Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • „Sie kann kein Kalbfleisch mit Glößeln kochen und habe ein loses Maul!“

    „Sie kann kein Kalbfleisch mit Glößeln kochen und habe ein loses Maul!“ Etwa 60 Vorgänge zum Rechtsalltag der Stadt Radeberg im Jahre 1744 sind in den bisher ältesten, noch vorhandenen, Gerichtsprotokollen der Stadtgerichtsbarkeit vorhanden...

    Autor: haweger
  • einmal auf die Zugspitze rauf.....

    muß das sein? Nach meiner Ansicht wirklich nicht, zumindest nicht zu Fuß. Und somit gab ich auf halber Strecke auf und benutzte lieber die Bahn. Als Bergsteiger bin ich nicht auf die Welt gekommen und somit ließ ich die anderen ziehen und blieb als Einzel

    Autor: finchen
  • Vom Schnupftüchel

    Vom Schnupftüchel Einer Diebstahlsakte aus dem Jahre 1786 verdanken wir den regionalen Bezug zum Schnupfen und seinen Folgen, eben dem Benutzen eines Taschentuchs. In der Akte sind aus einem Diebstahl aufgezeigt: „…ein seiden Tüchel zum Schno

    Autor: haweger
  • Die Frau besitzt Scherz und gefällige Schmeichelei

    Die Frau besitzt Scherz und gefällige Schmeichelei Kuriose Notizen um die Frauenrechtsfrage im Radeberger Land Zu den wenig bekannten Alltagsgeschichten der Jahre vor dem 1...

    Autor: haweger
  • ein beschissener Tag............

    ... eigentlich fing alles sehr gut an. Mein Sohn kam und holte mich zum Einkaufen ab....alles war harmonisch, wir standen noch auf dem Parkplatz vom Einkaufsladen und schon ging's los mit "tattüü-tatata"...

    Autor: finchen
  • die Brillensuche mitErrfolg und Applaus meinerseits----

    heute fand ich sie, in einer kleinen Seitentasche der Jacke, die ich bisher nie benutzte, doch an diesem Tag war es sehr heiß - steckte sie wohl vorher in die Jacke - und ging ohne sie. Der Jacke! Jedenfalls kam ich ohne Jacke wieder zu Hause an!!! Mein T

    Autor: finchen
  • Die Lumpenhochzeit zu Gage

    Die Lumpenhochzeit zu Gage Von der Lästerarbeit zum Lästerlied Einem Vermerk in der „Radeberger Zeitung“ vor einhundert Jahren über den Film „Wer Sorgen hat, hat auch Likör“ verdanke ich den Hinweis auf die Lästerarbeit, bei der Lä

    Autor: haweger
  • slso, blind blind ich nicht ........doch ich brauche eine Lesebrille....

    und die suche ich seit 2 Tagen! Am Compu habe ich kein Problem, da ich 10-Finger tauglich bin. Doch wo ist die Brille nur geblieben? Im Krankenhaus auch schon angerufen, doch eine lapidare Antwort war die Folge !!! Ich sage jetzt einfach mal ...

    Autor: finchen
  • nun istt es raus.......

    nach intensiven Untersuchungen mit MRT und Röntgen etc. hat man nun festgestellt, daß ich keine Simulantin bin. Ich habe mir vor Jahren den Wirbel im unteren Bereich, sprich Steiß, total gebrochen und zerfetzt...

    Autor: finchen
  • Ein kalter Wintertag

    Tief im Wald, wo die Bäume immer dichter werden, die Sonne keine Chance hat, bis auf die Erde hinunter zu dringen, da steht ein altes , kleines schiefes Häuschen, dass zerbrechlich wirkt, der Wind durch alle Ritzen pfeift, in dem es im Winter nie richtig

    Autor: Rhiannon

Anzeige