Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Es gibt noch anderes auf der welt als Guttenberg

Innenpolitik Es gibt noch anderes auf der welt als Guttenberg

pilli †
pilli †
Mitglied

:-)
geschrieben von pilli †
als Antwort auf meli vom 03.03.2011, 18:50:06
da scheint mir, meli

so steinewerfend, wie manche Seniorentreffler das gerne sehen würden, können wir mit den überlegungen, warum er gleich auf sein Bundestagsmandat verzichtet hat, nicht gewesen sein:

Das Verfahren beginne, sobald der Staatsanwaltschaft der Verzicht Guttenbergs auf sein Bundestagsmandat durch die Bundestagsverwaltung oder Guttenbergs Verteidiger bestätigt worden sei. Durch die Abgeordnetenimmunität war Guttenberg bisher vor einer Strafverfolgung geschützt. Er erklärte aber inzwischen seinen Verzicht auf das Mandat.
geschrieben von N24


mal so als zwischenruf bemerkt:

ich empfand gerade die sachlichkeit mit der die diskussion bei der hohen zahl an kommentaren zum thema geführt wurde, sehr hilfreich.


--
pilli
EehemaligesMitglied58
EehemaligesMitglied58
Mitglied

Re: Es gibt noch anderes auf der welt als Guttenberg
geschrieben von EehemaligesMitglied58
als Antwort auf karl vom 03.03.2011, 17:36:45
war es wirklich nötig, noch ein Guttenberg Thema zu eröffnen. Davon haben wir wirklich genügend. Du solltest Dich lieber an den existenten Themen zu Libyen etc. beteiligen.
Karl[/quote]


Sicher Karl hab ich kein Guttenbergthema eröffnet, denn schon die überschrift und meine texthinweise auf andere, schlimme geschehnisse führen eigentlich weg von G.
Aber wie Du siehst, die mehrzahl der schreiber hier kümmern die 1.000sende tote in Libyen wenig.
Wichtiger ist doch das persönliche austoben gegen G, selbst wenn alles schon 100mal gesagt wurde, der wettbewerb, alle gegen G geht weiter.
Re: Es gibt noch anderes auf der welt als Guttenberg
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf meli vom 03.03.2011, 18:50:06
Wäre ja wirklich schön, wenn jetzt mit dem Rücktritt von Guttenberg Ruhe einkehren würde.
Doch wer hält denn das Feuer hoch, Horst Seehofer. Er will mit der Kanzlerin klären, dass in Zukunft, die gesamte Union sich gegenseitig auch verteidigt. Aufgestossen haben die Äusserungen von Schavan und Präsident Lammert.
Nun ich denke, da hat doch dieser Seehofer einen neuen Skandal aufgemacht. Was derzeit in Bayern geschieht, das ist nun wirklich nicht mehr erklärbar.
Da beginnt gerade der Staatsanwalt zu ermitteln, das Ausmass seines Vergehens ist noch nicht abzusehen, da bietet Seehofer Herrn Guttenberg die Parteiführung als Nachfolger an. Das ist so scheinheilg, dass es dafür gar keinen Heiligenschein gibt, der so hell strahlt. Seehofer weiss sehr genau, dass Guttenberg wohl so beschädigt aus den Ermittlungverfahren kommen wird, dass er eine Partei nicht führen können wird.
Seehofer tut alles, dass ja nicht der Eindruck entsteht, er habe an Guttenbergs Stuhl gesägt. Hat er aber!

Doch eines kann man selbst in Bayern feststellen, ich sehe das zum Beispiel an den Kommentaren der Leser im Münchner Merkur, die Unterstützung für Guttenberg lässt stark nach und die Meldungen über Seehofer haben 100 % negative Meinungen ergeben.

Josef

Anzeige

Re: Es gibt noch anderes auf der welt als Guttenberg
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 03.03.2011, 19:51:23
Nachstehend möchte ich den Freunden im ST einen Leserbrief im MM von Helmut Schneider Holzkirchen präsentieren, wer da nicht lachen kann, dem ist nicht mehr zu helfen.
Der Leserbrief:
Überraschend schnell erklärte der Verteidigungsminister seinen Rücktritt. Anstehende staatsanwaltliche Ermittlungen haben möglicher Weise diesen Reifeprozess sehr beschleunigt. Schon sollen unbestätigten Meldungen zufolge ganz Horden von CSU-Wallfahrern Richtung Tuntenhausen (Anm. von mir Tuntenhausen der zweitgrößte Marienwallfahrtsort in Bayern nach Altötting) unterwegs sein, fortan das neue Glaubensbekenntnis murmelnd, das da lautet:

Ich glaube an Gutti,
den reumütigen Politiker,
Schöpfer eines plumpen Plagiats,
und an Mister X seinen Gosthwriter,
den Verwender fremder Zitate,
geboren von der Bundesmutti,
gelitten unter Gabriel, Gysi und Tretin,
zurückgetreten, betrauert und vergöttert,
hinabgestiegen in das Reich der Verdammten,
am dritten Tage wiedergekommen aus Canossa,
aufgefahren in den CSU Himmel,
thronet er zur Rechten vom Seehofer,
von dort wird er kommen,
zu richten die Roten und Grünen.
Ich glaube an den Geist des Vergessens,
die machthungrige CSU.
Gemeinschaft der ewig Gestrigen,
die Vergebung der Lügen,
die Auferstehung des Blenders.
Und das „Bild“hafte Leben.
Amen.

Lieber Gram vielleicht kannst jetzt Du auch wieder lachen.
Re: Es gibt noch anderes auf der welt als Guttenberg
geschrieben von klaus
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 03.03.2011, 19:51:23
"Sicher Karl hab ich kein Guttenbergthema eröffnet, denn schon die überschrift und meine texthinweise auf andere, schlimme geschehnisse führen eigentlich weg von G. "
geschrieben von gram


Entscheidend ist wahrscheinlich, dass DU dieses Thema aufgemacht hast.
Einen anderen Grund kann ich nicht erkennen.

Das Thema : "Ich bin wahrlich kein Fan in Facebook" (hier geht es auch nur um Guttenberg)- das etwa zur gleichen Zeit von hinterwaeldler aufgemacht wurde, hatte noch den "Beifall" von Karl gefunden.
Du musst bedenken, das du in einem politischen Forum bist.
margrit
margrit
Mitglied

Re: Es gibt noch anderes auf der welt als Guttenberg
geschrieben von margrit
als Antwort auf klaus vom 04.03.2011, 08:49:51
Na, hoffentlich ist nun endlich Ruhe, wo der Betrüger nun
weg ist. Ich verstehe gar nicht, wie viele noch zu ihm
halten können. Er hat betrogen und damit basta!!
Margrit

Anzeige


Anzeige