Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Malinda vom 15.06.2016, 11:24:39

:

Hicks..ich seh abber auch gut aus


Und das schon vor dem Mittagessen, Malinda - von der Blauen Stunde will ich erst gar nicht reden Aber was soll's - eine Schlückchen hilft dem Kreislauf, was immer man darunter auch verstehen mag Schlimmer ist es , wenn Du Margaretas schöne, gelbe Lilien doppelt siehst !

Rosi, werde nie zum Tier, denn dann geht es Dir wie Brunys armen Wauzis:
Nix zu essen, nix zu trinken und ab in die Pampa!
Wenn Du Glück hast, findet sich vielleicht ein Mensch wie Bruny - mit dem Herzen auf dem richtigen Fleck! ...Luchs
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Malinda vom 15.06.2016, 10:55:32


Na, Malinda, ich bin ja gar nicht so und haue jemanden auf den Hut,
nur weil er Fußball gucken tut
Ich guck ja auch mal zu - nur bin ich nicht so begeistert und fanatisch.
Es freut mich auch, wenn die Schwächeren gewinnen - ich reagiere mehr empathisch.

Heute wollte ich über das Brückchen nachhause gehen.
Im letzten Moment hab ich Familie Schwan auf der Wiese gesehen.
Die Mutter war sehr aufmerksam -
ich deshalb schnell einen anderen Heimweg nahm.

Nun muss ich noch ein Weilchen warten,
bis ich zur Abholung meines fahrbaren Untersatzes kann starten.
Hinterher bin ich arm, aber froh,
dass alles wieder in Schuss ist - es ist eben so.

Früher konnte ich selber schrauben,
das würde ich mir heute nicht mehr erlauben.
Nicht mal ein Glühbirnchen wechseln geht mehr.
Die neue Technik macht es einem schwer!

Klara, die sich immer wieder freut,
dass es sich hier friedlich, freundlich (und Eierkuchenmäßig )
austauschen lässt -
und das nicht nur heut!
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 15.06.2016, 14:02:53
Soderle, nun bin ich vom Einkauf zurück
ich habe alles bei Lidl bekommen, zum Glück.
Denn wenn der nicht hat was ich dringend brauche,
dann muss ich kilometerweit fahren und das ist zum Haare raufen.
Malinda, hast es ganz richtig gesehen,
Deinen Namen tat ich mir einfach nehmen,
für Mali und Linda die zwei entzückenden Hundekinder.
Und Rosi hast Recht,
wenn ich ihn finde, den gemeinen Hundeschinder
dann geht es ihm schlecht.
Auch heute heizt die Sonne wieder kräftig ein,
ich werde wohl überwiegend im Wasser sein
Morena und Männe sind lieber im Haus,
da halten sie es, mit laufender Klimaanlage, gut aus.
Morgen muss ich nach Torrevieja fahren,
denn meine Haare können dringend einen Schnitt vertragen.
Außerdem muss ich auch eine größere Vogeltränke kaufen,
denn in der jetzigen müssen sie sich um jedes Tröpfchen raufen.
Luchsi, von Dir habe ich gelesen,
dass der schlimme Zahn ist schuld gewesen
aber nun bist Du wieder auf dem Weg ganz nach oben,
das sage ich ohne den Tag zu sehr zu loben.
So, jetzt werde ich noch ein wenig sehen,
was so rundherum im ST ist geschehen.
Bis denne, Bruny

uuups Klara, siehste und weil das alles hier so richtig flutscht,
Bist Du doch glatt an mir vorbeigerutscht

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 15.06.2016, 14:02:53
Jau, Klärchen, das kommt davon, wenn man uns erschreckt,
dabei hast Du uns doch nur geneckt,
wolltest nicht wirklich uns nicht mehr sehen,
sollten nur ein bisschen in uns gehen.
Doch wir geben es auch ganz leise zu,
die flotten Burschen lassen uns keine Ruh‘.

