Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

Mareike
Mareike
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von Mareike
als Antwort auf luchs35 vom 02.04.2013, 10:54:08
Luchsi gegen Taube

Ich hatte doch vor einiger Zeit ein ähnliches Problem.

Wenn es eine geringte Taube ist, ist anzunehmen, dass sie bei Dir Schutz und Hilfe sucht und für einen Tag Rast macht.
Ein Schälchen Reis, evt auch Wasser, damit sie sich etwas stärken kann, das reicht. Sie wird weiterfliegen ...

Lg
Mareike
Malinda
Malinda
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von Malinda
als Antwort auf vom 02.04.2013, 11:05:07
Moin zusammen

Na, alle Eierschalen schon unter den Teppich gekehrt??

Luchsi: guck mal, wie sie guckt! Ich bin keine Taubenfreundin, aber ein einzelnes Exemplar dauert mich. Er oder sie hat bestimmt Probleme. Verwittwet? Verstoßen? Verflogen? Vragen über Vragen
Nee, dat Problem kannste behalten. Ich plage mich mit Dohlen rum.

Eierlauf kenne ich nicht. Sieht aber interessant aus, und man muss die Feste feiern wie die Eier fallen.

Anjeli, war bestimmt eine schöne Feier. Doch die dauern in der Kirche halt so lange. Ist ja auch in erster Linie ein kirchl. Fest.
Heute ist auch bei Euch der Alltag eingekehrt, oder?

Mariechen und Meli, auch bei uns scheint die Sonne und... zum ersten Mal seit Wochen keine Minusgrade!! Hurra!!



Wir kommen heute nicht auf den Hund, sondern zum Kind. Wir holen ein Patenmädchen aus Trier zurück, dass vor Heimweh schon seit 3 Tagen `Ohrenschmerzen` hat. Den Rest der Ferien darf sie bei uns verbringen und sofort stellte sich eine Spontanheilung ein.
Also, ich bin weg und tauche wohl erst am WE wieder auf.

Meli, sach Deinem Rücken, er soll sich gefälligst gut benehmen!

Bis dann
Malinda
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf luchs35 vom 02.04.2013, 10:54:08
Ja Luchsi,

in keinem Fall füttern, wenn die sich Deinen Balkon zum Nisten ausgesucht hat, musst Du wissen, dass sämliche Tauben auch dort wieder Junge bekommen wollen, so sie selbst ausgeschlüpft sind.

Du könntest also in relativ kurzer Zeit auf eine gesamte Taubendynastie blicken.

Setz eine Plastikkrähe oder Adler auf die Brüstung und bewege die von Zeit zu Zeit in andere Richtung, damit Bewegung vorgetäuscht wird.

Versuch doch mal unterm Dach Schwalben oder Mauersegler anzulocken, die halten Dir wenigstens die Schnaken fern.

Meli

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf meli vom 02.04.2013, 11:52:39
Mennnnnnoooo, wat seid ihr für ne Hilfe!!! Das ist doch keine Feld,-Wald-, Straßen- oder Wiesentaube, sondern ein sonst gut erzogener, dressierter, silberberingter Zucht-oder Brieftäuberich ( ich nehme mal an, er ist ein ER, weil er so anhänglich ist ). Im Baum nebenan sitzen diverse Bussarde, Elstern, Krähen und ähnliches Raubgetier , die haben es alle auf die "Schönheit" auf meinem Balkon abgesehen. Wenn sie ein Stückchen wegfliegt, ist die Horde hinter ihr her und sie kommt zurück.

Ja, so weit ist es gekommen: Luchs gegen Taube - und der Vogel hat das Sagen!

Meli, nach Brüten sieht das nicht aus. Ich habe sie mit Körnchen und Wasser versorgt, bevor sie als Leiche rumliegt- ich habe eben ein weiches Herz

Chris, Du bist die Köchin. Mach mal Täubchen zu Mittag, kannst es bei mir abholen

Guten Appetit...Luchsi
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf luchs35 vom 02.04.2013, 12:25:38
Das ist doch keine Feld,-Wald-, Straßen- oder Wiesentaube, sondern ein sonst gut erzogener, dressierter, silberberingter Zucht-oder Brieftäuberich ( ich nehme mal an, er ist ein ER, weil er so anhänglich ist ).


