Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 22.06.2020, 09:05:37
Hund -Hallo .jpg
Danke Klara für das Frühstück ,

und Bruny dir wünsche ich gute Erholung , die kleine Raupe  😂  Seija muss sich bestimmt noch von der Erdbeerbowle erholen.

Ich hoffe, datt Klara beim Spaziergang keine nassen Füsse bekommt, denn hier fängt es an zu regnen

unq6bmidz8x.jpg

LG weserstern
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf weserstern vom 22.06.2020, 10:05:58
DSC09889.JPG

Nein, Sternchen, ich hab keine nassen Füße bekommen,
aber alles andere ist auch ohne Regen nass vom Schwitzen.
Ich wollte nur mal nach Familie Schwan gucken -
die machten auch gerade einen Familienausflug!
Alle 5 Küken sind noch da - das ist eine Freude -
denn oft macht der Fuchs da schnelle Beute!
Die Seerosen sind auch schon erblüht,
der Rosenteppich sich über den halben Mühlteich zieht!


DSC09893.JPG

Einen schönen Nachmittag - ob mit oder ohne Regen -
und gute Besserung den Kranken und Angeschlagenen
wünscht
Klara
PS: Heute hat auch Tina50 Geburtstag, falls sie nochmal hier
reinschaut, wünsche ich ihr alles Gute, vor allem Gesundheit!
Ich hab mich immer über ihre schönen Fotos gefreut!
d.o.
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 22.06.2020, 11:32:43

@Klara39, ein wirklich schönes Bild,
auf ein kühles Bad wäre ich jetzt auch ganz wild.
Bei mir sagt die Wetterstation,
wir haben 36° jetzt schon.
Seit gestern Abend geht es mir recht mau,
der Magen ist noch immer flau
und der Blutdruck rast mal rauf, dann wieder runter
ich bin einfach rund herum nicht munter.
Aber mit den Schwänen schwimmen virtuell
das kann ich noch und zwar ganz schnell 😉.
Bruny 


Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 22.06.2020, 11:47:26

Auch ich denke an tina  Klara, ihre letzte mail war vom 01.04.2019, sie wollte sich die Tage dann bei mir wieder melden 

     Liebe Tina , ich hoffe es geht dir wieder besser !!!
                                           
                       Alles Gute zum Geburtstag


                                                     1.jpg                                 LG Hanne     
                     

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 22.06.2020, 12:07:40
Mein Hals ist zu ,bin nur noch am husten,
kommt mal vorbei, versucht es mit pusten.
Meine Bronchien lassen schön grüßen,
wollten mir wohl den Montag versüßen. 

Ich bekomme den Husten einfach nicht los,
er sitzt murrend im Rachen, was will er bloß?
Auch ein Lächeln versüßt nicht meinen Tag,
an dem ich einfach gar nix wissen mag. 

Die Schwänchen sind ja schnell gewachsen,
und nun machen sie ihre eigenen Faxen.
Schwimmen fix hinter Vater und Mutter her 
und lernen, dass das gar nicht ist so schwer.

Auf ein kühles Bad kann ich dankend verzichten,
die Sonne steigt zwar hoch, die Wärme mitnichten.
Von 36 Grad kann ich heute nur noch träumen,
fast denke ich, der Sommer will die Zeit versäumen.

Von Tina habe ich vor 2 Jahren letztmals gehört,
da wirkte sie leider recht matt und verstört.
Im Ponyhof fühlte sie sich sehr lange daheim,
wenn sie gesund ist, schaut sie sicher wieder rein....Luchs

@Bruny @Klara @Weserstern 


Lustige-Tierbilder-zum-Geburtstag-1.jpeg

Herzlichen Glückwunsch, liebe Tina und alles Gute!
 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny

Ich habe gestern mit WoSchi gemailed 😁. Es geht ihr zwar besser aber aus der Klinik ist sie noch nicht.
Jetzt wird es Schritt für Schritt auf einem steigenden Weg weitergehen, aber die Aussichten sind gut.
Ein Gruß geht an ihre Freunde im Ponyhof.
Ich vermisse sie, habe mich gerne mit ihr ausgetauscht, auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren, was auch nicht sein muss bzw. kann, denn beide sind wir keine Ja sager. 
Sie wird nicht zurückkommen also sage ich hier 

5717CB64-9053-4F8E-8DCC-55EBE3C5A88F.jpegBruny


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 22.06.2020, 14:11:29
CB5826C8-E217-4888-8D36-F63296C402CC.jpegdenn nun sind wir schon zu zweit.
Ich bekomme einfach dieses innerliche Zittern nicht los und meine Beine sind wie Wackelpudding 🙄.
Gute Besserung liebe @Luchs35
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 22.06.2020, 14:24:26
Ja, Bruny, ich habe auch erst gestern erfahren, dass sie noch immer im KH liegt, denn ich dachte , dass sie nach dem Flug direkt nach Hause kommt. Nun hat sie auch noch eine Allergie gegen ein Medikament entwickelt.  Den Kopf lässt sie nicht hängen, und ich bewundere ihre Stärke, denn nun kämpft sie seit vergangenem Jahr gegen die langsame Ausweitung ihrer Erkrankung mit den nachfolgenden Störungen. Es ist auch gut, wenn sie nicht zurückkommt, es ist eine zu erbarmungslose Ecke...Luchs
 
 

IMG_3213.JPG
 
Ich freue mich sehr, dass ich nun wieder über die Grenze nach Lindau fahren kann, das habe ich sehr vermisst. Und wer an dem Seniorenausflug damals dabei war, versteht mich sicher. 
  
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
DSC09902.JPG
Bruny, danke für den Bericht über WoSchi.
Sie weiß hoffentlich, dass wir an sie denken und ihr alles Gute wünschen!
Luchs, es tut mir leid, dass Du Deinen Husten schon so lange nicht los wirst.
Willst Du es nicht mal mit einer Kur versuchen in einem Gradierwerk
oder ähnlichem? Man kann ja nicht immer nur Tee trinken.
Jedenfalls wünsche ich Dir das Beste!
Allen anderen wünsche ich einen frohen Nachmittag!
Klara
Nelia
Nelia
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Nelia

Hurra der Sommer ist wieder da, wenn es auch windig ist, aber es ist wieder warm und es soll ja noch die Woche heiß werden. Nun kann der Poolneubau weitergehen, morgen soll die Stahlwand aufgestellt werden. Dazu muß es warm sein und möglichst kein Lüftchen wehen, schaun wa mal. Die Enkel (4Jungs im Alter von 4-10Jahren) sind schon voller Vorfreude, denn der alte Pool ist weg, weil zu viele Knicke in der Wandung. Naja der Opa ist da milde bei den wilden Knaben und baut neu 😃. 

Allen Kranken gute Besserung damit Ihr bald wieder unbeschwert wandeln könnt.


Anzeige