Forum Allgemeine Themen Plaudereien Gebrauchsanweisungen

Plaudereien Gebrauchsanweisungen

pucki
pucki
Mitglied

Gebrauchsanweisungen
geschrieben von pucki
Bei einem Spaziergang fanden wir folgende Anweisung auf einem
Schulhof. Einen Kommentar erspare ich mir)))


--
pucki
pucki
pucki
Mitglied

Re: Gebrauchsanweisungen
geschrieben von pucki
als Antwort auf pucki vom 01.03.2009, 15:16:57
Meine alte Wärmflasche war dünnhäutig geworden und gestern kaufte ich
mir eine neue. U.a. war folgendes zu beachten:

Befüllen der Flasche:

Fassen Sie die Flasche am Hals an

Halten Sie die Flasche aufrecht

Befüllen Sie die Flasche langsam und nur zu ca. 2/3 mit Wasser

Drücken Sie die Luft langsam aus der Flasche bis Wasser durch die
Öffnung sichtbar wird

Schrauben Sie den Verschluß handfest zu (nicht überdrehen)


usw.

Was glauben die Hersteller eigentlich von uns??? Allein die
Anweisung: Halten Sie die Flasche aufrecht)))))))) Habt Ihr
vielleicht auch so nette Gebrauchsanweisungen ??
--
pucki
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Gebrauchsanweisungen
geschrieben von bongoline
als Antwort auf pucki vom 01.03.2009, 15:25:00

lach pucki,

Gebrauchsanweisungen habe ich keine, aber vor 3 Tagen einen Hinweis fotografiert, der wohl etwas verwirrend sein kann



denn wenn der Schnee wieder weniger wird, dann steht auf der Tafel:
Betreten der Eisfläche verboten


--
bongoline

Anzeige

lotte
lotte
Mitglied

Anleitung zum Glücklichsein
geschrieben von lotte
als Antwort auf bongoline vom 01.03.2009, 15:31:27



Im Spreewald geht das schnell .. wir anderen brauchen etwas mehr Zeit, um nach Straupitz zu kommen ...
peter25
peter25
Mitglied

Re: Gebrauchsanweisungen
geschrieben von peter25
als Antwort auf pucki vom 01.03.2009, 15:25:00
Pucki,das könnte auch eine Gebrauchsanweisung sein für:

"Wie gebe ich meinem Mann was zu trinken"............ )))





peter25
peter25
peter25
Mitglied

Re: Gebrauchsanweisungen
geschrieben von peter25
als Antwort auf pucki vom 01.03.2009, 15:25:00
Meine alte Wärmflasche war dünnhäutig geworden und gestern kaufte ich
mir eine neue. U.a. war folgendes zu beachten:

Befüllen der Flasche:

Fassen Sie die Flasche am Hals an

Halten Sie die Flasche aufrecht

Befüllen Sie die Flasche langsam und nur zu ca. 2/3 mit Wasser

Drücken Sie die Luft langsam aus der Flasche bis Wasser durch die
Öffnung sichtbar wird

Schrauben Sie den Verschluß handfest zu (nicht überdrehen)


usw.

Was glauben die Hersteller eigentlich von uns??? Allein die
Anweisung: Halten Sie die Flasche aufrecht)))))))) Habt Ihr
vielleicht auch so nette Gebrauchsanweisungen ??
--
pucki


Hallo pucki,

Das könnte auch eine Gebrauchsanweisung sein für;

"Wie gebe ich meinem Mann was zu trinken"

peter25

Anzeige

oessilady
oessilady
Mitglied

Re: Gebrauchsanweisungen
geschrieben von oessilady
als Antwort auf pucki vom 01.03.2009, 15:16:57
Tja ,dieses Thema ist mehr als aktuell ! Auch ich finde diese Gebrauchsanweisungen entweder so daß sie ein jeder Depp lesen, oder keine Mensch verstehen kann.Ist wie mit den Beipackzetteln bei den Medikamenten,eine Litanei ohnegleichen und kaum zu verstehen.Nur da könnte man sagen schlagen sie den Verkäufer oder den Hersteller.
Je mehr man liest ,desto weniger kapiert man diese Anleitungen und oft fehlen auch noch Teile oder schrauben oder sind zu wenig Bohrlöcher da.
(geschehen bei Ikea Möbeln)Ich denke solche beipackanleitungen sind eher ein rezept zum "Aus der Haut fahren"Unverständlich-kompliziert.
Wer sowas erfunden hat muß ein Mann sein,der die Meinung hat,alle seine Geschlechtsgenossen seien Tausendsassa.Von Frau ganz zu schweigen.
das meine Meinung zum Thema Gebrauchsanleitungen.

