Meer-Erfahrungen

seataextfo st.jpg


Anzeige

Kommentare (4)

2.Rosmarie

Lieber Ramires,

an sich bin ich nicht der "Meeresmensch". Aber deine stimmungsdichten Schilderungen deiner Erlebnisweisen lassen mich die herrlichen Gefühle beim Anblick des Meeres genau nachvollziehen.
Wie gern wäre ich im Moment auch an der Küste und würde auf das wilde Meer schauen!
Also träumen wir davon!

Liebe Grüße
Rosmarie

ramires

@2.Rosmarie  

Liebe Rosmarie, mit und ohne "2",

Du kaufst es mir sicherlich ab, wenn ich nun antworte, dass ich mich über ein Feedback von Dir ganz besonders freue. Das "Warum" müssen wir nicht weiter beleuchten, aber wir teilen uns das Wissen brüder- und schwesterlich, gell'? 
Und da ich auch aus diesem Wissen heraus Verständnis für Dein Nicht-Meermensch-Sein aufbringe, stelle ich gleich heute einen weiteren Blog-Eintrag ein, der speziell auf Dein Naturell zugeschnitten sein dürfte, der ich Dich primär zu den "Wald- und Baum-Menschen" zähle. 😘

Liebe Grüße auch von mir wieder

*👧tmar*

nnamttor44

Aufgrund privater Umstände lernte ich bereits 1951 als grad Siebenjährige nicht nur Borkum, sondern auch gleich die vielfältige umfassende Schönheit des Meeres kennen, lieber Ramires.

Borkum Sturm im Mai 2007 008 kl.jpg
Vor allem die rauere Seite fasziniert mich noch heute, beschert mir gkückliche Gefühle, wenn die Wellen hochschlagen, der Wind das Wasser bis auf die gemauerte Strandpromenade treibt, spült. Du hast es treffend geschildert - Danke!

Herzlichen Gruß von

Uschi

ramires

@nnamttor44  

Liebe Uschi, das freut mich sehr zu lesen...
Besten Dank für Deinen Kommentar, und ich wünsche Dir weiterhin ein meerchenhaftes Feeling.
Hole speziell für Dich mein "Meerverlangen" hierher, mit liebem Gruß *Otmar*

Meerverlangen.Pic.ST.jpg


Anzeige