Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Wastl Huber hat ein Problem....

Innenpolitik Wastl Huber hat ein Problem....

ehemaligesMitglied48
ehemaligesMitglied48
Mitglied

Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von ehemaligesMitglied48
Der Huber Wastl ist 68 Jahre alt, von denen er die meiste Zeit in einem kleinen niederbayrsichen Dorf zugebracht hat. Er war selbständiger Staubsaugervertreter und hat darüber vor 5 Jahren eine neue Liebe gefunden. Als er dann Rentner wurde, zog er seiner Liebe nach, ins Mecklenburgische und lebt dort eigentlich sehr zufrieden.
Nun aber hat er ein Problem....damals in seiner alten Heimat war die Welt in Ordnung.Er wählte , wie schon sein Vater immer CSU. Er machte sich mit seinem Nachbarn über die strickenden Grünen lustig und veräppelte auch die SPD, die in seinem Dorf keinen Stich sah.
Er hatte für die PDS ebensowenig übrig, wie für andere Parteien, egal ob sie sich Piraten oder Republikaner nannten. Seine politische Heimat war die CSU.
Nun stehen seiner neuen Heimat Landtagswahlen ins Haus...und die CSU gibt es dort nicht. Was soll er nun wählen? Die CDU, die in seinem Dorf nur durch den unsympathischen Nachbarn repräsentiert, mit dem hatte er bei einem Dorffest mal einen Streit....dem will er seine Stimme nicht geben. Seine Frau wählt traditionell die Linke, aber das findet er abartig.
SPD oder Grüne kommen da natürlich auch nicht in Frage.Die NPD die bei den letzten Wahlen in seinem Dorf fast ein Drittel der Stimmen erreicht hat....tritt diesmal dort gar nicht an und die FDP wird wohl bei 3Prozent rum dümpeln.
Da bleibt fast nur die AfD. Sie wird in MV bei den Wahlen eventuell Parteien, wie SPD oder CDU überholen...und dann ?

Sollte Wastl Huber gar nicht wählen, oder doch und wenn ja wen?

Was würdet ihr im raten ?

Wen soll er wählen im Lande Mecklenburg Vorpommern ?
pippa
pippa
Mitglied

Re: Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von pippa
als Antwort auf ehemaligesMitglied48 vom 10.08.2016, 16:10:21
Ein CSU-Wähler ist doch konservativ, oder?

Da kämen doch am ehesten die Grünen infrage, denn die sind durchaus konservativ.
Vielleicht sollte sich der Huber Wastl mal mit deren Programm beschäftigen.
Pippa
ehemaligesMitglied48
ehemaligesMitglied48
Mitglied

Re: Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von ehemaligesMitglied48
als Antwort auf pippa vom 10.08.2016, 16:56:03
Ich hab grad mal Wastl angerufen...die Grünen mochte er noch nie...die wollten doch Sprit für 5 DM den Liter....das verzeiht er ihnen nie sagt er.

Anzeige

Femmefatale †
Femmefatale †
Mitglied

Re: Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von Femmefatale †
als Antwort auf ehemaligesMitglied48 vom 10.08.2016, 17:00:49
Er soll die Wastl-Huber-Partei gründen!

ff
pippa
pippa
Mitglied

Re: Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von pippa
als Antwort auf ehemaligesMitglied48 vom 10.08.2016, 17:00:49
Ich hab grad mal Wastl angerufen...die Grünen mochte er noch nie...die wollten doch Sprit für 5 DM den Liter....das verzeiht er ihnen nie sagt er.
geschrieben von dion


Ach Gott, das ist doch Schnee von gestern.

Inzwischen fahren wir doch alle mit Strom, und im Parteiprogramm steht vom Sprit bestimmt nix.
(Allerdings habe ich mir natürlich nicht die Mühe gemacht, dieses zu lesen.)

Aber ich hoffe doch sehr, dass der Wastl wenigstens lesen kann, oder jemanden kennt, der diese Kunst beherrscht.
Pippa
ehemaligesMitglied48
ehemaligesMitglied48
Mitglied

Re: Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von ehemaligesMitglied48
als Antwort auf pippa vom 10.08.2016, 18:38:13
Du hast sicher recht...aber Wastl ist halt schön bissel älter und halt sehr konservativ. Wie sagt er immer "De Linksgrünen Schlofhaubn des konnst in da Pfeifa raucha!"
Also mit denen mag er nix zu tun haben...auch wenn es dich ärgert.Und was sollt er dann wählen ?

Anzeige

pippa
pippa
Mitglied

Re: Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von pippa
als Antwort auf ehemaligesMitglied48 vom 10.08.2016, 18:50:00
Nee, nee, das ärgert mich nicht, aber ich bin nun doch ratlos.

Ich wusste gar nicht, dass es immer noch so verkrustete Hirne gibt.

Am besten, er nimmt den Vorschlag von ff an.
Pippa
lupus
lupus
Mitglied

Re: Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von lupus
Der Wastl hat's nicht leicht, aber er hat einen Helfer zur Seite der sich interessant machen will. Das tut ihm eben gut.
lupus
ehemaligesMitglied48
ehemaligesMitglied48
Mitglied

Re: Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von ehemaligesMitglied48
als Antwort auf lupus vom 10.08.2016, 19:36:44
Respektiere die Meinungsfreiheit des anderen!....mach ich.
wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

Re: Wastl Huber hat ein Problem....
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf ehemaligesMitglied48 vom 10.08.2016, 20:05:53
@ dion

Wenn er absolut nicht weiß, wen er wählen soll und warum, muss er sich doch nicht unnötig rumquälen. Da kann man auch mal 'ne Runde aussetzen, und sich erst dann wieder an Wahlen beteiligen, wenn man was passendes für sich gefunden hat.

Anzeige