Forum Allgemeine Themen Plaudereien Was ich schon immer mal sagen wollte

Plaudereien Was ich schon immer mal sagen wollte

Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von meli
als Antwort auf miriam vom 04.12.2009, 09:00:16
Hast Du nicht bemerkt: Wir stehen alle im Halbkreis um Dich herum und warten ebenfalls........
Das Wort Hurz wird - denke ich mir - sehr bedächtig geschrieben
--
meli
adam
adam
Mitglied

Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von adam
als Antwort auf meli vom 04.12.2009, 09:11:26
Hurz oder nicht Hurz; das ist keine Frage:
Obs edler im Gemüt, die Hurz und Schleudern
Des wütenden Gehurz erdulden oder,
Sich waffnend gegen eine See von Hurz,
Durch Widerstand sie enden? Sterben – Hurz!


--

adam
omaria
omaria
Mitglied

Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von omaria
als Antwort auf meli vom 04.12.2009, 09:11:26
Huuurrrrzzzz!!!

omaria

Anzeige

longtime
longtime
Mitglied

Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von longtime
als Antwort auf omaria vom 04.12.2009, 09:15:32
Bei Kerkeling machte der Habicht "Hurz". - (Von einem Furz oder Fürzchen oder Fürüzchen oder Puppfiff ist dort kein Ton zu hören!)

Aber das ist alles ein Quiz - als hape noch junge und dope-geil war. Hier m u s s ST-trompetet werden - bis wieder zum Krank-Zank.



--
longtime
Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 04.12.2009, 09:15:32
Wer reitet so spät durch Nacht und Furst
Es ist die woelfin mit ihrem Hurz
Sie hält ihn sicher und hält ihn warm
So dass er auch richtig gut wachsen kann.

Begleitet wird er von all den weisen
Dichtern und Denkern auf seiner Reisen
Die darauf auch wirklich sind bedacht
Das kein Fehler ihm hier Schande macht.

Denn wird aus Hurz ein ...urz geschwind
Dann ist er nicht länger ein unschuldig Kind
So wollen wir hoffen, die wir hier sind
Dass ihn nicht erreicht ein böser Wind.

--
meli
miriam
miriam
Mitglied

Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von miriam
als Antwort auf longtime vom 04.12.2009, 09:19:21
Auch wenn die Hurze an der Tür pochen,
Lebet nun wohl, ich gehe nun kochen
Für liebe Freunde die morgen kommen,
Doch sei uns das Hurzen nicht genommen…

Bis später – Danke dir Wölfin für das schöne Thema, endlich konnte man wieder zusammen lachen, und das ist eine Wohltat...


Liebe Grüße

Miriam


Anzeige

Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf miriam vom 04.12.2009, 09:26:17
Hurze, Hurze seid´s gewesen,
denn zu ihrem Zwecke
ruft Euch nur hervor
die alte Zecke

Mist, reimt sich nicht, wie es eigentlich gehört.
--
nordstern
Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von meli
als Antwort auf vom 04.12.2009, 09:31:38
In diesem Falle spricht der Hurz
Ob sich das reimt, das ist mir schnurz
Die Hauptsache ist und bleibt bestehen
Durch Dich ist mir kein Leid geschehen!



--
meli
Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf meli vom 04.12.2009, 09:35:51
In diesem Falle spricht der Hurz
Ob sich das reimt, das ist mir schnurz
Die Hauptsache ist und bleibt bestehen
Durch Dich ist mir kein Leid geschehen!



--
meli
geschrieben von meli



Es rinnen weiter die Minuten,
Du mußt Dich sicher langsam sputen
zur Arbeit schnelle hinzufliegen
ich möcht ja auch noch Rente kriegen

Edit:
Und hier, das ist mir ja nicht schnurz
vergaß ich grade noch den HURZ
--
nordstern
miriam
miriam
Mitglied

Re: Was ich schon immer mal sagen wollte
geschrieben von miriam
als Antwort auf vom 04.12.2009, 09:38:17
Er schaute vorbei, fand dieses Thema apart:
"Ich hurze - also bin ich" – sagte darauf Descartes
"Das Hurzen ist das Ding an sich – längst hatte ich’s erkannt",
Antwortet darauf zufrieden Immanuel Kant…

--
miriam

Anzeige