Computerhilfe (PC-Abteilung) Wer kann helfen?

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Wer kann helfen?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf hobbyradler vom 04.12.2011, 11:36:23
Karl hat geantwortet: [zitat] Dass es sich um den Chat des Seniorentreffs handelt, liegt ja wohl nahe.[/zitat] Definitiv nein, jedes größere Forum besitzt eines. Registrierte Kunden von AOL und Netscape hatten sogar jeder einen persönlichen Chat. Chat ist auch beim IRC möglich. Du erwartest von mir die Benutzung einer Kristallkugel. Genau das lehne ich ab.

Doris wollte auf meine Fragen nicht antworten, sie waren aber genau ihr Stil: "Mein Auto fährt nicht mehr, woran kann das liegen". Offensichtlich wird es jetzt Mode, das wir zur Kommunikation eine dritte Person benötigen. Etwa so: "Sohn, fragst du mal deine Mutter wo sie gestern gewesen ist." Alberner gehts wohl nit.

Wenn es bei allen anderen funzte, konnte nur die Ursache im eigenen PeeZee zu suchen sein. Wenn jetzt allerdings das Problem mit der Installation des IÄ9 beseitigt ist, so frage ich mich, wann das letzte Mal ein Sicherheitsupdate für den IÄ8 gemacht wurde. Normalerweise müsste ein gut gepflegter Browser immer funktionieren oder hast du schon jetzt die Funktionalität von HTML5 implementiert?

Mich geht es nichts an, aber die Sicherheitsupdates gehören zum Grundprinzip der monatlichen Wartung am Patchday (2.Dienstag im Monat). Auch beim hinterwäldler! Wenn Doris die automatischen Updates durch ein kluges Tool oder selbst abgestellt hat, dann sollte sie diese sofort in http://winfuture.de/downloadvorschalt,1988.html nachholen. Immerhin haben sich seit SP2 schon wieder 250 MByte angesammelt. Ich weiß das manche User(innen) dies nicht so ernst sehen (jeder 10. deutsche PC ist ein Zombie), deshalb geht es mich ja auch nichts an. Es ist ihr PC/Laptop und ihre Sicherheit.

@nordstern: Das ist ja richtig was du schreibst, aber es war gestern absehbar das es sich nur um maximal 14 Tage handeln kann, sonst hätte sie es vermutlich anders formuliert. Diese 14 Tage sollte jede Systemwiederherstellung hergeben, zudem das Prob nicht so schwerwiegend wie dargestellt war.

@adam: du machst nichts verkehrt, wenn du es chk-dsk buchstabierst. M$ schreibt übrigens das deutsche Wort "Datenträgerprüfung" Damit ist der Unfug komplett, denn kaum einer weiß welches Tool damit gemeint ist.

--
Ich bekomme für mein Geschreibsel keinen roten Heller. Anderen Menschen zu helfen ist mein Hobby. Um ein Hobby auszuführen muss, man auch mal Lachen können. Darf ich nicht mehr Lachen, dann ist es wahrscheinlich besser, wenn ich mir ein anderes Hobby suche.

Anzeige