
Das sehe ich ebenso wie Du, ... nur ist hier der Fall eben anders. Hier wurde mit sehr viel Geld geschmiert und das riecht eben nach Schuldig.

Kommt vielleicht noch hinzu, dass die Gesellschaft bei herausragenden Künstlern etwas milder denkt. Ich erinnere mich da an meine Schulzeit als der alte Geheimrat Goethe behandelt wurde. Da warf einer der Mitschüler ein: "Goethe war ein Hurenbock". Darauf der Pauker: "Bei herausragenden Persönlichkeiten werden andere Maßstäbe gesetzt".

Mir kommt es hier auch so vor. Ich habe dazu aber schlicht und einfach eine andere Meinung. Ich weiß, dass ich damit gegen den Strom schwimme.
--
hafel

Anzeige

rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von rolf †
als Antwort auf silhouette vom 26.06.2009, 21:25:15
Jackson stand aber nicht bei uns vor Gericht.
Außerdem gibt es auch in unserem Rechtssystem den Freispruch 2. Klasse, also mangels Beweisen.
Und wenn der Hauptbelastungszeuge bestochen wird, könnte hier ein Verfahren wegen Zeugenbeeinflussung möglich sein.
Da ich kein Jruist bin, weiß ich allerdings nicht, ob das auch für Angeklagte gilt, die ja auch zu ihrer Verteidigung lügen dürfen.
Im amerikanischen Rechtssystem ist vieles anders, so auch die Vernehmung des Angeklagten im Zeugenstand, was hier undenkbar ist.
--
rolf
ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf hafel vom 26.06.2009, 21:43:36
die von mir zitierten weisheiten stammen aus gerichtsakten die du online lesen kannst.

du nennst es "na der hat die gsechmiert und wurde freigesprochen"

ich sage "na da haben die mit der erpressung aber ordentlich verdient"
--
cundinamarca
Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf hafel vom 26.06.2009, 21:59:48
Hafel,
-
Gerüchten Glauben zu schenken,Vorurteilen freien Lauf zu lassen
hat mit "gegen den Strom schwimmen" eher wenig zu tun....!!!!
-
Ich denke,dass Straftaten auch nachgewiesen sein müssen,
bevor jemand verurteilt wird,
ok,bin vielleicht zu naiv für diese Welt.

--
malgeorge,
kann nur lachen über "Aufrechte" wie Dich

Anzeige

rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von rolf †
als Antwort auf vom 26.06.2009, 22:11:20
Der Nachweis wurde ja weggekauft.
Wenn MJ wirklich unschuldig war, hätte er doch den Zeugen nicht schmieren brauchen, dann hätte evtl. Aussage gegen Aussage gestanden, die Glaubwürdigkeit des Hauptbelastungszeugen wäre überprüft worden und danach wäre entweder ein ordentlicher Freispruch oder halt eine Verurteilung mit der Möglichkeit der Berufung gesprochen worden.
--
rolf
ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf rolf † vom 26.06.2009, 22:29:20
weisst du, wie nervenzermürbend der dann folgende prozess erst geworden wär?
--
cundinamarca
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von rolf †
als Antwort auf ehemaligesMitglied47 vom 26.06.2009, 22:30:47
Wissen nicht aber vorstellen kann ich es mir.
Dafür wäre aber der Makel weg, der bei so einem schmutzigen Geschäft zwangsläufig zurückbleibt.
--
rolf
ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Michael Jackson ist tot. Was hat er Euch bedeutet?
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf rolf † vom 26.06.2009, 22:34:02
90% seiner Fans haben an seine Unschuld geglaubt und keiner seiner Freunde - auch von den sehr berühmten wie Pavarotti oder Taylor - ist von ihm abgerückt-meinst Du , dass die alle geblendet waren?
--
cundinamarca

Anzeige