Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 04.09.2018, 09:30:13
Nun haben wir es aber weit gebracht:
a-k-J hat uns eine Kuh zum Geschenk gemacht.
Das heißt bald Frischmilch schon früh am Morgen,
wir müssen uns den weißen "Saft" nicht mehr borgen.

Auf schwarzen Kaffee sei nun gepfiffen,
und Roxy hat nach einem großen Krug gegriffen,
um uns gleich  Milch auch nahe zu bringen,
aber dazu muss man uns durchaus nicht zwingen. 

Mein Ei und Geburtstagsjunge David sind  schon da
und bringen uns den Morgenspaß auch wirklich nah.
Klara brachte die junge Kuh  schnell in den Stall,
bald haben wir tägliche Frischmilch  auf jeden Fall. 

Auch für den Morgenstrauß hat Klärchen gesorgt,
sonst hätte ich meinen ausgeborgt.
Nun setze ich mich zu euch in die Runde,
ich hoffe, alle lesen unsere gute Morgenkunde...Luchs

 
f8816c795c455b3c44c95a4aa1d3bade.jpg
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von SamuelVimes
tcadfe5_4c7bfa_253595_358981374183693_495448021_.jpg
Ich habe heute mal ein Foto von meinem Einhorn aus dem
Schlosspark mitgebracht....
Aber Vorsicht - nicht ärgern sonst haut es Euch Pink und Rosa !

tc25fb8_410d48_TMuTJDT.jpg
LG
Sam
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf SamuelVimes vom 04.09.2018, 10:10:29
Dann schüttle mal die Kuh, Sam und lass Dein Lama fliegen!
Ich kauf meine Sahne im Supermarkt! Zwinkern
Ich hätte noch eine interessante Blume für Euch:


DSC04197.JPG
Sie sieht einem Löwenmäulchen ähnlich, heißt aber  "Bartfaden" (Wer kommt nur auf solche Namen?)
Schönen Tag noch (nach den gestrigen 13° sind heute schon wieder 34° - armer Kreislauf!)

Klara

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 04.09.2018, 11:00:45
Bin ich froh, liebe Klara, dass ich nicht in Thüringen wohne Zwinkern, hier herrschen mal ausnahmsweise angenehme Temperaturen.

Einen Bart sehe ich nicht bei deinem Blümchen, aber ein grinsendes Gesicht in der Mitte mit einer leichten Fehlstellung der Augen, auch genannt "Silberblick" Tränen lachen. Schon interessant, was die Natur alles so hervorbringt. Ich habe neulich einen Baumstamm fotografiert, da guckt ein "Einäugiger" raus

DSC01834.JPG

Roxanna
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 04.09.2018, 11:08:01

Spät komme ich mal wieder hierher,
weiß auch nicht was mit mir los ist, ich fühle mich leer.
Dabei ist bei mir das Wetter so wunderschön,
es sollte mich animieren zum spazieren gehen.
Stattdessen liege ich im Garten herum
und mache keinen Finger krumm.
Ich will auch bestimmt keine Kuh schütteln
und hoffe das Einhorn wird mich nicht rütteln.
Ich glaube ich gönne mir einen Faulenztag
weil ich die Arbeit heute nicht erfunden hab.
@Klara, dein Bartfaden ist eine zarte Blüte
ich hoffe, dass er seinen Bart stets hüte Lachen
Bruny

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 04.09.2018, 11:08:01
Roxy, Baumgesichter mit Silberblick
bringen mir arge Erinnerungen zurück,
doch inzwischen ist der Schiele-Kater  wieder da, 
gesund , munter und uns wieder ganz nah.

Samt Hitze genießen wir mal wieder stürmischen Föhn,
trotzdem freu ich mich- es ist wieder sommerlich schön.
Klara, noch müssen wir  doch nicht so dolle schwitzen -
und auch nicht den wieder grünen Rasen spritzen. 

Manchmal jagt auch Sam mit seinem Flügel-Eichhorn vorbei,
dass er dabei Kühe schüttelt, ist für die Sahne einerlei.
Er  kommt schließlich aus einer  Sagenwelt,
ich gönne ihm das, wenn es ihm dort so gefällt.

Bruny schaut im dabei gerne zu,
Hauptsache ist, sie bekommt ihre Ruh',
kann sich in das Blumengesicht versenken
und sich einen Faulenzertag schenken.  Zwinkern Luchs

 
images.jpg
 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35

Was es doch nicht alles gibt...!

IMG_1702.JPG
Keine Nachricht ist so alt als jene von gestern...
 
 
Der Tag der Zeitungsausträger
  Dieser "Tag der Zeitungsausträger findet heute stattder Zeitungsausträger , am 04. September . Der Tag wird in den Vereinigten Staaten gefeiert und ehrt Barney Flaherty, den ersten Zeitungsausträger, der im Jahre 1833 eingestellt wurde. Neben ihm werden an diesem Tag alle anderen Zeitungsausträger gefeiert. Gewählt wurde der 4. September, da dies der Jahrestag der Einstellung von Flaherty war. (Kleiner Kalender)
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 04.09.2018, 17:21:44

Viel habe ich heute nicht zu sagen,
ich musste auch noch nie die Zeitung austragen.
Ich kann mich erinnern wie das in den USA war,
da wurde sie über den Zaun geworfen sogar
gefunden wurde sie dann von unserem Hund
und der trieb es mit der Zeitung stets bunt.
Er hat sie zerfetzt in ganz kleine Fetzchen,
danach ging er seelenruhig auf sein Plätzchen
und ich armes Wesen
bin ohne Nachrichten gewesen Tränen lachen.
Was ist denn nur los mit dem Ponyhof,
habe keinen Kuchen gefunden, wie finde ich das bloß?
In meiner Vorratskammer habe ich noch so einen ollen Marmorkuchen gefunden
der wird wihl reichen für ein paar Kaffeerunden
C200592B-932E-4C8D-81EC-DEBDCFAEC29B.jpegKaffee muss dann jemand anders machen, 
ich gehe jetzt mal in den Keller zum lachen Zwinkern
Bruny
 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 04.09.2018, 17:48:04
Ich frage mich auch, was ist denn hier los,
sehe nur alte Zeitungen und ollen Marmorkuchen bloß. Überrascht
Hier muß dringend ein Stimmungsaufheller her,
ich versuche es mal, aber ohne Gewähr. Zwinkern

Schon früher habe ich es mal eingestellt
und hoffe, dass euch wieder gefällt.
Lautes Mitsingen ist erlaubt auf jeden Fall,
schmettert so laut, dass man es hört überall.

 


Für Kaffee, liebe Bruny ist es zu spät,
weil man sonst heute Nacht im Bette steht.
Doch ein Teechen stelle ich noch bereit,
auch wenn das Kaffeetrinker nicht so erfreut.


red-1839641_960_720.jpg
Roxanna
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 04.09.2018, 18:21:00
Kuchen1.JPG

Alles still und ruhig - keiner da?
Na ja, ich dachte hier stehen längst Kaffee und Kuchen da?

Aber zu so kleinen Süßigkeiten
lass ich mich auch abends noch gern verleiten.
Bruny, und oller Marmorkuchen? Was sagst Du da -
der sah doch aus ganz wunderbar!

Man merkt es doch gleich, wenn jemand fehlt,
denn im Ponyhof jede/r Einzelne zählt!
Ich hatte heute aushäusig zu tun
und komm erst jetzt dazu, mich auszuruhn.

Am Abend hat es sich abgekühlt,
so dass man sich wieder wohler fühlt.
Allen einen schönen Abend!
Klara

Anzeige