Internationale Politik germans to the front !

wolfgang
wolfgang
Mitglied

germans to the front !
geschrieben von wolfgang
der iran will uns unser iranisches öl sperren. öl, das wir gar nicht haben wollen. das ist ein angriff auf die friedliebende freie welt, der unverzüglich geahndet werden muss. lächele

--
Wolfgang
hema
hema
Mitglied

Re: germans to the front !
geschrieben von hema
als Antwort auf wolfgang vom 26.01.2012, 09:30:34
Was schreibst du da für einen Unsinn? Derartiges noch nicht gehört! Wer will die Straße von Hormus sperren?

Die EU "schlägt" zurück, aber in einer sehr friedlichen Form.

Sanktionen gegen Iran
Kriegsverhinderung
K

Kommentar | Gudrun Harrer, 23. Jänner 2012 18:47

Ein EU-Ölembargo und die Isolierung der Iranischen Zentralbank bringen selbst ein so potentes Land wie den Iran in Schwierigkeiten.


Vielleicht bekommen die "göttlichen" Mullahs und der Achmedingsda doch ein Einsehen und beginnen sich auch zu benehmen.

Bin froh, wenn sich die westliche Welt nicht alles gefallen läßt. Der radikale Islam darf keine Zukunft haben.


pschroed
pschroed
Mitglied

Re: germans to the front !
geschrieben von pschroed
als Antwort auf wolfgang vom 26.01.2012, 09:30:34
der iran will uns unser iranisches öl sperren. öl, das wir gar nicht haben wollen. das ist ein angriff auf die friedliebende freie welt, der unverzüglich geahndet werden muss. lächele

--
Wolfgang



Rätsel, Rätsel, Rätsel ????

Phil
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: germans to the front !
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf pschroed vom 26.01.2012, 12:59:06
Das ist aber auch wirklich gemein - da fängt der Iran einfach mit dem Embargo an, bevor die EU dafür bereit ist.

Wie bekloppt sind eigentlich die EU-Politiker?
wolfgang
wolfgang
Mitglied

Re: germans to the front !
geschrieben von wolfgang
dies ist der erste boykott, bei dem die boykotteure angst haben müssen, dass andere aus solidarität mitmachen könnten. - lache

--
Wolfgang

Anzeige