Forum Finanzen & Wirtschaft Warnung vor Betruegern Sicherheitstipps von Kriminalrat a.D. Lothar Schirmer

Warnung vor Betruegern Sicherheitstipps von Kriminalrat a.D. Lothar Schirmer

Lorena
Lorena
Mitglied

RE: Sicherheitstipps von Kriminalrat a.D. Lothar Schirmer
geschrieben von Lorena
als Antwort auf Heidrun44 vom 21.01.2021, 10:22:42

Ja siehste @Heidrun44

so gehts, wenn man keinen Hund oder Katze hat, dann weiß man das nicht.
Danke für Deine Info. Eigentlich ist es logisch, dass diese Geschäfte geöffnet sind und Pfeifen haben.

Ich tipp mir selbst an die Stirn und denke, das war jetzt echt doof gedacht. 

Gut, dass Internet gibt - man weiß doch längst, dass es bildet.

Gruß Lorena 

Matilda
Matilda
Mitglied

RE: Sicherheitstipps von Kriminalrat a.D. Lothar Schirmer
geschrieben von Matilda
als Antwort auf Lorena vom 21.01.2021, 15:49:20

Mal ein Thema das wirklich wichtig ist. Könnte man auch auf die Fake-Shops hinweisen? Da bestellst du etwas und es kommt nie an und dann erfährst du im Netz daß es ein Onlineshop von Betrügern ist. Schreibt man den Betrügern, bekommt man eine freche Antwort zurück "Wenn Sie es in die Böhmermann Sendung schaffen, erhalten Sie ihr Geld zurück"

Lorena
Lorena
Mitglied

RE: Sicherheitstipps von Kriminalrat a.D. Lothar Schirmer
geschrieben von Lorena
als Antwort auf Matilda vom 10.02.2021, 14:34:22

@Mathilda

ich bin in dieser Thematik leider nicht auf dem Laufenden. 
Ich hoffe, Dir wird ausreichend noch geantwortet.     

LG Lorena

Anzeige

Edita
Edita
Mitglied

RE: Sicherheitstipps von Kriminalrat a.D. Lothar Schirmer
geschrieben von Edita
als Antwort auf Matilda vom 10.02.2021, 14:34:22

Wer sollte das denn überwachen, jeden Tag verschwinden welche und Neue machen auf, es gibt im Netz aber Tipps, z.B. von der Verbraucherzentrale: 

Abzocke online: Wie erkenne ich Fake-Shops im Internet?

Edita

digi
digi
Mitglied

RE: Sicherheitstipps von Kriminalrat a.D. Lothar Schirmer
geschrieben von digi
als Antwort auf Matilda vom 10.02.2021, 14:34:22
1) Mal ein Thema das wirklich wichtig ist. Könnte man auch auf die Fake-Shops hinweisen? Da bestellst du etwas und es kommt nie an und dann erfährst du im Netz daß es ein Onlineshop von Betrügern ist.
2) Schreibt man den Betrügern, bekommt man eine freche Antwort zurück "Wenn Sie es in die Böhmermann Sendung schaffen, erhalten Sie ihr Geld zurück"
1) Das geht schief; denn
es wird sofort von irgendwelchen Banditen/Konkurrenten was Negatives eingetragen. Auch wenn der Laden den besten Service je hatte.

2) Mit PayPal bezahlen, nur mit Paypal. Kein PayPal > kein Geschäft. Meldung an PayPal, die regeln das.

Heute ist wieder TerrorTag mit unerbetenen WerbAnrufen.
Dazu baue ich einen neuen Thread.
Wenn das so um 08:00 mit stündlicher Wiederholung passiert, dann ist der gesamte Tag für mich im  Eimer. Trotzdem gehts gleich raus an die Luft mit mir.

Anzeige