Forum Blog-Kommentare weil ich dich liebe - im banne der gestrigen afrikanischen Hirtennacht

Blog-Kommentare weil ich dich liebe - im banne der gestrigen afrikanischen Hirtennacht

Lieber Gerd
geschrieben von ashara
Das ist ein schönes anmutendes Gedicht für die Seele.
Wie schön kann Liebe sein, egal wo, wenn beide sich lieben dann stimmt es im Herzen und das Herz jubelt, die Seele singt und die Augen leuchten.
Am Strand wenn die Sonne untergeht zusammen tanzen, ach wie romantisch. Ich lebe Dein Gedicht grade mit.

Es ist wunderbar, danke......

Liebe Grüsse
Deine Freundin
Silvy
Liebe Silvy
geschrieben von traumvergessen
viele Worte dazu kann ich nicht sagen. Ich sage nur danke, dass dir mein Gedicht so sehr gefällt.

Es grüßt dich herzlich
dein Freund Gerd
immergruen
immergruen
Mitglied

Es ist erstaunlich,
geschrieben von immergruen
was Impulse aus fremden Kulturen auslösen können! Nicht überall ist die Weihnacht weiß und die Hirten leben im Schäferkarren. Nicht in jedem Fall verliert sich das Gefühl für den anderen Menschen in Einerlei und Alltag.
das immergruen

Anzeige

tilli †
tilli †
Mitglied

Dein Gedicht und die Klänge
geschrieben von tilli †
Die Worte, die Musik danke kann ich von Herzen sagen.
Gerade heute habe ich so schwere Gedanken die mir das Herz schwer machen, lese ich dieses Gedicht und dazu diese Musik.
Das hat mir geholfen.
Danke
Grüße Otti
Bruno32
Bruno32
Mitglied

Musik und Liebe
geschrieben von Bruno32
Ich kann gut verstehen, dass dich das wunderbare Liebeslied
zu deinen Gedicht inspiriert hat.
Mir geht es auch oft so.

Viele Grüße Bruno
Traute
Traute
Mitglied

An Traumvergessen,
geschrieben von Traute
So muss die Liebe sein, so wie Du sie schilderst, muss Dein Herz und Deine Seele Luftsprünge und Dein Herz CanCan tanzen.
Alles ist Leben und Streben und wirbelnde Lust.
Das kann man sich nicht ausdenken, wenn man es nicht schon einmal gefühlt hat diese Liebe, die am Anfang nicht körperlich ist sie ist nur Geist und Kraft und Gefühl und unstillbare Sehnsucht zu- ein- an- der.
Es ist der Wunsch den Himmel zu öffnen, ihn dem Geliebten zu Füßen zu legen und nur noch beieinander zu sein.
Schön gefühlt und bestens geschrieben,wohl dem für den diese Liebe brennt.
Mit ganz freundlichen Grüßen,
Traute

Anzeige

Liebes Immergrün,
geschrieben von traumvergessen
in der Tat war auch ich überrascht, was die andersartige Kultur in mir ausgelöst hat. Ich danke dir.
Liebe Grüße
traumvergessen
Liebe Otti, lieber Bruno,
geschrieben von traumvergessen
es macht mir Freude, liebe Otti, dass mein Gedicht und die Videos hierzu deine Stimmung aufhellen konnten. Nun dürfte euch Beiden die Situation nicht neu sein

Ich grüße euch lieb und wünsche euch nur frohe Stunden
Gerd
An Traute,
geschrieben von traumvergessen
ich finde es so schön, wie du es beschreibst. Die Empfindungen sind wirklich herrlich und mit jedem Mal neu zu erfinden und zu beschreiben, obwohl sie unbeschreiblich schön sind Wenn man, wie du es so wunderbar nachempfinden kann, ist man reich, reicher als wenn man groß im Lotto gewonnen hätte.
Ich danke dir.
Freundliche Grüße von mir zu dir
traumvergessen

Anzeige