Dein Schwanenbild passt gut hierher,
auch „Eierkuchen“ mag ich sehr ,
und sind sie ein bisschen marmeladig,
dann macht mir niemand Eierkuchen madig.
Doch Kaffee dazu muss doch auch sein,
deshalb lade ich alle dazu ein …Luchs

Jau, Bruny, und weil es heute flutscht,
bist auch Du an mir vorbei gerutscht



Haut rein..

Barbara48
Barbara48
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf luchs35 vom 15.06.2016, 14:51:31
Liebe Luchsi



und na klar haue ich rein, denn die Kekse von Trollblümchen
gingen bei mir gerade mal in den hohlen Zahn.

LG

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Barbara48 vom 15.06.2016, 14:58:55
Wer kann schon diesen Augen widerstehen,
die um ein feines Häppchen flehen.
Barbara, lass dem Kerlchen etwas übrig,
sonst wird der ganz fix mal kiebrig.

Bruny, ich möchte so gerne auch mal schwitzen,
doch hier kann man nur noch mit warmen Socken sitzen,
schick doch endlich mal ein bisschen davon nordwärts,
ich meine es so- es ist kein Scherz.

Und als Ergänzung zu Deiner Frage,
ja, der Zahn war Grund der Plage.
Er verhielt sich still, fiel gar nie auf
und schickte mich die "Leiter" runter und rauf.
Noch ist nicht alles ausgestanden,
doch endlich haben auch die Docs das Signal verstanden.

Nun wird sicher bald alles gut,
jedenfalls habe ich wieder richtig Mut ...Luchs

Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
Zum Reimen hab ich kaum noch Zeit,
und flitze hin und her - .
Die Hektik bin ich etwas leid,
doch freue ich mich sehr,

euch all versammelt hier zu sehn
in unserem Revier;
hier ist's halt immer wieder schön,
für Mensch, wie auch für's Tier.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den nächsten Tagen werde ich vormittags weiterhin
beschäftigt sein mit der Lady, die mit dem Kopf voran
eine ganze Treppe runterrutschen musste ...

Die Welpen sind zauberhaft, Bruny.
Ich weiß nicht mehr, wer von euch über die Tierhaltung
in Südeuropa schrieb, aber ich habe (schon in Südfrankreich)
wie auch auf dem spanischen Festland oder auf den Kanaren
üble Sachen erlebt.

Die privaten Schlacht"methoden" (Hühner, Kaninchen, Ziegen)
waren für mich schier unerträglich.
Im Norden Teneriffas fuhr ich eines Tages an einem
"Hundeasyl" vorbei. Das klägliche, laute Weinen der Perros
war ewig weit zu hören und diese Klagelaute ließen mich einige
Tage nicht mehr los.
Schön, dass du dich auch weiterhin um das Wohlergehen der
Welpen kümmerst und dich immer wieder mal nach ihnen
erkundigst, Bruny.

Sodale - ich hab nebenbei meinen gebratenen grünen Spargel
genossen und werde mich noch ein halbes Stündchen hinlegen,
und dann wieder das Wettbüro besetzen... .

Wir sehen uns um 20.30 Uhr, liebe Quizfreunde.!



Herzliche Grüße in die Runde an euch alle, die ihr schon
hier wart und gleichfalls an alle, die noch vorbeischauen
werden.


Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Morrison
als Antwort auf Shenaya vom 15.06.2016, 17:46:51
Hu-hu miteinander,

ist ja viel los bei euch heute.
Bei mir nicht. Ich habe kaum geschlafen, ging mir einfach richtig mies.

Schönen Fußballabend wünscht
Morrison
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 15.06.2016, 17:46:51
Mädels, die Futterkiste ist leer! Wir müssen sie dringend beim Quiz füllen, die Ponys schlagen sonst aus ..Luchs




Strengt euch ja an .....

Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 15.06.2016, 20:27:37
Luchs, wenn wir Dich nicht hätten! Und Charlie dazu!
Nun wünsche ich gute Ruh!
Ich bin morgen erst später da,
Hoffentlich ist besseres Wetter - hoffen darf man ja!

Gute Nacht nach dem Schlusspfiff!
Klara

Anzeige