Wenn es ein "ER" ist, muss es eine "Trottellumme" sein ?
Sonst käme er mit in´s Zimmer.



nordstern
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf luchs35 vom 02.04.2013, 12:25:38
Also, es sei Dir ans Herz gelegt Luchsi!

Eine Taube macht noch keinen Sommer !

Wo eine ist, kommen 1000 andere hinterher, und sei es nur, weil das Futter so gut ist.

Lass Mäuse auf Deiner Balkonbrüstung laufen, dann stürzen sich die Turmfalken darauf und die Taube kann evtl. entfleuchten. Oder hast Du ihr versehentlich die Flügel gestutzt, als Du Petersilie für Dein Süppchen holen wolltest?

Im allerschlimmsten Fall kann ich Dir ein Taubensuppenrezept aus dem Originalkochbuch von Helene Davidis schicken. Das soll so gut sein wie asiatische scharfe Hühnersuppe bei Krankheiten.
(Ich hab auch noch eins für Bärenbraten!!!)

Du könntest aber auch weltweit eine Annonce schalten: Brieftäuberich (aber vorher nachschauen, ob es keine Brieftäubin ist) bei mir notgelandet.
Gegen gehabte, zu erstattende Auslagen für Miete, Futter, Wasser und Balkonreinigung bei mir abzuholen unter:....

Vielleicht lernst Du noch einen netten Taubenzüchter kennen und Du bekommst dann regelmäßig Luftpost!

Meli , die jetzt in die Küche geht und Hühnersuppe kocht und einkocht, der nächste Winter kommt bestimmt...

Anzeige

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf luchs35 vom 02.04.2013, 12:25:38
Du musst Jod S11 füttern.
Dann macht er die Krähen zur Minna und die Raubvögel zu zerrupften Hühnern.

Dann gibt das gurrende Adler...

nordstern
Mareike
Mareike
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von Mareike
als Antwort auf vom 02.04.2013, 12:52:45
Alles Schall und Rauch.

Ob gurrend oder pfeifend, Hauptsache es führt zum Ziel:


Beim Aufräumen gerade gefunden:
Enkel(Mareike)


Serwizisch

Mareike
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf Mareike vom 02.04.2013, 13:19:24
Hallo in der Kleinen Kneipe,



Sieht nach Frühling aus, wenn ich aus dem Fenster schaue.
Also schnell, Pläne schmieden - aber meistens kommt es sowieso anders als man denkt.

Mareike,
dein Enkel ist ja ein ganz witziger. Von wem er das nur hat?

Ich komme heute nicht so richtig in Schwung. Vielleicht ist ja schon die berühmte Frühjahrsmüdigkeit.
Luchsi, ich hoffe, dein Taubenproblem hat sich bald gelöst.Vielleicht meldet sich ja auch noch ein Taubenvatta aus dem Pott und bietet dir noch ordentlich Kohle.

anjeli
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf anjeli vom 02.04.2013, 14:14:48
Gütiger Himmel, sind das Ratschläge ! Anjeli, was mach ich mit Kohle? Ich benütze im Kamin nur Knisterholz - und schwarze Kohle mag ich nicht, ich lebe in der sauberen Schweiz
Aber eines ist sicher: Jeder kann jetzt sagen, dass Luchs einen Vogel hat - keine Beleidigung! Aber nicht jeder lose Vogel gurrt einen so nett an

Nebenbei: die liebe Familie versorgt mich grinsend mit leckeren Rezepten!

OK, das Täubchen hat nun mehrere Balkone zur Verfügung. Die Nachbarn sind teilweise verreist, da hat der Vogel mehr Ruhe als bei mir- ich will ihn fangen Aber ich befolge mal Deinen Rat, Meli: kein Futter mehr! Tauben züchten möchte ich ja doch nicht!

Und nebenbei; hier herrscht wieder die Vorstufe zum Winter - saukalt, gefühlte minus 10 Grad.

Nordie, Hand aufs Herz und raus mit den nackten Tatsachen: Sind im Norden alle Männchen "Trottellummen"? Ich meine natürlich die Vögel

Mareike, behalte diese "Fundsachen" Deines Enkels- er wird Dir das später nieeee glauben!

Ich geh wieder gurren...Luchsi

Anzeige