mein welli !

Ich habe einen Welli, (( namens Fleckchen )) Lächeln
den mir meine Enkeltochter aufs Auge gedrückt hat,  mit den Worten. 
Liebe Mimi, wenn ich 18 bin, dann will ich ihn wieder haben, 
für meine Enkeltochter mache ich alles, 
ja, ich nahm diesen Welli, zwinker,  was ich bereut habe, lach,
nein, der quatscht den ganzen tag,
wenn ich telefoniere, sitzt er auf den Hörer  und redet, wie ein Wasserfall, 
seitdem unterhalte ich mich immer im Schlafzimmer,  da darf er nicht rein,
in meine Küche auch nicht,  ansonsten gehört ihm die ganze Wohnung, 
ein Erlebnis.
ich putze meine Wohnung mit schöner Musik, mache dann die tür zum Balkon auf,
grüße die Leute die vorbei gehen, unterhalte mich,
da höre ich Fleckens stimme,  er quatschte natürlich auch,
ich dachte, so bei mir, nun übertreibt er aber, so laut war er ja noch nie,
bis ich dann mit bekommen habe, dass er auf meine schulter Sitz.
ich habe fast ein Herzinfarkt bekommen,  mir wurde heiss und kalt,
ich verhielt mich ganz ruhig, trotz Panik
und legte den Rückwärtsgang ein,  habe mir einen Beruhigungstee gemacht, 
fing an zu schluchzen, (( mit den Gedanken im Kopf, was hätte ich meiner Enkeltochter gesagt,
wenn er nicht mehr da wäre ))
ich habe kalt geduscht, dann ging es mir einiger massen wieder gut,
seitdem, kontrolliere ich erst, wo er ist, 
wenn ich auf meinen Balkon gehe.  sein Käfig ,ist für ihn nur interessant,
wenn er fressen und trinken will und abends wenn er schlafen geht,
dann muss ich ihn auch sofort abdecken, 
sonst schreit er solange bis ich meine pflicht nachkomme, 
in diesen Augenblicken schwöre ich mir selbst, nie wieder einen Welli,
er ist der Wahnsinn. meine Enkeltochter wird nächstes Jahr 18, 
dann muss ich abschied nehmen, von fleckchen,
hoffentlich nicht.  wie heißt das Lied. ach ja, 
dass Lied heißt. (( ich hab mich so an dich gewöhnt. )) Zwinkern


Anzeige

Kommentare (2)

Juxman

Das sind die Geschichten die so schön erzählt, Freude machen.Leider ist meine Enkeltochter weit weg und ich hab keinen Welli. 

Elbstromerin

Eine schön erzählte Geschichte, ich habe sie gern gelesen.
Deine Enkelin kann sich freuen, eine so liebe Großmutter zu haben.

LG Elbstromerin


Anzeige