Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Facit

    Facit Was gestern war, ist morgen schon vergessen was heute wichtig ist, bald nichts mehr wert und was wir vorschnell zum Besitz erklärt beeilt sich nur, uns selber aufzufressen ...

    Autor: joan
  • jahreswechsel

    so aber bescheiden sich glaube liebe hoffnung zählt genügsamkeit bis unendlich brennt hinter mauern eine sanfte seele schaut fassungslos das jüngste gericht © CajaRH = Regina Henninges...

    Autor: CajaRH
  • Einfach nur: "Danke"

    Am Ende eines Jahres- es ist ein guter Grund will ich mal "Danke" sagen- und nicht nur "Bleib gesund"... Dem Freund- der stets sein Ohr mir leiht wenn Sorgen mich bedrücken der mir ein böses Wort verzeiht- wenn andre mir nicht glücken...

  • Tilli

    Ein Mensch, zu früh gegangen, für uns klingt nach ihr Wort, lebendig, stets voll Hoffnung. Sie ist nicht wirklich fort. Wir danken für die Stunden, die du mit uns verbracht, geredet und geschwiegen und gerne froh gelacht...

  • Da wo die Liebe nicht zu Ende ist

    Da wo die Liebe nicht zu Ende ist Da wo die Liebe nicht zu Ende ist treffe ich Dich, jeden Tag. Da wo niemand Dich vergisst, bin ich bei Dir, Tag und Nacht. Wenn es Nacht wird und das Leben geht bin ich bei Dir, Nacht und Tag...

  • Botschafter mit Flügeln

    Kleine weiße Tauben- Boten des Friedens Kleine weiße Tauben durch die Lüfte fliegen kraftvoll und weit breiten sie ihre Schwingen, um hinaus in die Welt die Botschaft für Frieden allen friedliebenden Menschen zu bringen...

    Autor: Laurette63
  • Heiligabend mit Hindernissen

    Heiligabend mit Hindernissen… Einige Jahre ist es her, es weihnachtete sehr, der Weihnachtsmann spannte die Rentiere an, belud seinen Schlitten mit Paketen schwer, machte sich auf den Weg zu den Kindern, gab den Tieren die Sporen, er beeilte ...

    Autor: Laurette63
  • Weihnachtszeit-Kalorienzeit

    Grünkohl vorerst ade, ich jetzt lieber auf Selbstgebackenes steh. Die Nürnberger Klebkuchen sind auch nicht meine Masche, ich lieber von den eigenen Plätzchen nasche. Doch ich gestehe, wo sind meine Plätzchen, ich keine mehr sehe...

    Autor: nixe44
  • Verheerender Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Berlin

    Herzschlag   Herz, bleib nicht stehen… Wir Menschen, Katholiken, Protestanten, Buddhisten, Juden, Muslime, Freidenkende deren Herzen noch schlagen, beschwören dich, bleibe nicht stehen, damit Liebe, Verständnis und Toleranz weiter getragen ...

    Autor: vogelfrei
  • Kalter Winter

    Die Tage rennen so dahinund ich

    Autor: protes

Anzeige