Musik Licht

Mareike
Mareike
Mitglied

Licht
geschrieben von Mareike
Musik, Bilder, Gedanken zum Thema Licht.







Licht(Mareike)


Frohe Ostern


Mareike
Mareike
Mareike
Mitglied

Re: Licht
geschrieben von Mareike


Übersetzung
Re: Licht
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Mareike vom 29.03.2013, 08:51:58
Morning has broken ist mein Lieblingslied,
MargArit

Mehr Licht!

"Mehr Licht. mehr Licht!" Die Finsternis
läßt mich nur zagend vorwärts gehn;
ich schreite langsam, ungewiß
und bleib oft ängstlich tastend stehn.

"Mehr Licht, mehr Licht!" Zwar leuchtet mir
die Weisheit dieser klugen Weit,
doch so. daß sie den Weg zu dir
verdunkelt. aber nicht erhellt.

"Mehr Licht, mehr Licht?" Am Glauben nur,
an ihm allein, allein gebrichts.
Ihn scheut die irdische Natur
und mit ihm dich, den Quell des Lichts.

Karl May, 1900
.

Anzeige

Mareike
Mareike
Mitglied

Re: Licht
geschrieben von Mareike
als Antwort auf vom 29.03.2013, 11:15:43
Übersetzung von I leave the light on

Re: Licht
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Mareike vom 29.03.2013, 13:25:31
slash
slash
Mitglied

Re: Licht
geschrieben von slash
als Antwort auf vom 29.03.2013, 13:47:09
Licht schafft die Welt, die sich im Kopf eines jeden als Welt darstellt.

...
slash

Anzeige

Mareike
Mareike
Mitglied

Re: Licht
geschrieben von Mareike
als Antwort auf slash vom 29.03.2013, 14:39:00


"Nachdem sich Madonna die Jahre zuvor mit eher ruhigeren Alben („Bedtime Stories“, „Something to Remember“, „Evita“) bemerkbar gemacht hatte, sollte dieses Album eine komplette Wende in Madonnas Karriere bedeuten. Ihre Stimme hatte durch die Arbeit an dem Musical „Evita“ an Stärke gewonnen und auch persönlich hatte sie eine Wandlung durchlebt: Sie war mit ihrer Tochter Lourdes das erste Mal Mutter geworden und hatte sich der Kabbalah zugewandt, was sie in ihre Texte einfließen ließ: Die waren durchweg geprägt von ihrer neuen Rolle als Mutter (u. a. „Little Star“, „Drowned World/Substitute for Love“, „Mer Girl“) und dem fernöstlichem und altjüdischen Glauben mit den Themen Tod und Wiedergeburt (u. a. „Ray of Light“, „Frozen“, „Sky Fits Heaven“ und dem in Sanskrit gesungenen „Shanti/Ashtangi“). Die orientalischen Einflüsse beschränkten sich allerdings nicht auf die Texte, sondern spiegelten sich auch in der musikalischen Untermalung wider; Beispiele hierfür sind die Single-Auskopplungen Frozen und Nothing Really Matters."

http://de.wikipedia.org/wiki/Ray_of_Light
florian
florian
Mitglied

Re: Licht
geschrieben von florian
"Out of the dark [...] into the LIGHT"

Licht ist so vielfältig - vor allem in der Musik.



--
f.
mane
mane
Mitglied

Re: Licht
geschrieben von mane
als Antwort auf florian vom 29.03.2013, 18:34:15
Re: Licht
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf mane vom 29.03.2013, 19:58:27
mane, passt hervorragend zu meiner derzeitigen stimmung und ich mag die senore stimme.

Anzeige