Forum Allgemeine Themen Plaudereien Kolumne aus der 3. Hinterhof

Plaudereien Kolumne aus der 3. Hinterhof

claudiawien
claudiawien
Mitglied

Re: Kolumne aus der 3. Hinterhof
geschrieben von claudiawien
als Antwort auf oma_krawutzke vom 12.06.2009, 10:17:06
Hut ab, Oma Krawutzke, vor so viel satirischem Können.

Am meisten musste ich bei "Morgen geht es los" lachen. Mir rinnen immer noch die Tränen runter.
ehemaligesMitglied65
ehemaligesMitglied65
Mitglied

Re: Kolumne aus der 3. Hinterhof
geschrieben von ehemaligesMitglied65
als Antwort auf peter25 vom 14.06.2009, 01:02:18





Da siehste mal wieder,je öfter Du hier bist, um so mehr lernt Frau. Da Du erst knapp 200 Tage hier bist, stehst Du erst am Anfang ,Sprosse um Sprosse, die ST-Forums- Bildungsleiter hoch zu steigen.Wenn Du oben bist dann darfst Du die Auszeichnung "Universalgebildet" tragen.
Das gibt dir dann auch das Recht zu jedem Thema dein Wissen oder auch Nichtwissen anderen mitzuteilen.Denn schon das Wort allein "Universalgebildet" hört sich doch besser an wie "Fachidiot"?????
Peter


--
Nä peter, meinste dat wirklich ernst!??!
Datt ICH - na ja nach sowat wie ner Lehre, wenn ich dich richtig verstanden habe- also wirklich ICH!!!!???? hier mein Nichtwissen ausbreiten darf, so in voller Breite und in jedem Gebiet, wo ich keine Ahnung habe? Und damit datt Niewo genau wie der Forenaltadel mit harter Hand verteidigen darf?
Et stimmt ja, so viel Nichtwissen habe ich allemal, also die besten Voraussetzungen... Und unfreundlich kann ich auch sein, kannste mir glauben!!!

Ohhhh, träum, wat ein weites Feld....

Gottchen, WO fang ich denn mit meinem Universalnichtwissen an!?

Oh Schreck, da fällt mit wat ein: Meinste, datt mit der Bildungsleiter schaffte ich noch auf meine alten Tage? Et knirscht schon ganz bedenklich in die Knochen....

Nit datt et noch daran scheitert?

Fragt bang

meritaton
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Kolumne aus der 3. Hinterhof
geschrieben von pilli †
als Antwort auf claudiawien vom 14.06.2009, 08:00:13
jou claudiawien

den ton zu treffen, dass es nicht klingt wie ein verkrampftes *gewollt und nicht gekonnt* gelingt nicht jedem; aber Oma Krawutzke trifft diesen ton, der die lachmuskeln zärtlich kitzelt.


--
pilli

Anzeige

ehemaligesMitglied65
ehemaligesMitglied65
Mitglied

Re: Kolumne aus der 3. Hinterhof
geschrieben von ehemaligesMitglied65
als Antwort auf pilli † vom 14.06.2009, 11:22:10
jou claudiawien

den ton zu treffen, dass es nicht klingt wie ein verkrampftes *gewollt und nicht gekonnt* gelingt nicht jedem; aber Oma Krawutzke trifft diesen ton, der die lachmuskeln zärtlich kitzelt.


--
pilli


--
Jau, pilli. Datt unterscheidet eben den Forenuradel von die gewöhnlichen Leut, wo sollteste denn mal nich recht haben!?


Watt für schöne Worte :"die Lachmuskeln zärtlich kitzelt...." Ne, wenn man sich datt allein vorstellt, schwelge....


Aber sei nich so hart, datt Niewo braucht datt Jewöhnliche wie der Schatten die Sonne und umgekehrt. Wie sollte man ett sonst bemerken,datt Niewo, zutraulich zwinkere?

Denn stell dir vor, eine Unmenge Niewo und man/frau hat nix davon))))))))))))


meritaton

Anzeige