In den Bergen von Irgendwo


    In den Bergen von Irgendwo

Dort, in den Bergen von Irgendwo,
     dort im Land der Illusionen,
  dort am Quell der Liebe fürwahr,
dort am Strom der Sehnsucht so klar,
            dort im Tal der Träume
               möchte ich wohnen.

     Dort wo die Natur das Füllhorn
                 der Schönheit   
          seit ewigen Zeiten leert.
     Wo alles Leben die Schöpfung ehrt.
Wo die Tage sich reihen im Sonnenschein,
        dort ist meiner Fantasie Heimat,
                dort möchte ich sein.
   

  ©Wirius

Anzeige

Kommentare (9)

Muscari
Muscari
Mitglied


Ach ja, was wäre das Leben ohne Träume und ohne Fantasie?
Sie schenken uns das, was die Realität nicht bieten kann.

Hast Du schön gesagt. Ich danke Dir.
Andrea

Christine62laechel
Christine62laechel
Mitglied

Ich glaube, was einem das Leben nicht geben will, das kann man sich eben erträumen. :)

Mit Grüßen
Christine

Wirius
Wirius
Mitglied

Das sind leider Träume jenseits jeglicher Realität

Dank und Gruß

Wirius

Elbstromerin

Ein schöner Traum.. Rose
LG Elbstromerin

Wirius
Wirius
Mitglied

Ein schöner Traum, das bleibt es auch!

Danke sagt Wirius


 

Manfred36
Manfred36
Mitglied

Im fantastischen Land der Illusion würde sich deine '"'Wonne" auch abschleifen.

Wirius
Wirius
Mitglied

Das käme auf einen Versuch an, glaube aber der würde misslingen

Gruß Wirius

Willy
Willy
Mitglied

Es gibt ja nicht Wenige, die da glauben, nach ihrem Ableben- kommen sie eben dahin. Vielleicht wird es sogar so sein - wer will das wissen...?
Gruß
W.

Wirius
Wirius
Mitglied

Ich wünsche es jeden. Auch mir!

Gruß wirius


Anzeige