Gruppenbeitraege wie eine Katze ohne Schwanz

Gardasee †
Gardasee †
Mitglied

Leonore
geschrieben von Gardasee †
Hast du dich so gefühlt, weil du nicht mit bist, oder weil du dich nicht so anhängen willst?
hinterher wärst du wohl doch lieber mitgegangen, oder?
so ging es mir auch schon, man will sich nicht aufdrängen, wäre aber dann doch gerne dabei.
Habe ich das so richtig verstanden?
LG
Brigitte
Leonore
Leonore
Mitglied

so ist es
geschrieben von Leonore
Ja, liebe Brigitte,
genauso ist es. Und dann habe ich auch noch festgestellt, dass alle die Freundinnen, denen ich sonst wegen meinem Enkel absage, auch keine Zeit für mich hatten...
Wünsche dir einen schönen Tag und dass das Wetter bald besser wird.
Lore
Seija
Seija
Mitglied

Nicht aufdrängen!
geschrieben von Seija
Liebe Leonore,
wenn ich von meinem Sohn und seiner Frau eingeladen werde eine Unternehmung mitzumachen, sage ich immer zu. Ich gehe davon aus, dass es von Herzen kommt und so habe ich mich dann auch gefühlt. Natürlich ist es nicht so, dass ich überall dabei bin. Das wollte ich auch nicht. Sie wissen, dass ich ein "Eigenleben" habe und das geniesse. Da macht unsere Kinder mit ihren Familien frei.
LG Seija
christl1953
christl1953
Mitglied

Ich glaube das geht uns allen so,einerseits will man wegen der Kleinen mit aber andererseits ...
geschrieben von christl1953
hat man wieder Angst zu stören.Nein so mußt du dich natürlich nicht fühlen,nur ich denke die Kleinen hätten sich gefreut wenn die Omi mit gekommen wäre und die Eltern hätte das auch gefreut.Man sollte sich nicht immer im Weg fühlen es ist doch ein Nehmen und ein Geben zwischen Alt und jung,oder? Nächstes mal fragst du die Kinder,ob sie es gerne möchten,dass du mit kommst. So dann wünsche ich dir ein schönes Vorlesegefühl und frohe Weihnachten. christl..

Anzeige