--
oessilady
majana
majana
Mitglied

Re: Gebrauchsanweisungen
geschrieben von majana
als Antwort auf pucki vom 01.03.2009, 15:25:00
Meine alte Wärmflasche war dünnhäutig geworden und gestern kaufte ich
mir eine neue. U.a. war folgendes zu beachten:

Befüllen der Flasche:

Fassen Sie die Flasche am Hals an

Halten Sie die Flasche aufrecht

Befüllen Sie die Flasche langsam und nur zu ca. 2/3 mit Wasser

Drücken Sie die Luft langsam aus der Flasche bis Wasser durch die
Öffnung sichtbar wird

Schrauben Sie den Verschluß handfest zu (nicht überdrehen)


usw.

Was glauben die Hersteller eigentlich von uns??? Allein die
Anweisung: Halten Sie die Flasche aufrecht)))))))) Habt Ihr
vielleicht auch so nette Gebrauchsanweisungen ??
--
pucki



pucki,

vielleicht exportiert der Hersteller die Wärmflaschen auch nach USA, dort sind solche unsinnigen Gebrauchsanweisungen Usus, denn es könnt ja mal einer was falsch machen un der Hersteller hat eine dicke Schmerzensgeldklage am Hals.

Ist schon irre, was den Herstellern heute so einfällt, muss auch manchmal über Gebrauchsanweisungen für die simpelsten Dinge lachen, als wenn wir alle blöd wären.

Habe da auch noch etwas anzubieten:

Mikrowellenherd mit Grill:
Verwenden Sie dieses Gerät ausschliesslich für die Zuberreitung von Speisen, nicht aber zum Trocknen von Tieren.

Obwohl, es soll tatsächlich schon vorgekommen sein, dass Leute ein Tier in die Mikrowelle gesteckt haben. Vielelicht ist diese Art von Gebrauchsanweisungen für diese Klientel gedacht.


--
majana
astrid
astrid
Mitglied

Re: Gebrauchsanweisungen
geschrieben von astrid
als Antwort auf majana vom 01.03.2009, 23:55:19
Ist schon irre, was denen heute so einfällt, muss auch manchmal über Gebrauchsanweisungen für die simpelsten Dinge lachen, als wenn wir alle blöd wären.
-----------------

Hallo Majana,
was meinst Du,was es für naive Leute gibt???
Manch mal denke ich,wir Alten sind noch schlau
gegen manch Jüngere.

Ich war zum Beispiel an Silvester eingeladen zum Raclette-
essen.Lauter junge Leute waren dort,ich war also die Älteste. Meinst Du,die wußten,das man das Fleich schön
dünn dafür schneidet? Es brachte jeder was mit,Schweine
und Rindfleisch,Hähnchen und ich kam mit Lachs.
Da stand doch tatsächlich das Schweine und Rindfleisch
in Goulaschstücken auf dem Tisch neben dem Raclette.
Ich nahm mir dann erst mal das Fleisch vor. So war der
Abend wieder gerettet,lach.

Lieben Gruß,Astrid
majana
majana
Mitglied

Re: Gebrauchsanweisungen
geschrieben von majana
als Antwort auf astrid vom 02.03.2009, 00:08:39
Meinst Du,die wußten,das man das Fleich schön
dünn dafür schneidet? Es brachte jeder was mit,Schweine
und Rindfleisch,Hähnchen und ich kam mit Lachs.
Da stand doch tatsächlich das Schweine und Rindfleisch
in Goulaschstücken auf dem Tisch neben dem Raclette.


Du hast Recht Astrid, manche Leute sind wirklich naiv. Eine Bekannte, fragte mich letztens wieviel 250 ml wären. Ich erwiderte ihr, dass wäre 1/4 l, worauf sie meinte, ach deshalb hatte ich soviel Flüssigkeit im Auflauf, ich dachte das wäre 1/2 l, die Dame ist über 50. (Hatte ihr ein Rezept für einen Nudelauflauf gegeben, der wohl etwas flüssig geworden ist)

--
majana

Anzeige