Gruppenbeitraege Senioren-Schwimmerin Susi

Gardasee †
Gardasee †
Mitglied

Schwimmen
geschrieben von Gardasee †
liebe Susi,
ich kann dir nur beipflichten, daß Schwimmen sehr gesund ist.
Zu meiner Schande muß ich aber gestehen, daß ich zwar vor langer Zeit mal einen Schwimmkurs gemacht habe, dann jedoch oft die Gelegenheit fehlte auch schwimmen zu gehen.
Ist sehr schade, leider nicht mehr zu ändern.
Brigitte
jacare4
jacare4
Mitglied

Schwimmen macht Spaß und ist gesund.
geschrieben von jacare4
Hallo Zsuzsi,Ich bin auch jedes Jahr gern schwimmen gegangen. Hier in der Nähe gibt es einen alten Arm der Sorge (kleiner Fluss in Schleswig-Holstein). Dort ist für Schwimmer und Nichtschwimmer abgeteilt. Wenn man jenseits der Trennung ist, kann man sich richtig frei fühlen, sich suf den Rücken legen, in den Himmel schauen, den Wolken und den Vögeln zusehen und sich dabei seinen Gedanken hingeben. Kein übereifriger Rettungsschwimmer pfeift einen zurück. Kaum andere Schwimmer. Kein von Menschen verunreinigtes Wasser. Kein Chlor, das die Augen ätzt. Am Rande das Schilf, und die Seerosen. Wenn man zu dicht am Ufer ist, tritt man auf die im Schlamm steckenden Muscheln. Der Schlamm fühlt sich an wie eine Moorpackung. Wunderbar. Doch seit ich letztes Jahr am Barriere-Riff beim Schnorcheln beinahe ertrunken bin, habe ich mich noch nicht wieder ins Wasser getraut.
Schwimmen ist gesund
geschrieben von Zsuzsannaliliom
Liebe Brigitte!
Es ist sehr wichtig, dass wir nur das mache, wozu uns Lust hat. Zurzeit bin ich Zweikampferin . Das bedeutet: ich gehe zu Fuß in die Badehalle, dort schwimme ich , dann gehe ich wieder zu Fuß nach Hause.
Susi

Anzeige

Im Freiwasser
geschrieben von Zsuzsannaliliom
Hallo Udo!

Es ist bei mir interessant. Ich bin eine gute Schwimmerin, und trotzdem fühle ich mich nicht in Freiwasser in Sicherheit. Weil ich immer in der Badehalle schwimme???

Susi
ginabeate
ginabeate
Mitglied

Liebe Susi
geschrieben von ginabeate
ein feines Thema hast du da angesprochen. In meiner Jugend bin ich viel und gern geschwommen. Aber jetzt habe ich wenig Gelegenheit. Die öffentlichen Schwimmbäder sind sind weit entfernt. Aber auch wenn sie näher wären, macht es keine Freude dort zu schwimmen. Es ist einfach zu voll. Aber wenn ich meine Runden nicht richtig durchziehen kannn,dann bringt mir die Schwimmerei auch nichts. Und ein Schwimmverein kommt für mich auch nicht in Frage. ( Aufgrund anderer Sportaktivitäten ) Soviel zum Thema SCHWIMMEN für mich LG Regina
Hallo Regina!
geschrieben von Zsuzsannaliliom
Was für einen Sport treibst du zurzeit? Schreib bitte uns darüber!!

Susi

Anzeige