Innenpolitik Ebbe langts !

Phryne
Phryne
Mitglied

Ebbe langts !
geschrieben von Phryne
Auch in der laufenden Runde, die am Freitag endete, wurde kein Prozess über eine Ächtung autonomer Tötungsmaschinen eingeleitet. „Eine Handvoll Staaten, nämlich jene, die die Entwicklung autonomer Waffensysteme vorantreiben, wie die USA, Russland, Großbritannien, Australien und Israel“, blockiere die Gespräche, beklagt die Internationale Kampagne zum Stopp von Killerrobotern. Firmen dieser Länder investieren nach Recherchen dieser Nichtregierungsorganisation kräftig in die nächste Generation von Rüstungsgütern. Die Rüstungsgegner werfen auch Deutschland vor, sich nicht beherzt für einen Bann von Killerrobotern einzusetzen. Offiziell befürwortet das Auswärtige Amt in Berlin jedoch ein Verbot.
 
15.11.2019, 18:38 Uhr
Der Tagesspiegel
 
Der Bundestag hat sich heute gegen die internationale Ächtung von autonomen Waffensystemen ausgesprochen. Eine breite Mehrheit der Abgeordneten stimmte gegen entsprechende Anträge von Grünen und Linken.
Netzpolitik.Org

TAGESSCHAU  erwähnt nix !
 
 
BRAVO !
 
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Ebbe langts !
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf Phryne vom 31.01.2020, 20:16:06

Ich bin auch definitiv und entschieden gegen Maschinen die selbst entscheiden dürfen, ob sie töten. Sky.Net (TERMINATOR) lässt grüßen, aber so lange an deutscher Militärtechnik nur Blödsinn fabriziert wird, hab ich keine Angst aus dieser Richtung, ...außer dass die milliardenschwere Größenordnung der Kosten und die Verschwendung von Steuergeldern durch unsere Kriegsminister und -ministerinnen mir Angst macht.

Neuester Schildbürgerstreich sind die "bemannten Drohnen", die mich fataler Weise an die bemannten Kamikaze-Torpedos der Deutschen aus den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs erinnern. Nach meinem Verständis sind sowohl Torpedos als auch Drohnen unbemannte Waffensysteme, aber Deutschland war schon immer für eine militärische Überraschung gut:
.


Die Drohne MQ-4 Tritonhat eine Spannweite von knapp 40 Metern
Die Drohne MQ-4 Tritonhat eine Spannweite von knapp 40 Metern, Quelle: picture alliance / Kyodo

Zum zweiten Mal storniert das Verteidigungsministerium den Kauf riesiger Aufklärungsdrohnen. Nachdem bereits das Euro-Hawk-Projekt platzte, wird nun auch das Ersatzmodell abbestellt. Stattdessen setzt man auf eine bemannte Variante.


Quelle: Die Drohnen-Posse der Bundeswehr geht in die nächste Runde
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Ebbe langts !
geschrieben von Bruny
als Antwort auf dutchweepee vom 31.01.2020, 21:21:16

Gut, dass wir keine Feinde haben, die haben zwischenzeitlich alle Mitleid mit Deutschland 😂  


Anzeige

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Ebbe langts !
geschrieben von Clematis
als Antwort auf Phryne vom 31.01.2020, 20:16:06

Vielleicht passen hier mal einige Zitate eines klugen Menschen hin:

"Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen".

"Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben".

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher".



Der Mensch hält sich für das klügste Lebewesen.
Und er hat die Atombombe gebaut.
Doch keine Maus der Welt wäre so dumm eine Mausefalle zu konstruieren.


Albert Einstein
14. 3. 1879 - 18. 4. 1955

Clematis



 
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Ebbe langts !
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf Clematis vom 01.02.2020, 08:29:03

Es muss ja nicht gleich ein Einstein sein, liebe Clematis, aber schon ein einziger Harald Lesch in der Regierung oder als Bundespräsident würde mich beruhigen ...zwei Menschen mit Sachverstand und Weisheit wären mir lieber. *seufz*

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Ebbe langts !
geschrieben von Clematis
als Antwort auf dutchweepee vom 01.02.2020, 08:53:09
Lieber Dutsch,

wir haben sie halt nicht, die weisen Männer in der Regierung.

Ich kann nur ERINNERN an solche und immer wieder als Samen ausstreuen.

Das ist meine Mission im festen Wissen, dass es nicht umsonst ist,
dass sie auf der Welt waren.

Clematis

 

Anzeige

RE: Ebbe langts !
geschrieben von Silberweide
als Antwort auf dutchweepee vom 01.02.2020, 08:53:09

Ich sag nur: 
Dirk Pohlmann for president!!!

Immer noch aktuell, seine Ausführungen: Pure Angst - Kriegstechnologie von morgen.


*

Phryne
Phryne
Mitglied

RE: Ebbe langts !
geschrieben von Phryne
Alles gasagt, alles gedacht................
" Die Errungenschaften der Wissenschaft scheinen wir zu keinem anderen Zwecke errungen zu haben,als um alles Errungene zu zerstören "


Die Mikrobe der menschlichen Dummheit...........................
 
Phryne
Phryne
Mitglied

RE: Ebbe langts !
geschrieben von Phryne
als Antwort auf dutchweepee vom 31.01.2020, 21:21:16
Ja, lieber @dutch
.............mit Bundeswehr, Militär allgemein kannste mich jagen................👺
 
Wollte nur zeigen dass das die Bezeichnung Ächtung hier geächtet wurde !
olga64
olga64
Mitglied

RE: Ebbe langts !
geschrieben von olga64
als Antwort auf dutchweepee vom 01.02.2020, 08:53:09
Es muss ja nicht gleich ein Einstein sein, liebe Clematis, aber schon ein einziger Harald Lesch in der Regierung oder als Bundespräsident würde mich beruhigen ...zwei Menschen mit Sachverstand und Weisheit wären mir lieber. *seufz*
DAs mit EInstein ginge nicht mehr aus Mortalitätsgründen.

Und als Bundespräsident mit vorwiegend repräsentativen Aufgabe würde sich Herr Lesch sicher nicht eignen. Dafür tritt der viel zu gerne in Talkshows oder überhaupt im TV auf, um über sein Fachgebiet zu referieren, von dem die allermeisten von uns sowieso keine Ahnung haben und deshalb voller Bewunderung auf ihn blicken.
Herr Lesch dürfte in diesem Bereich auch viel mehr Geld verdienen und Aufmerksamkeit erlangen.
Allerdings bin ich von unserem gegenwärtigen Bundespräsidenten sehr begeistert, insbesondere in seinem Kampf gegen den wiederaufstehenden Faschismus. Es gefällt mir auch gut, wie er bestens harmonierend mit seiner sehr sympathischen Frauen diese Amt ausfüllt.
Das verstehe ich z.B. auch uner Sachverstand und Weisheit. Olga

Anzeige