Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Wenn Verbissenheit die Oberhand gewinnt

Aktuelle Themen Wenn Verbissenheit die Oberhand gewinnt

Re: Gartenzwergaufstand und Knallerbsenniveau
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf angelottchen vom 27.07.2008, 22:46:41
Mach gerne weiter so.
Dann sieht jeder Deine Art der Kommunikation.
Die schönen Ausdrücke, die Beleidigung.
Besser kann es nicht werden.
Würde mich freuen für das Forum, Dich nicht mehr lesen zu müssen.
--
clabauterman
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Gartenzwergaufstand und Knallerbsenniveau
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf vom 27.07.2008, 22:49:39
das kannst du doch ganz einfach haben; steh einfach zu deinen entschlüssen!

ja und nun bitte zeige mir deine beiträge, in denen du kultiviert und gepflegt diskutierst, vielleicht kann ich ja von dir lernen?
--
angelottchen
gutgelaunt
gutgelaunt
Mitglied

Re: Hund und Mensch??
geschrieben von gutgelaunt
als Antwort auf angelottchen vom 27.07.2008, 22:43:52
einfach drauflosmeckern, hatten wir schon genug. auch wüsste ich gerne, für welche gruppe du spricht und bitte - zeige mir ein thema, das du eröffnet hast und das einen kulturellen hintergrund hatte.

na, da ist die "St-Domina" ja schon dabei zu eruieren wer wohl für welche "WIR-Gruppe" schreibt, oder sollte es schon gar eine "Vorauslese" für die "verifizierte Mitgliedschaft" sein.....??...)

gutgelaunt

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Hund und Mensch??
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf gutgelaunt vom 27.07.2008, 23:01:12
vorsicht - nicht ICH schreibe hier von der 1. Person Plural, deren Wunsch ich angeblich hier Stimme gebe, sondern der reizente, kultivierte Herr Clabautermann, von dem ich bisher nichts gelesen habe aussser Meckereien. Immer schön bei der Wahrheit bleiben. Auch Du.
--
angelottchen
hitze
hitze
Mitglied

Re: Gartenzwergaufstand und Knallerbsenniveau
geschrieben von hitze
als Antwort auf vom 27.07.2008, 22:49:39

--
hitze

Ich kann Dir nur zustimmen, ich habe heute abend mit großem Interesse die Unterhaltung "Verbissenheit" verfolgt. Aber sobald eine gewisse "Dame" mitdiskutiert hagelt es nur noch Angriffe und Beleidigungen. Es kann einem wirklich die Freude beim Lesen verderben - geschweige denn mitzudiskustieren.

hitze
peter25
peter25
Mitglied

Re: Hund und Mensch??
geschrieben von peter25
als Antwort auf gutgelaunt vom 27.07.2008, 23:01:12
Wenn ich dir zustimme----------------Ist das dann eine Gruppenbildung??

Anzeige

Re: Hund und Mensch??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf angelottchen vom 27.07.2008, 23:05:00
Ich habe hier nicht die Zeit und nicht die Absicht, Dir irgendetwas zu beweisen.
Meine Beiträge sind bisher sachlich.
Egal, wo ich was von Dir lese, es geht sehr schnell in die Unhöflichkeit.
Du wärest wohl auch beratungsresistent und würdest keine Meinung gelten lassen.
Es sei denn, Deine eigene Meinung.
Von mir lernen ? Das ich nicht lache.

Wir sind durch mit dem Thema.
Es kann sich jeder hier die eigene Meinung bilden.
Über welche Themen ich schreibe, ist meine Sache.
Von mir wirst Du nicht annähernd so eine Pöbelei lesen, wie ich gerade von Dir zu lesen bekam.
Aber es ist gut, wenn Du kräftig so weitermachst.
Dann sieht es auch der letzte gutmütige Forist oder Foristin, was da los ist.
Leider trauen sich nur wenige Menschen, sich Deine Anwürfe zu verbitten.
--
clabauterman
peter25
peter25
Mitglied

Re: Gartenzwergaufstand und Knallerbsenniveau
geschrieben von peter25
als Antwort auf hitze vom 27.07.2008, 23:05:34
Man muß der Dame Paroli bieten...............
Wer macht das schon??? Einige wenige die keine Angst haben evtl. Nachteile sich einzuhandeln?



gutgelaunt
gutgelaunt
Mitglied

Re: Hund und Mensch??
geschrieben von gutgelaunt
als Antwort auf peter25 vom 27.07.2008, 23:06:26
@ peter25, keine Sorge, ich gehöre zu keiner Gruppe bin von jeher ein gutgelaunter "Einzelkämpfer"....)

gutgelaunt
cecile
cecile
Mitglied

Re: Gartenzwergaufstand und Knallerbsenniveau
geschrieben von cecile
als Antwort auf hitze vom 27.07.2008, 23:05:34

--
hitze

Ich kann Dir nur zustimmen, ich habe heute abend mit großem Interesse die Unterhaltung "Verbissenheit" verfolgt. Aber sobald eine gewisse "Dame" mitdiskutiert hagelt es nur noch Angriffe und Beleidigungen. Es kann einem wirklich die Freude beim Lesen verderben - geschweige denn mitzudiskustieren.

hitze



Hitze, geh mal zurück auf Seite 9:
Da hat die gewisse "Dame" eine für meine Begriffe niveauvolle Diskussion mit Miriam geführt.
Und dann...?

Vielleicht wollte Peter25 gar nicht provozieren - wahrscheinlich ist das seine Art von Humor ...aber sehr feinfühlig war seine Bemerkung auf keinen Fall.

Ich bedauere, daß Angelottchen sich hat hinreissen lassen, überhaupt und diesem Ton zu antworten.....aber "angefangen" hat sie nicht!



--
cecile

Anzeige