Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 26.03.2018, 23:14:17

Tja, letzte Nacht was soll ich sagen,
die Müdigkeit tat mich entsetzlich plagen.
Ich habe zwar zum Fluge angesetzt
doch mich dabei total verschätz
und so schlief ich schon auf halber Strecke ein,
konnte deswegen auch nicht im Heim der Eulen sein.
Der Johanna wünsche ich ganz viel Spaß
und bei ihrer Rückkehr, da erzählt sie was.
Den anderen Eulen wünsche ich einen schönen Tag
den ich jetzt frischfröhlich gleich beginnen mag.
27992FDA-9C28-4600-9279-5E27E7858E47.jpeg

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 27.03.2018, 08:02:14
Von allen Vögeln, die ich sah. 
ist die Eule wunderbar. 
Tagsüber sitzt sie in ihrem Versteck 
Und wenn die Nacht kommt fliegt sie weg. , 
Der Uhu sieht am Tage nicht, 
die Krähe nicht bei Nacht. 
Doch Tag und Nacht sieht der nicht mehr, 
den Liebe blind gemacht .

Eulen.jpg

Die Eulen scheinen müde und matt,
wie man noch keine gesehen hat.
Oder warten sie gar auf einen Eulenschrei,
der sie ruft zum fröhlichen Umtrunk herbei?

Bilder.gif

 

 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 27.03.2018, 20:42:16

Kurz bin ich heute schon mal hier gewesen
habe wieder einmal viel gelesen.
Das Eulennest habe ich schnell durchgefegt
und neue Sitzkissen hingelegt
5C19AB33-BCFF-4703-8881-EE520B5E5D35.jpeg
Nun sitze ich alleine hier
und frage mich wo bleibt denn ihr?
Für den Wein habe ich ja schon gesorgt,
hab ihn auch nicht von Justus ausgeborgt.
So laßt uns doch gleich unsere Gläser heben
eine tolle Eulenparty soll es geben Daumen hoch

E62F366B-7A84-4C45-BECA-C020A3F85302.jpeg


Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Bruny vom 27.03.2018, 21:54:06
Ich bring schonmal die Chips, liebe Eulen: Salbeimäusli. Die hab ich in der Schweiz erst kennengelernt und mag sie sehr. In meinen Kräuterbeet erholen sich die Salbeiblätter und machen neue Triebe. Es ist Frühling. 

Und da ich kenn die nächtlichen Jagden der Eulen nach lecker  Schmäuschen
bring ich heut als Knabberei die Salbeimäuschen
Nun wart ich auf die Mitbringsel von allen andern,
damit die Eulen hier bleiben  - und nicht im Wald rumwandern.

Und wenn meine Ahnung mich nicht verwirrt,
kommt der Justus oder die Bruny gleich mit Wein reingeschwirrt.

Salbeiküchlein.jpg
Oderrrrr? Liebe Grüsse aus dem Eulenwald, Tine
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 27.03.2018, 21:54:06
Eulen2.jpg
Nun dachte ich hier wird es bunt,
nachdem Bruny ihren Durst tat kund.
Wein und Gläser hat sie besorgt,
vielleicht aber auch nur ausgeborgt..
Das Sitzkissen allerdings lädt nun ein,
hier zu genießen ein Schlückchen Wein,
vielleicht kommt doch noch eine Eule dazu-
und wenn nicht, dann gebe ich halt Ruh' !

Bilder.gif


Nun sehe ich gerade, Eule Tine kam angeflogen,
wahrscheinlich hat auch sie Brunys Wein angezogen  Zwinkern
 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 28.03.2018, 22:47:30

huch, Luchs, jetzt hatt ich grad im Bierteig die Mäuschen verteilt,
da bist du an mir vorbeigeeilt.
Nun warten wir zu zweit,
ob noch eine Eule herbei geeilt.
Ich mach schon mal den Horst ganz warm
Dann kommt sicher noch ein Eulenschwarm.
Oder sonst: Prost zu zweit
Morgen ist auch noch Eulenzeit.
Tine

 


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 28.03.2018, 22:55:11

Na ja, im Anflug wäre ich fast hängengeblieben,
bzw. der Wind hat mich fast am Nest vorbeigetrieben.
Heute hatten wir ein wenig über 30 Grad
und ich fühlte mich irgendie malat.
Jetzt aber habe ich große Lust auf ein Gläschen Wein
und lade euch dazu ganz herzlich ein.
Viel gibt es ansonsten nicht zu erzählen,
dass meine Wunden heilen, möchte ich noch schnell erwähnen.
D60AF587-8414-4F8C-ABE2-C4C77248C073.jpegProst ihr Eulen rufe ich euch noch schnell zu
und dann begebe ich mich bald zur Ruh.
4443B956-B4B2-4F94-B261-66124041ED84.jpeg
 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Bruny vom 28.03.2018, 23:07:34

super, trotz Sturm und Wetter, Bruny
dass du da warst, macht es netter.
Gut, dass deine Wunden heilen,
dann kannst du wieder hier verweilen.

Ich flieg jetzt wieder in die Nacht,
der Wein hat mich müde gemacht.
Wenn's gut läuft morgen
komm ich wieder ohne Sorgen.

Erst mal musss ich morgen kochen,
weil meine Enkel darauf pochen
dass fürs Mittagessen gesorgt
und gar Nichts von Mc Do geborgt.

:P Tine



 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Tine1948 vom 28.03.2018, 23:20:27
s-l300.jpg
Auch Eulen stehen auf bunte Eier zum Osterfest,
deshalb lege ich mal zwei davon ins Nest. 
Sie müssen schließlich nicht bis nach Athen fliegen,
um ein schön bemaltes Ei ins Nest zu kriegen.

Die großen Eulen süffeln dafür an Brunys rotem Wein,
doch ein zweites Gläschen muss bei mir nicht sein.
Mein Abflug zielt genau ins Bett,
denn dort finde ich es derzeit richtig nett ! 

Eule.gif



 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 29.03.2018, 21:48:43

Die zwei wunderschönen Ostereier habe ich natürlich gleich gesehen,
wer könnte denn daran auch vorübergehen.
Zur Zeit bin ich fast ein wenig deprimiert,
es ist einfach zu viel passiert.
Zuerst war meine Morena dran
und ich stellte mich auch noch hinten an.
Nun geht es meinen beiden Töchtern gar nicht gut
manchmal verliere ich schon ein wenig Mut.
Ich glaube ich fliege jetzt lieber in mein eigenes Nest
denn wenn ich hier die Flaschen leere, dann sitze ich fest.

Diesen lustigen Gesellen habe ich heute getroffen,
dass ich ihn mitnehmen würde, darauf durfte er hoffen
32BEE354-DB11-4738-BB7B-2D66052F5DE0.jpeg
357A4FAE-7ECA-4358-A691-52DC68B91442.jpeg
 


Anzeige